Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Die abwechslungsreiche Wanderung über den Vogelbergsteig zur geschichtsträchtigen Burgruine Dürnstein zählt zu den schönsten Wanderstrecken in der Wachau.

Während des Aufstiegs auf den Vogelbergsteig genießen Familien ein wunderschönes Panorama auf den Ort Dürnstein und die Landschaft der Wachau. Sehenswerte Aussichtspunkte sind die vorspringende Felsenkanzel des Vogelbergs (546 m), außerdem die Starhembergwarte(564 m) am Gipfel des Schlossbergs.

Die Starhembergwarte gewährt Eltern und Kinder einen ungehinderten Rundblick, da für die Errichtung der Aussichtswarte die höchsten Bäume der Umgebung gefällt wurden. Der Schlüssel zur Warte ist in der Fesslhütte erhältlich.

Der Anstieg auf den Vogelbergsteig ist für Kinder durch die vielen abwechslungsreichen Wegabschnitte interessant, aber durch die relativ starke Steigung herausfordernd. An heißen Tagen bietet der lichte Eichenmischwald der Wachau gewissen Schutz.

Im letzten Drittel des Vogelbergsteigs verlässt der Weg kurze Zeit den Wald. Die Strecke führt hier durch Felsen und über eine Granitplatte mit Geröll - dieser Abschnitt ist mit Drahtseil und Ketten gut gesichert. Kleine Kinder am Vogelbergsteig bitte unbedingt sichern!

Der Abstieg führt Familien an den bizarren Felszacken des Dürnsteiner Grats vorbei, den Schlossbergsteig entlang bis zur Ruine Dürnstein. Die Burg Dürnstein in der Wachau wurden im 12. Jahrhundert von den Kuenringern erbaut. Im Jahr 1192 wurde der englische König Richard Löwenherz (Richard I von England) auf Burg Dürnstein gefangen gehalten.

Die Sage erzählt (nicht ganz wahrheitsgetreu), dass Richard Löwenherz ein Jahr lang auf Burg Dürnstein in Gefangenschaft gehalten wurde. Lange Zeit war seinem Volk sein Aufenthaltsort unbekannt und man wähnte Richard Löwenherz bereits gestorben. Von seinem treuen Diener Blondl in der Wachau gefunden wurde Richard Löwenherz nach der Zahlung eines hohen Lösegeldes wieder frei gelassen.

Bei Schneelage und Eis im Winter ist der Vogelbergsteig aus Sicherheitsgründen nicht begehbar.

Variante für kleinere Kinder:
Für Kindern ab 3 Jahren empfiehlt es sich, nur die Ruine Dürnstein zu besuchen. Der Aufstieg erfolgt von Dürnstein aus (beschildert) über einen Treppenweg und dauert ca. 30 min.

Interessantes für Kinder:

  • Abwechslungsreicher Vogelbergsteig
  • Starhembergwarte
  • Ruine Dürnstein
  • Kuengringer Bad

Plan Vogelbergsteig

Wegverlauf:
Zunächst durchqueren Kinder und Eltern den Ort Dürnstein bis an sein nord-westliches Ende. Danach biegen sie rechter Hand in eine Seitengasse ein, überqueren den Bahnübergang und folgen der roten und grünen Markierung in den Talgraben, bis auf der linken Seite der Vogelbergsteig beginnt. Sich weiterhin an der roten Markierung orientierend geht es den Vogelbergsteig hinauf bis zur Fesslhütte.

Hier bietet sich nicht nur für Kinder ein kurzer Abstecher zur Starhembergwarte an. Für den Abstieg folgen Familien ab der Fesselhütte der grünen Markierung den Schlossbergweg und seinen bizarren Felsformationen entlang, an der Ruine Dürnstein vorbei, über einen Treppenweg zurück bis in den Ort Dürnstein.

Gehzeit:
Dürnstein – Vogelbergsteig - Fesslhütte: 1 - 2 Stunden
Abstecher zur Starhembergwarte: ca. ½ Stunde
Fesselhütte - Dürnstein: 1 - 1½ Stunden

Gesamt: 3½ - 4 Stunden
Höhenunterschied: 350 m
Distanz: 5 km

Raststationen:
Raststätte Fesslhütte, in der Saison bewirtschaftet.

