Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



In Leutasch wandern Familien durch das Reich des Klammgeistes und seinen Kobolden, die Leutascher Geisterklamm.

Bei einer Wanderung in Leutasch durch die Leutascher Geisterklamm wird Kindern und Eltern gespenstisch zumute. Tief unten in der bis zu 75 Meter tiefen Klamm treibt im tosenden Wasser der Klammgeist sein Unwesen. Der 3 km lange Klammgeistweg verläuft auf einem Stahlsteig und über einen Koboldpfad. Er endet beim 23 Meter hohen Wasserfall.

Unterwegs auf dem Klammgeistweg erfahren Familien allerhand Geheimnisvolles an den Haltepunkten auf dem 800 Meter langen Steg. Der knapp zwei Kilometer lange Koboldpfad führt Kinder und Eltern vom Mittenwalder Klammkiosk über den Gletscherschliff in die Leutaschklamm hinein. Hier berichten die Kobolde dn den Stationen von den Gesteinen in der Leutaschklamm und der Kraft der Gletscher während der Eiszeiten.

Am Klammausgang bei Mittenwald führt der 200 m lange Wasserfallsteig tief in die Leutaschklamm hinein und endet beim 23 Meter hohen Wasserfall, wo eine Eintrittsgebühr zu bezahlen ist.

Die Leutascher Geisterklamm stellt eine Bindeglied zwischen Mittenwald Oberbayern und der Leutasch dar, sie wurde nach zweijähriger Bauzeit im August 2005 eröffnet. Familien planen für die Wanderung von Leutasch nach Mittenwald und über den Gletscherschliff zurück etwa eineinhalb bis Stunden ein.

Der Weg zur Klamm: Familien fahren von Seefeld kommend durch Weidach und biegen im folgenden Ortsteil Gasse rechts in Richtung Unterleutasch ab. Nach ca. 7 km erreichen sie kurz vor der Staatsgrenze den Ortsteil Schanz als Ausgangspunkt für den Rundweg. Hier sind Parkmöglichkeiten vorhanden. Außerdem ist die Leutascher Geisterklamm bequem mit dem Regionsbus zu erreichen.

Interessierte Familien besorgen sich beim Informationsbüro Leutasch kostenlos einen Info-Folder, der die drei Wege durch die Leutascher Geisterklamm beschreibt, Tel. +43 (0)5 0880-10, Fax +43 (0)5 0880-11, E-Mail: info.leutasch@seefeld.com

Hinweis: Für Hunde und Kinderwägen ist der Weg durch die Klamm in Leutasch nicht geeignet. Rad fahren ist in der Geisterklamm nicht erlaubt.

Ausflugsziele in der Nähe

Wanderung von Leutasch zur Wettersteinhütte
Wettersteinhütte Leutasch
Leutasch
Tirol
Entfernung: 0.00 km
Das Ganghofer Museum in Leutasch
Das Ganghofer Museum in Leutasch
Kirchplatzl 154
Leutasch
Tirol
Entfernung: 0.17 km
Alpenbad Leutasch
Alpenbad Leutasch
Weidach 275
Leutasch
Tirol
Entfernung: 0.82 km
Rund um den Ropferhof in Buchen bei Telfs
Rund um den Ropferhof in Buchen bei Telfs
Buchen 6-8
Telfs
Tirol
Entfernung: 4.87 km
Olympia-Hallenbad im Sport- und Kongresszentrum Seefeld
Olympia-Hallenbad im Sport- und Kongresszentrum Seefeld
Klosterstraße 600
Seefeld
Tirol
Entfernung: 5.76 km
Friedensglocke und Friedensglocken-Wanderweg in Mösern
Mösern bei Seefeld
Mösern
Tirol
Entfernung: 6.56 km
Bergbahnen Rosshütte Seefeld
Bergbahnen Rosshütte Seefeld
Talstation 419
Seefeld
Tirol
Entfernung: 6.62 km
Eislaufen im Olympia Sport- und Kongresszentrum Seefeld
Eislaufen im Olympia Sport- und Kongresszentrum Seefeld
Klosterstraße 600/Pfarrhügel
Seefeld
Tirol
Entfernung: 6.62 km
Spazier-Wanderung am Kreuzweg am Pfarrerbichl Seefeld
Seefeld Wanderung
Seefeld
Tirol
Entfernung: 6.62 km
Skigebiet Bergbahnen Rosshütte Seefeld
Skigebiet Bergbahnen Rosshütte Seefeld
Talstation 419
Seefeld
Tirol
Entfernung: 6.62 km
Leutascher Geisterklamm / Leutasch
Besucherinfo: 

Kontakt:
Olympiaregion Seefeld

Telefon: +43 (0)5 0880-0


E-Mail: region@seefeld.com


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Mai-Okt
Stand: Feb.2012

Preise:
Durchwanderung frei; *Wasserfall* geringer Beitrag
Stand: Feb.2012

  • Schönwetter
  • Parkplatz

Kinderalter:
ab 5 Jahren

Adresse



Adresse

Klammbrücke
Leutasch, 6105
Österreich