Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Schon in der Antike waren die Thermalquellen von Bad Vöslau bekannt. Auch heute finden Eltern und Kinder im gepflegten Areal der Therme Bad Vöslau Entspannung und Erholung.

Die Therme Bad Vöslau südlich von Wien liegt in einer Parklandschaft von insgesamt 45.000 m² Größe. Schatten spendende, alte Föhrenwälder und die K&K Architektur des Bads von etwa 1900 verleihen dem Bad ein stilvolles Ambiente.

Die Therme ist in zwei Bereiche gegliedert. Das Blaue Becken weist eine Temperatur von 26° auf und bietet mit 1000 m² ausreichend Platz für Sport und Badespaß. In der Nähe befindet sich das Kinderbecken. Sonnensegel schützen die Kinder vor intensiver Sonneneinstrahlung, während sie in den Sandkisten Burgen bauen.

Das ovale Grüne Becken wird mit natürlichem Quellwasser aus 660 m Tiefe gespeist. In der Mitte lädt eine Insel mit großen Bäumen und weiten Rasenflächen zu einer Rast ein.

Im sogenannten „Marienpark", einem Teil des Thermenareals der Therme Bad Vöslau, kommen sportbegeisterte Kinder und Erwachsene auf ihre Kosten. Beachvolleyball, Tennis, Minigolf oder Tischtennis stehen zur Auswahl.

Thermalbad Vöslau (c) Vöslauer Bad Betriebs und Besitz GMBH
Besucherinfo: 

Kontakt:
Thermalbad Bad Vöslau

Telefon: +43 (0)2252 76266-0


E-Mail: office@thermalbad-voeslau.at


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Mai-Sep (27.4.-29.9.2013) jeweils Mo-So 8:00-19:00 (29.6.-18.8.2013 8:00-20:00)
Stand: Feb.2014

Preise:
*Tageskarte*: ab € 9,80; Kinder (6-15 J): € 2,50
Stand: Feb.2014

  • Parkplatz

Kinderalter:
Für jedes Kinderalter geeignet!

Adresse



Adresse

Maital 2
Bad Vöslau, 2540
Österreich

Ausflugsziele in der Nähe

Stadtmuseum Bad Vöslau
Stadtmuseum Bad Vöslau
Kirchenplatz 8
Bad Vöslau
Niederösterreich
Entfernung: 0.19 km
Eislaufplatz Bad Vöslau
Eislaufplatz Bad Vöslau
Falkstraße 15
Bad Vöslau
Niederösterreich
Entfernung: 0.52 km
Das Rollettmuseum in Baden
Rolletmuseum Baden
Weikersdorfer Platz 1
Baden
Niederösterreich
Entfernung: 4.13 km
Waldforscher Sommerbetreuung von Natur-Plus
Hirtenberg
Bad Vöslau
Niederösterreich
Entfernung: 4.30 km
Natur-Plus Walderlebnistage und Schatzsuchen 2014
Walderlebnistage und Schutzsuchend
Hirtenberg
Bad Vöslau
Niederösterreich
Entfernung: 4.30 km
Thermalstrandbad Baden bei Wien
Thermalstrandbad Baden
Helenenstraße 19-21
Baden
Niederösterreich
Entfernung: 4.64 km
Puppen- und Spielzeugmuseum Baden
Puppen- und Spielzeugmuseum Baden
Erzherzog Rainer-Ring 23, Villa Attems, Gartentrakt
Baden
Niederösterreich
Entfernung: 4.64 km
City Zug Baden
City Zug Baden
Baden
Niederösterreich
Entfernung: 4.76 km
Beethovenhaus "Haus der Neunten" in Baden
Beethovenhaus Baden
Rathausgasse 10
Baden
Niederösterreich
Entfernung: 4.80 km
Römertherme Baden
Römertherme Baden
Brusattiplatz 4
Baden
Niederösterreich
Entfernung: 4.80 km

