Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Das Hinterglasmuseum Sandl informiert Familien über die Geschichte und Technik der Hinterglasmalerei

140 wertvolle Exponate veranschaulichen im Hinterglasmuseum Sandl die Tradition und Technik der kunstvollen Hinterglasmalerei sowie deren Entwicklung. Um 1760 begann in Sandl die Tradition der Hinterglasmalerei und machte den kleinen Ort Sandl an der tschechischen Grenze im 19. Jahrhundert dafür bekannt. Dieses Gewerbe war über mehr als 100 Jahre der wichtigste Wirtschaftsfaktor in der Region. Heute sind die "Sandlbilder" bei Sammlern äußerst geschätzte Sammlerstücke.

Ein Hauch von Nostalgie
Das Hinterglasmuseum informiert Eltern und Kinder neben der Entwicklung auch über die Technik der Hinterglasmalerei. Zwei lebensgroße Puppen inszenieren einen Malerarbeitsplatz und vermitteln den Familien einen Hauch von Vergangenheit.

Lebendiger Ausstellungsort
Ende der 90er Jahre wurde an das Hinterglasmuseum die Oberösterreichisch-Böhmische Begegnungsstätte in Sandl angeschlossen, mit dem Ziel der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Auch dadurch wird das Hinterglasmuseum einerseits zu einem lebendigen Ausstellungsort, andererseits Zentrum für Kommuniktion und Weiterbildung.

Kursangebot & Führungen
Auch der Brauchtumspflege kommt in Sandl ein großer Stellenwert zu. Neben Sonderausstellungen und kulturellen Veranstaltungen finden hier auch kreative Kurse und Seminare statt. Führungen durch das Hinterglasmuseum Sandl sind möglich (Anmeldung erforderlich). Gruppen können nach Terminvereinbarung das Museum auch außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten besuchen. Im Museumshop sind unter anderem Publikationen zum Thema Hinterglasmalerei erhältlich.

Kombimöglichkeiten
Familien, die noch mehr Interesse an kulturellen Einrichtungen in der Region haben, werden auch beim Waldhaus in Windhaag oder beim Mühlviertler Schlossmuseum in Freistadt fündig.

Hinterglasmuseum in Sandl, copyright: Hinterglasmuseum in Sandl
Besucherinfo: 

Kontakt:
Hinterglasmuseum Sandl

Telefon: +43 (0)7944 81107


E-Mail: museum@hinterglasmuseum-sandl.at


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Mai-Okt jeweils Di-Sa 14:00-16:00
Stand: Okt. 2015

Preise:
Erwachsene: € 2,50, Kinder: € 1,50; Familie: € 6,50
Stand: Okt. 2015

  • Familienermäßigung
  • Parkplatz
  • Schlechtwettertipp

Kinderalter:
ab 4 Jahren

Ausflugsziele in der Nähe

Handwerkerhaus "Stegwagner" in Windhaag
Windhaag Handwerkerhaus
Nr. 14
Windhaag bei Freistadt
Oberösterreich
Entfernung: 6.59 km
Mühlviertler Weihnachtsmuseum
Mühlviertler Weihnachtsmuseum
Harrachstal 43
Weitersfelden
Oberösterreich
Entfernung: 7.39 km
Freibad St. Oswald b. Freistadt
Freibad in St. Oswald
Promenade 4
St. Oswald b. Freistadt
Oberösterreich
Entfernung: 7.86 km
Schigebiet Aichelberglifte Karlstift
Schigebiet Aichelberglifte Karlstift
Karlstift
Niederösterreich
Entfernung: 8.65 km
Pferdeeisenbahn im Mühlviertel
Pferdeeisenbahn im Mühlviertel
Kerschbaum 61
Rainbach i. M.
Oberösterreich
Entfernung: 10.41 km
Badesee und Freizeitanlage Rainbach
Badesee  Rainbach
Stadln
Rainbach
Oberösterreich
Entfernung: 11.20 km
Wollness-Weg in Weitersfelden
Weitersfelden Wollnessweg
Weitersfelden 110
Weitersfelden
Oberösterreich
Entfernung: 11.39 km
Mühlviertler Schlossmuseum in Freistadt
Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt
Schlosshof 2
Freistadt
Oberösterreich
Entfernung: 11.43 km
Hallenbad Moby Dick in Freistadt
Hallenbad Moby Dick in Freistadt
Bahnhofstraße 6
Freistadt
Oberösterreich
Entfernung: 11.54 km
Erlebnis - Freibad in der Badeanlage Freistadt
Freistadt Freibad
Bahnhofstraße 6
Freistadt
Oberösterreich
Entfernung: 11.54 km

Adresse



Adresse

Sandl 17
Sandl, 4251
Österreich