Mamilade Spezial

Unberührte Natur, klare Luft und sauberes Wasser inmitten einer herrlichen Bergwelt sind ein Geschenk, das heute nicht mehr oft vorhanden ist. Freiraum für Kinder, biologisch betriebene Land- und Forstwirtschaft, dazu eine resourcenschonende und nachhaltige Bau- und Wirtschaftsweise in Haus und Garten bilden die Basis für Bio-zertifizierte Kinderhotels.
Das milde Klima, die Steppenlandschaft des Seewinkels, das Paradies für 340 Vogelarten und viele Sonnenstunden lassen einen Ausflug oder Urlaub ins Burgenland ganz besonders schön und abwechslungsreich für Familien werden. Die Region um den Neusiedlersee bietet für Familien ganz viel Abenteuer und Entdeckungen in der Natur. Der Artenreichtum am Neusiedlersee begründet sich auf der Vielfalt an Lebensräumen wie verschiedenartige Feuchtgebiete, Hutweiden, Wiesen, Trockenrasen, Sandsteppen und Salzstandorte.
Südtirol ist ein abwechslungsreiches und interessantes Urlaubsziel für die ganze Familie. Kinderfreundlichkeit wird großgeschrieben und zeigt sich an den zahlreichen Spielplätzen, den Animationsprogrammen und Events für die kleinsten Urlauber sehr deutlich. In der heutigen hektischen Zeit ist es nicht selbstverständlich, das junge Familien zu den beliebtesten Urlaubern gehören und mit offenen Armen empfangen werden. In Südtirol ist es anders, denn hier stehen Familienhotels und Familienreisen hoch im Kurs.
Auch wenn sich der Sommer gerade dem Ende zuneigt, hat Schladming-Rohrmoos so einige Attraktionen und Freizeitaktivitäten zu bieten. Denn der auf 745 Meter Seehöhe, westlich von Schladming, im oberen Ennstal der Obersteiermark, gelegene Ort verwöhnt große und kleine Besucher mit einer hervorragenden Aussicht rund ums Jahr.
Gemeinsam mit der ganzen Familie einen tollen, abwechslungsreichen Urlaub zu erleben - davon träumen viele jüngere und ältere Paare mit Kindern. Oft scheitert die Planung an dem vermeintlich hohen Aufwand, der dahinter steckt. Mit kleinen Kindern einen anstrengenden, mehrstündigen Flug über sich ergehen lassen? Das nimmt von vorneherein die Lust am Urlaub.
Kannte man das Wort "Wellness" vor 30 Jahren noch gar nicht, so ist dieser Begriff heute in aller Munde. Neben den typischen Wellness-Gästen, gut betuchte Erwachsene zwischen 40 und 65 Jahren, wird diese Art der Freizeitgestaltung vor allem bei Kleinfamilien immer beliebter.
Der erste gemeinsame Familienurlaub steht bevor, die Vorfreude und die Aufregung sind groß. Mit Kleinkindern zu reisen, erfordert intensive Vorbereitungen im Vorfeld. Was sollten Eltern beachten, damit die erste gemeinsame Reise mit der/dem Kleinen für alle erholsam und entspannt wird?
Wenn Kinder eine Brille tragen, müssen sie beim Toben etwas mehr achtgeben als andere ihrer Altersgenossen. Auch wenn die Eltern einen gemeinsamen Ausflug zum Skifahren oder Schwimmen planen oder einfach nur mit den Kleinen einen spannenden Kinderfilm in einem 3D-Kino schauen wollen, kann es schon kompliziert werden.
Es müssen nicht immer die Berge oder der altbewährte Strandurlaub sein! Familien können in ihren Ferien echte Abenteuer erleben – zum Beispiel mit einer Yachtcharter! Der Urlaub auf einem Boot setzt jedoch einige Vorkehrungen voraus. Diese vier Tipps helfen Ihnen dabei, mit der ganzen Familie gut gerüstet in See zu stechen.