Kartenmaterial:
Freytag & Berndt WK 071 (Wachau, Dunkelsteiner Wald, Yspertal, Jauerling).

Aktuelle Familientermine

Sa, 29 Nov bis Mo, 08 Dez
Fr, 05 Dez bis Mo, 08 Dez
Sa, 21 Mär bis So, 22 Mär

Ausflugsziele in der Nähe

Ruine Dürnstein
Ruine Dürnstein
Dürnstein
Niederösterreich
Entfernung: 0.40 km
Spielplatz an der Donau in Rossatz in der Wachau
Spielplatz in Rossatz
Fährstation Donauufer
Rossatz
Niederösterreich
Entfernung: 1.00 km
Römermuseum Mautern
Römermuseum Mautern
Schlossgasse 12
Mautern
Niederösterreich
Entfernung: 3.14 km
Spielplatz in Mautern
Spielplatz Mautern
Schlossgasse
Mautern
Niederösterreich
Entfernung: 3.14 km
Kunsthalle Krems
Kunsthalle Krems
Franz-Zeller-Platz 3
Krems
Niederösterreich
Entfernung: 5.19 km
Kunstmeile Krems: Kindergeburtstag in der Kunsthalle Krems oder im Karikaturmuseum Krems
Kindergeburtstag Kunstmeile Krems
Franz-Zeller-Platz 3
Krems
Niederösterreich
Entfernung: 5.19 km
Kindergeburtstag im Cafe Grün
Cafe Grün Kindergeburtstag
Utzstraße 1
Krems
Niederösterreich
Entfernung: 5.95 km
Karikaturmuseum Krems
Karikaturmuseum Krems
Steiner Landstraße 3a
Krems
Niederösterreich
Entfernung: 5.95 km
Spielplatz in der Parkanlage "Bienengarten" in Krems
Parkanlage "Bienengarten"
Stöhrgasse
Krems
Niederösterreich
Entfernung: 5.95 km
DDSG Blue Danube Schifffahrt, Krems: Wachau-Rundfahrt
DDSG Blue Danube Schifffahrt, Krems: Wachau-Rundfahrt
DDSG-Anlegestelle
Krems
Niederösterreich
Entfernung: 5.95 km
Vogelbergsteig Ruine Dürnstein (c) PB
Besucherinfo: 

Kontakt:
Stadtgemeinde Dürnstein

Telefon: +43 (0)2711 219


E-Mail: office@duernstein.at


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Apr-Okt
Stand: Apr.2013

Preise:
frei zugänglich
Stand: Apr.2013

  • Aussichtspunkt
  • gratis
  • Schönwetter

Kinderalter:
ab 6 Jahren

Adresse



Adresse

Dürnstein, 3601
Österreich

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
die wachau ist einfach super im sommer - trotz hitze schön grün und trotzdem weitläufig. ein perfekter sommertag in der wachau kann so aussehen: http://www.babylog.at/absolutpatrice/2011/07/post/der-perfekte-sommertag-haha/

Bewertung: 
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Wunderschöne, sehr abwechslungsreiche Wanderung mit herrlichen Ausblicken auf Ruine Dürnstein, die Stadt Dürnstein und die Donau. Interessante Flora und wunderschöne Felsformationen. Sehr schön angelegte Wege, die aber trotz der geringen Seehöhe einen alpinen Charakter haben. An manchen Passagen ist besonders mit Kindern Vorsicht geboten.

Bewertung: 
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Wunderschöne, sehr abwechslungsreiche Wanderung mit herrlichen Ausblicken auf Ruine Dürnstein, die Stadt Dürnstein und die Donau. Interessante Flora und wunderschöne Felsformationen. Sehr schön angelegte Wege, die aber trotz der geringen Seehöhe einen alpinen Charakter haben. An manchen Passagen ist besonders mit Kindern Vorsicht geboten.

Bewertung: 
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
Zu jeder Jahreszeit eine schöne und abwechslungsreiche Wanderung. Besonders die Ausblicke vom Vogelsteig sind atemberaubend!

Bewertung: 
2
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)
das ist gut für die schule

Seiten

  • Zurück
  • 5 Einträge gefunden
  • Eintrag 1-5
  • Weiter