Bewertung: 
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Ich als Wienerin gehe sehr gerne ins Thermalbad Bad Vöslau. Das ist meine grüne Oase in der ich mich Entspannen kann. Denn das Ambiente ist wahnsinnig schön und das Wasser erfrischend. Besonders gut gefällt mir daher „grüne Becken“, denn das kühle Wasser ist an heißen Tagen eine reine Wohltat! Die Außenanlagen ist sehr schön gepflegt und ich finde auch immer einen tollen Platz auf der großen Liegefläche. Meine Kinder schätzen vor allem den großen Kinderspielplatz, darum ist das Thermalbad Bad Vöslau ein ideales Tagesausflugsziel für uns.

Bewertung: 
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
Das Bad liegt zentral mitten in Bad Vöslau. Die Architektur ist sicherlich beeindruckend und macht das Bad sympathisch. Ein wenig Moderne könnte zwar bei den Toiletten imho mal nicht schaden, renoviert wurde hier in den letzten Jahren sicherlich gar nichts und Schließfächer mit Chiparmbändern sucht man vergeblich. Das Sportbecken ist recht schön und sauber. Direkt dahinter befinden sich Wasserfälle mit Thermalwasser. Geht man dann die Stiegen aufwärts stößt man auf den eigentlichen Mittelpunkt des Thermalbades- das grüne Becken mit Vöslauer Thermalwasser. Das Becken ist wahnsinnig kalt, der Boden ist bedeckt mit vielen bunten Steinen, die gewöhnungsbedürftig sind,die aber das Becken auch besonders machen. In der Mitte gibt es eine kleine Insel, die mit einer Brücke zum Rand verbunden ist. Weiter oben befindet sich das Babybecken. Umringt werden diese Becken von Dauerkabinen im altmodischem Flair. Wenn man dem Spazierengehen bergauf nicht abgeneigt ist, kann man sich noch auf den Weg zum (kalten ) Waldbecken machen oder auch zum Minigolf oder Tennis. Ein Wort noch zur Gastronomie. Auch wenn Bad Vöslau ein etwas *besseres Viertel" in NÖ ist, rechtfertigt das noch lange kein unfreundliches und ungeduldiges Personal, das noch dazu Essen mit Mittelmaß- viel zu spät- serviert.

Bewertung: 
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
Das Bad liegt zentral mitten in Bad Vöslau. Die Architektur ist sicherlich beeindruckend und macht das Bad sympathisch. Ein wenig Moderne könnte zwar bei den Toiletten imho mal nicht schaden, renoviert wurde hier in den letzten Jahren sicherlich gar nichts und Schließfächer mit Chiparmbändern sucht man vergeblich. Das Sportbecken ist recht schön und sauber. Direkt dahinter befinden sich Wasserfälle mit Thermalwasser. Geht man dann die Stiegen aufwärts stößt man auf den eigentlichen Mittelpunkt des Thermalbades- das grüne Becken mit Vöslauer Thermalwasser. Das Becken ist wahnsinnig kalt, der Boden ist bedeckt mit vielen bunten Steinen, die gewöhnungsbedürftig sind,die aber das Becken auch besonders machen. In der Mitte gibt es eine kleine Insel, die mit einer Brücke zum Rand verbunden ist. Weiter oben befindet sich das Babybecken. Umringt werden diese Becken von Dauerkabinen im altmodischem Flair. Wenn man dem Spazierengehen bergauf nicht abgeneigt ist, kann man sich noch auf den Weg zum (kalten ) Waldbecken machen oder auch zum Minigolf oder Tennis. Ein Wort noch zur Gastronomie. Auch wenn Bad Vöslau ein etwas *besseres Viertel" in NÖ ist, rechtfertigt das noch lange kein unfreundliches und ungeduldiges Personal, das noch dazu Essen mit Mittelmaß- viel zu spät- serviert.

Seiten

  • Zurück
  • 3 Einträge gefunden
  • Eintrag 1-3
  • Weiter