Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Nächtliche Wanderung in die Schattenwelt

„Nacht aus Rauch und Nebel“ ist der zweite und letzte Teil dieser Jugendbuchreihe, die im Loewe-Verlag erschienen. Der Titel des ersten Bandes lautet „Stadt aus Trug und Schatten“. Auch jene Leser, die den ersten Teil nicht kennen, können der Handlung leicht folgen und sind schon nach wenigen Seiten mitten drin im Geschehen.

Ich schrie nicht, während ich ins Bodenlose stürzte. Warum auch? Es gab keinen Grund, Angst zu haben. Zuerst kam die Schwärze, dann das Licht und dann die Stadt. Nacht für Nacht, wann immer ich einschlief…

Flora hat sich endlich an ihr neues Leben gewöhnt, indem ihre Seele ein wahres Doppelleben führt: Am Tag geht sie zur Schule, doch nachts wandert sie nach Eisenheim, in das schattenhafte Spiegelbild unserer Welt, das vom Eisernen Kanzlers bedroht wird. Aufgrund der Geschehnisse um den Schicksalsstein kommt es zum Streit mit Marian, den sie liebt. Doch in der Folge müssen sie sich gemeinsam einer neuen Gefahr stellen, die mit einer rätselhafte Prophezeiung zusammenhängt …

Die deutsche Autorin Mechthild Gläser schafft es in diesem Fantasybuch den jungen Leser ab 13 Jahre zu fesseln und trotz der ständig steigenden Spannung Platz für Gefühle zu lassen. Nicht nur Familienmitglieder und Freunde begleiten Flora auf ihrer abenteuerlichen Reise – immer wieder kreuzen Fantasywesen wie der kleine Heliometer Sieben ihren Weg. Die Protagonistin wirkt authentisch und unterliegt den üblichen Stimmungsschwankungen einer Pubertierenden. Jugendliche Leserinnen werden sich in ihr sicherlich wiedererkennen und beim Lesen das Gefühl entwickeln, Flora zur Seite stehen zu müssen.

Eine gelungene Geschichte mit wundervollen Charakteren und einem passenden Ende!

Verlag: 
Loewe
Autor: 
Mechthild Gläser
ISBN-Nr: 
978-3-7855-7445-4
Sprache: 
deutsch
Besucherinfo: 

Kontakt:
Loewe Verlag

Telefon: +49 (0) 9208 51-0


E-Mail: presse@loewe-verlag.de


Webseite: