Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Berufsbildende Schulen erfahren im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain die ländliche Kulturgeschichte ihrer Heimat

Das Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain lädt Berufsbildende Schulen ein, sich hier mit der ländlichen Kulturgeschichte zu befassen. Das museumspädagogischen Team bringt den Schulklassen die Kultur und den Alltag von einst näher:

„Ländlicher Alltag in vergangener Zeit" (ab 14 Jahre):
Bei dieser Führung durch das Freilichtmuseum wird speziell auf das Leben der sozialen Gruppen, wie Knechte, Mägde, Bauern und Bäuerinnen, aber auch auf gesellschaftliche Randgruppen wie Einleger eingegangen. Selbstverständlich kommt bei diesem Schulausflug auch die Rolle von ledigen Müttern und deren Kinder zum Gespräch. Besonderer Wert wird auf den Vergleich mit heute gelegt.

Kindheit und Jugend am Land (ab 13 Jahre):
Den SchülerInnen der Berufsbildenden Schulen soll ein Einblick in das Leben ihrer Altersgenossen vor 100 und mehr Jahren gegeben werden. Die Museumshäuser bieten den idealen Rahmen um das Vermittelte auch wirklich nachvollziehen zu können, ob es nun über Arbeit, Schule, Lebensraum, oder die wenigen Freizeitmöglichkeiten geht.

Themenführungen nach Absprache
Nach Absprache werden im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain auch Themenführungen zu unterschiedlichen Schwerpunkten für die Schulklassen angeboten, wie etwa
- Kulturgeschichte des Wassers
- Landtechnik im Wandel der Zeit
- Museologie im Freilichtmuseum
- Das Leben der Bäuerinnen und Mägde

  • Dauer: ab 1,5 Stunden
  • Zielgruppe: Berufsbildende Schulen (ab der 9. Schulstufe)
  • Anreise: mit dem Autobus ab Salzburg Hauptbahnhof bzw. ab Bad Reichenhall, Haltestelle Großgmain Freilichtmuseum

Anmeldung für das museumspädagogische Programm
bei Frau Mag. Monika Brunner unter der Telefonnummer +43 (0)662 850011-14 bzw. per Mail an monika.brunner@freilichtmuseum.com

Hinweis
Im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain werden natürlich auch Schulprogramme für Volksschulen, Hauptschulen und Gymnasien angeboten.

Großgmain Freilichtmuseum BHS, copyright: Salzburger Freilichtmuseum
Besucherinfo: 

Kontakt:
Salzburger Freilichtmuseum

Frau Mag. Monika Brunner

Telefon: +43 (0)662 850011- 14


E-Mail: monika.brunner@freilichtmuseum.com


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Apr-Okt
Stand: Sep.2013

Preise:
pro SchülerIn: ab € 2,-; pro Klasse sind eine Lehrperson und eine Begleitperson frei
Stand: Sep.2013

Kinderalter:
Für Kinder zwischen 13 und 19 Jahren

Aktuelle Familientermine

Ausflugsziele in der Nähe

Erlebnisspielplatz im Freilichtmuseum in Großgmain
Spielplatz im Salzburger Freilichtmuseum
Hasenweg
Grossgmain
Salzburg
Entfernung: 0.00 km
Kindergeburtstag im Salzburger Freilichtmuseum
Kindergeburtstag im Salzburger Freilichtmuseum
Hasenweg
Grossgmain
Salzburg
Entfernung: 0.00 km
Waldquizweg in Großgmain
Waldquizweg Großgmain
Buchhöhestraße 122
Großgmain
Salzburg
Entfernung: 1.74 km
Spielplatz bei der Freizeitanlage Piding
Spielplatz Piding
Lattenbergstraße 1
Piding
Bayern
Entfernung: 3.25 km
Piding: Abenteuerspielplatz in der Staufenstraße
Abenteuerspielplatz Piding
Staufenstraße
Piding
Bayern
Entfernung: 3.31 km
Untersbergmuseum mit Kugelmühle
Grödig Untersberg Museum
Kugelmühlweg 4
Grödig
Salzburg
Entfernung: 3.65 km
Kindergeburtstag im Waldhochseilgarten in Fürstenbrunn
Kindergeburtstag mit untersberg challenges
Glanstraße 31
Fürstenbrunn/Grödig
Salzburg
Entfernung: 3.75 km
Wildpark Wolfschwang
Großgmain  Wildgehege Wolfschwang
Wolfschwang 79
Großgmain
Salzburg
Entfernung: 3.84 km
Ausflugsziel Wolfschwang-Alm in Großgmain
Wolfschwang Alm
Wolfschwang 79
Großgmain
Salzburg
Entfernung: 3.84 km

Adresse



Adresse

Hasenweg
Großgmain, 5084
Österreich