Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Kinder und Eltern begegnen im Zauberwald am Rauschelesee den Wesen der Märchenwelt

Im Zauberwald am Rauschelesee ist der ganze Wald von fantastischen Lebewesen, von Elfen und Zwergen, bekannten Märchenfiguren und vielen anderen Bewohnern bevölkert. Kinder und Eltern werden bei ihrem Rundgang durch das 10.000 m² große Zauberreich vom Zauber des Waldes in ihren Bann gezogen.

Jede Menge Abwechslung
Viele Überraschungen warten im Zauberwald am Ufer des Rauschelesees - beim Familienparadies Reichenhauser - auf die Familien.

Auflistung der Attraktionen

  • Baumgeisterpfad und Rotkäppchenweg
  • Hexenbrunnen und -tanzplatz
  • Zauberirrgarten und Zauberquelle
  • Siebenzwergeland mit Zwergenbergwerk
  • Das Reich des Wassermannes
  • Trapperfestung
  • Drachenloch
  • Pfad der Waldgeister
  • Wilde Jagd

Noch mehr Extras
Für zusätzlichen Spaß sorgen Gokart-Bahn, Seilbahn und die Trampolinanlage. Neu ab 2014 ist im Zauberwald am Rauschelesee die vor Regen und Sonne geschützte Boulderwand für Kinder. Ab Ende Juni können sich die Besucher auf ein Flying Fox im Zauberwald freuen (gegen Entgelt)

Liebevoll gestaltet
Der Zauberwald am Rauschelesee ist mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. Märchentafeln, Dekorationen, Bauten, Installationen und Naturinseln sorgen dafür, dass der Besuch zum Erlebnis für die ganze Familie wird und ganz nebenbei die Phantasie der Kinder tatkräftig angeregt wird. Kinder lieben vor allem die sprechenden Bäume, sind aber auch von den fliegenden Hexen und den neugierigen Gnomen sehr angetan. Gerne verweilen sie auch beim Waldtheater und lauschen den spannenden Geschichten.

Tierisches und Kulinarische im Zauberwald
Der große Spielplatz sowie die Hasen, Meerschweinchen und Zwergziegen im Streichelareal sorgen ebenfalls für gute Laune bei den Kindern. Am Buffet stärkt sich die Familie vom märchenhaften Abenteuer im Zauberwald am Rauschelesee.

Allgemeine Hinweise
Der Zauberwald bleibt bei Regenwetter geschlossen! Außerdem ist der Zauberwald nur teilweise mit dem Kinderwagen befahrbar.

Kombitipp
Pyramidenkogel

Ausflugsziele in der Nähe

Spielplatz im Kurpark von Velden
Velden Spielplatz
Kurpark
Velden
Kärnten
Entfernung: 11.26 km
Eishalle in Velden
Eishalle Velden
Köstenberger Straße 3
Velden
Kärnten
Entfernung: 11.26 km
Historama - Museum für Technik und Verkehr in Ferlach
Ferlach
Kärnten
Entfernung: 11.37 km
Schloss Ferlach mit Büchsenmacher- und Jagdmuseum
Schloss Ferlach
Sponheimerplatz 1 A
Ferlach
Kärnten
Entfernung: 11.45 km
Eislaufen im Kärntner Eissportzentrum in Klagenfurt
Eissporthalle Klagenfurt
Messezentrum
Klagenfurt
Kärnten
Entfernung: 12.79 km
Kärntner Freilichtmuseum Maria Saal
Freilichtmuseum Maria Saal
Domplatz 3
Maria Saal
Kärnten
Entfernung: 15.58 km
CineCity-Bowling-Arena in Klagenfurt
Bowling in Klagenfurt
Heidemarie-Hatheyer-Platz 1
Klagenfurt
Kärnten
Entfernung: 17.29 km
Altstadtwandern in Klagenfurt
Altstadtwandern in Klagenfurt
Neuer Platz
Klagenfurt
Kärnten
Entfernung: 17.29 km
Tierpark Schloss Mageregg
Klagenfurt Wildpark Schloss Mageregg
Mageregger Straße 175
Klagenfurt
Kärnten
Entfernung: 17.29 km
Reptilienzoo Happ - Schlangen, Spinnen & Co in Klagenfurt
Reptilienzoo Happ
Villacher Str. 237
Klagenfurt
Kärnten
Entfernung: 17.29 km
Zauberwald Rauschelesee, copyright: Fam. Reichenhauser
Besucherinfo: 

Kontakt:
Familienparadies Reichenhauser

Familie Reichenhauser

Telefon: +43 4273 2325


E-Mail: info@familienparadies-reichenhauser.at


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Apr, Mai, Sep (Mitte) 10:00-17:00; Jun-Aug 10:00-18:00; Sep (Mitte bis Ende) jeweils Do-So 10:00-17:00, Okt (bis 26.10.) jeweils Sa, So 10:00-17:00
Stand: Apr.2014

Preise:
pro Person ab 2 Jahre: € 4,50
Stand: Apr.2014

  • gastronomische Versorgung
  • Parkplatz
  • Schönwetter

Kinderalter:
Für jedes Kinderalter geeignet!

Adresse



Adresse

Rauschelesee 3
Keutschach, 9074
Österreich

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
Rauschelesee Wir waren mit unserer Tochter heuer zum zweiten mal im Zauberwald. Bereits voriges Jahr mit knapp 3 war er sehr gut für sie geeignet, da sie schon viele der üblichen Märchen gekannt hat. Der Wald ist liebevoll mit einer Menge Details dekoriert, hauptsächlich mit Holz (bemalte Vögel, Eichhörnchen etc. auf den Bäumen, Holzpilze und Tiere im Wald, und und und. Es gibt hier sehr viel für die Kleinen zu entdecken. Vieles funktioniert mit Bewegungsmeldern, sodass zB der Wolf vom Rotkäppchen zu schnarchen beginn, wenn man in die Nähe des Häuschens kommt. Der Zauberwald ist klein aber sehr fein und ohne „Leerläufe“ zwischen den Märchen und Figuren, sodass auch Kleinkinder den Zauberwald großteils zu Fuß bewältigen können und nicht das Interesse verlieren zwischen den Stationen. Es gibt im für die Kletterer eine Holzritterburg mit Rittern und Drachen, für die Prinzessinen ein feines Dornröschenschloss mit Turm und auch eine Holz-ArcheNoah zum Herumklettern. Nach oder vor dem Märchenwald kann man rund um den Kassenbereich einen tollen Spielplatz besuchen und es gibt auch ein paar Tiere (Hasen, Mehrschweinchen, Enten, etc. ) zu sehen. An einem heißen Tagen ist der Zauberwald selbst auch wunderbar zu besuchen, da er sehr schattig liegt, der Spielplatz ist mangels Schattenbereiche dann leider nur teilweise nutzbar, da manche Geräte kaum zum Anfassen sind. Da der Zauberwald im Vorjahr bei unserer Tochter so ein Erfolg war, haben wir ihn heuer wieder gerne besucht. Und es war sicher nicht das letzte mal.

Seiten

  • Zurück
  • 1 Einträge gefunden
  • Eintrag 1-1
  • Weiter