Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Am Eingang zur Pinkataler Weinstraße liegt ein Freilichtmuseum, das Weinmuseum Moschendorf.

Im Weinmuseum Moschendorf wurden viele Gebäude aus der Umgebung zusammengetragen und an Ort und Stelle originalgetreu wieder aufgebaut. Sie stammen aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert und sind mit authentischen Möbeln, landwirtschaftlichen Geräten und Werkzeugen bestückt.

Gerätschaften
Im Kreuzstadel aus dem Jahr 1663 sehen Kinder und Eltern historische Geräte der Milchwirtschaft, Haushaltsgeräte und landwirtschaftliche Geräte. Neben einer vollständig eingerichteten Schmiede und einer Fassbinderwerkstätte gibt es verschiedene historische Fahrzeuge (Heuwagen, Schlitten eine Kalesche...) zu besichtigen.

Weinkeller
Mehrere oberirdische Weinkeller - die für die Weinlagerung optimale Temperatur wurde durch geeignete Baumaterialien erzielt - beherbergen Weinpressen, Brennkessel und Apparate zur Schnapserzeugung sowie für die Kellerwirtschaft benötigte Gegenstände wie Bottiche, Weinfässer, Trichter, ein Gärfass usw.

Schusterwerkstätte
Eine komplett eingerichtete Schusterwerkstätte vermittelt Kindern eine Vorstellung davon, wie in früheren Zeiten dieser Handwerksberuf ausgeübt wurde.

Aktivitäten
Das Freilichtmuseum ist außerdem Treffpunkt für verschiedenste Aktivitäten: Volksmusiker- und Volkstanztreffen, Ausstellungen bildender Künstler, Vorträge, Lesungen, Fotoausstellungen, Weinkost und anderes mehr.

Weinverkostung
Im Weinmuseum Moschendorf können die Eltern aus einer umfangreichen Sammlung Weine des Südburgenlandes verkosten. Hier gibt es eine eigene Uhudlervinothek - der Uhudler als regionstypische Weinsorte mit Sorten wie Isabella, Noah, Ripotella und Othello wird zum Probieren wie zum Kauf angeboten. Weiters befindet sich im Weinmuseum eine Internationale Vinothek sowie die Vinothek Südburgenland.

für weitere Informationen:
Obmann: Bgm Peter Schlaffer
Tel.: +43 (0)664 5057357

Naturpark in der Weinidylle
Das Weinmuseum Moschendorf ist im Naturpark in der Weinidylle gelegen.

(c) Weinmuseum Moschendorf
Besucherinfo: 

Kontakt:
Weinmuseum Moschendorf

Telefon: +43 (0)3324 6317


E-Mail: post@moschendorf.bgld.gv.at


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Nov-Apr jeweils Sa, So 14:00-19:00; Mai-Okt jeweils Mo-So 14:00-19:00
Stand: Mar.2013

  • Schönwetter

Kinderalter:
Für jedes Kinderalter geeignet!

Ausflugsziele in der Nähe

Wassererlebniswelt Südburgenland in Eberau
Wasserwelt 1
Eberau
Burgenland
Entfernung: 2.24 km
Kellerviertel Heiligenbrunn
Heiligenbrunn Kellerviertel
Heiligenbrunn
Burgenland
Entfernung: 5.77 km
Labyrinth in Bildein bei Güssing
Labyrinth in Bildein bei Güssing
Labyrinth (neben Fernheizwerk)
Bildein
Burgenland
Entfernung: 5.90 km
Schule: Burgenländisches Geschichte(n)haus in Bildein
Burgenländisches Geschichte(n)haus in Bildein
Florianigasse 1
Bildein
Burgenland
Entfernung: 8.08 km
Burgenländisches Geschichte(n)haus in Bildein
Burgenländisches Geschichte(n)haus in Bildein
Florianigasse 1
Bildein
Burgenland
Entfernung: 8.08 km
Grenzerfahrungsweg Bildein
Grenzerfahrungsweg Bildein
Bildein
Burgenland
Entfernung: 8.38 km
Naturpark in der Weinidylle
Naturpark in der Weinidylle
Stremtalstraße 19
Güssing
Burgenland
Entfernung: 11.02 km
Auswanderer- und Josef-Reichl-Museum Güssing
Auswanderer- und Josef-Reichl-Museum Güssing
Alte Hofmühle
Güssing
Burgenland
Entfernung: 11.34 km
Energie-Lehrpfad in Güssing
Energie-Lehrpfad in Güssing
Schulstraße (entlang des Strembach-Radweges)
Güssing
Burgenland
Entfernung: 11.72 km
Burg Güssing
Burg Güssing
Batthyánystr. 10
Güssing
Burgenland
Entfernung: 11.72 km

Adresse



Adresse

Weinmuseum Moschendorf
Moschendorf, 7540
Österreich