Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Die Franzensburg, eine Nachbildung einer mittelalterlichen Ritterburg im Schlosspark Laxenburg, entstand um 1800. Bei einer Führung durch ihre Räume bekommen Kinder und Eltern ihre Einrichtung, bedeutende Gemälde, Glasmalereien und Möbel aus verschiedenen Epochen zu sehen, die aus allen Teilen der österreichisch-ungarischen Monarchie hierher gebracht wurden.

Der Beginn der Bauarbeiten zur Errichtung der Franzensburg im Schlosspark von Laxenburg, einem Hauptwerk des romantischen Klassizismus, geht auf das Jahr 1798 zurück. Am 15. Oktober 1801 wurde die Burg gleichzeitig mit der Einweihung der Kapelle eröffnet. Die endgültige Fertigstellung der Franzensburg erfolgte allerdings erst Ende 1835.

Bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts machte man die Burg als Museum und Sehenswürdigkeit dem breiten Volk zugänglich. Das Kaiserschloss wurde, wie ein Führer schrieb, nun als „Museum von Denkmälern über Geschichte, Sitten, Gebräuche, Kunst, Lebensart und Hausgeräte der vaterländischen Vorzeit" zur Sehenswürdigkeit für Ausflügler.

Die dekorative Ausstattung wurde unter anderem durch zahlreiche Geschenke vervollständigt, die von reichen Stiften und Schlössern (zB. Melk, Greillenstein, Zwettl, Klosterneuburg und anderen) sowie adeligen Einzelpersonen gestiftet wurden.

Zwischen Ostern und Anfang November besichtigen Familien die Gemächer der Franzensburg im Laxenburger Park im Rahmen einer Führung. Zudem wird eine spezielle Führung "Aufstieg auf den Hohen Turm und über die Dächer der Franzensburg" angeboten, die einen Ausblick auf die Anlage der Ritterburg mit ihren Türmen, Toren und Bastionen sowie über das Umland von Laxenburg ermöglicht.

Der Zugang zur Franzensburg erfolgt entweder zu Fuß über eine Brücke im Schlosspark oder mittels Fähre über den Schlossteich.

Franzensburg im Schlosspark Laxenburg (c) Schloss Laxenburg Betriebsgesellschaft m.b.H.
Besucherinfo: 

Kontakt:
Schloss Laxenburg BetriebsgmbH

Telefon: +43 (0)2236 71226


E-Mail: office@schloss-laxenburg.at


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Mar-Nov (Palmsamstag bis Anfang November) jeweils Mo-So 11:00, 14:00, 15:00 (Burgführung), 16:00 (Führung Hoher Turm und über die Dächer)
Stand: Mar.2016

Preise:
*Burgführung* Erwachsene: € 10,-; Kinder 3-14 J.: € 6,-; Familie: € 25,-; *Hoher Turm und Dächer* Erwachsene: € 10,-; Kinder 3-14 J.: € 6,-; Familie: € 25,-
Stand: Mar.2016

  • Familienermäßigung

Kinderalter:
ab 3 Jahren

Ausflugsziele in der Nähe

Spielplatz im Schlosspark Laxenburg
Schlosspark Laxenburg
Laxenburg
Niederösterreich
Entfernung: 0.00 km
Schlosspark Laxenburg
Schlosspark Laxenburg
Laxenburg
Niederösterreich
Entfernung: 0.00 km
Kindergeburtstag im Haus der Schwedenbomben
IZ-NÖ SÜD, STRASSE 2C/2F
Wiener Neudorf
Niederösterreich
Entfernung: 2.25 km
Museum Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Steinfeldgasse 4
Guntramsdorf
Niederösterreich
Entfernung: 4.40 km
Kindergeburtstag in der Kletterhalle Rocktopia in Mödling
Kindergeburtstag in der Kletterhalle Rocktopia
Wilhelm Hasslinger-Strasse 3
Mödling
Niederösterreich
Entfernung: 4.63 km
Rocktopia - Die Kletterhalle in Mödling
Rocktopia Mödling
Wilhelm Hasslinger-Strasse 3
Mödling
Niederösterreich
Entfernung: 4.63 km
Mal Oase Fuchs in Hennersdorf bei Wien
Mal Oase
Hauptstraße 33
Hennersdorf
Niederösterreich
Entfernung: 4.96 km
Kindergeburtstag in der Mal Oase Fuchs
Mal Oase Kindergeburtstag
Hauptstraße 33
Hennersdorf
Niederösterreich
Entfernung: 4.96 km
Kunsteisbahn Mödling
Kunsteisbahn Mödling
Badstraße 25
Mödling
Niederösterreich
Entfernung: 5.40 km
Kindergeburtstag im Stadtbad Mödling
Stadtbad Mödling, Kindergeburtstag
Badstraße 25
Mödling
Niederösterreich
Entfernung: 5.47 km

Adresse



Adresse

Franzensburg im Schlosspark Laxenburg
Laxenburg, 2361
Österreich