Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Tosende Wassermassen und feiner Sprühnebel, das Naturspektakel Krimmler Wasserfälle zeigt die elementare Kraft der Natur.

Die Krimmler Wasserfälle bieten ein einzigartiges Naturspektakel im Nationalpark Hohe Tauern. Über 3 Stufen stürzen die Krimmler Wasserfälle insgesamt 380 m in die Tiefe. Entlang des Wasserfallwegs Krimml ermöglichen zahlreiche Aussichtskanzeln Familien mit Kindern eine sichere und atemberaubende Sicht auf die tosenden Wassermassen der Krimmler Wasserfälle.

Erschließung der Wasserfälle
Bereits 1879 machte ein schmaler, stufenartiger Pfad die höchsten Wasserfälle Europas für Familien zugänglich. Um die Jahrhundertwende erfolgte von der Alpenvereinsektion Warnsdorf/Krimml die Neugestaltung des 4 km langen Krimmler Wasserfallwegs. Vor mehr als 100 Jahren, im Jahr 1901, wurde er wieder eröffnet.

Im Nationalpark Hohe Tauern
Bereits seit 1958 gehört das Krimmler Achental zum Landschaftsschutzgebiet, 1967 wurden die Krimmler Wasserfälle mit dem Naturschutzdiplom des Europarates ausgezeichnet, seit 1983 gehören sie zum Nationalpark Hohe Tauern und unterliegen dem Schutz des Nationalparkgesetzes.

Flora und Fauna
Die Vegetation der Krimmler Wasserfälle zeichnet sich durch eine große Artenvielfalt auf kleinstem Raum aus. Im Sprühnebel der Fälle finden sich besonders feuchtigkeitsliebende Pflanzen wie z.B. Farne, Flechten und vor allem Moose. Auch aus ornithologischer Sicht ist das Gebiet um die Krimmler Wasserfälle interessant: 62 Vogelarten, von denen 9 auf der roten Liste stehen, leben in der Umgebung. Wissenswertes über Entstehung, Geologie und Vegetation der Krimmler Wasserfälle und des Krimmler Achentales vermittelt der Lehrweg entlang des Wasserfallweges. Die Betreuung des Lehrweges erfolgt durch den Österreichischen Alpenverein.

Besonderheiten bei den Krimmler Wasserfällen
Der neue Informationsplatz ist durch die besondere Gestaltungsidee von Herrn Andreas Zangl zu einem besonderen Anziehungspunkt geworden. Durch betretbare Klaviertasten entsteht ein Wasserspiel, das die Wasserfälle bei verschiedenen Verhältnissen simuliert und besonders die kleinen Besucher begeistert. Weiters neu ist die Aussichtskanzel „Jagasprung“.

Interessantes für Kinder

Wegverlauf:
Der Krimmler Wasserfallweg ist gut geschildert. Er windet sich durch den Wald und entlang von Felswänden insgesamt 380 Höhenmeter bis zum Oberen Fall. Dazwischen sind die steileren Wegabschnitte des Wasserfallwegs immer wieder von nahezu flachen (zwischen Oberen und Mittleren Fall) oder nur wenig steilen Teilstücken (zwischen Mittlerem Fall und Unterem Fall) durchbrochen.

Gehzeit:
Wasserfallboden - Unterer Achenfall (140 m): ca. 10 min
Unterer Fall - Mittlerer Fall (240 m): 30 - 40 min
Mittlerer Fall - Oberer Fall (380 m): mind. 1 Stunde
Oberer Fall - Krimmler Tauernhaus (555 m): 1,5 - 2 Stunden

Kinderalter:
Je nach Kondition und Alter der Kinder können sich die Eltern nur einen, die zwei untersten oder alle drei Krimmler Wasserfälle als Ziel nehmen. Haben die Kinder (ab 6 Jahren) noch genügend Kondition, kann eine Wanderung durch das Krimmler Achental bis zum Krimmler Tauernhaus angehängt werden

Raststationen:
Krimmler Tauernhaus
div. Gasthöfe in Krimml

Kartenmaterial:
Freytag und Berndt Wanderkarte oder Kartenmaterial vom Nationalpark Hohe Tauern

Tipp für den Winter
Schifahren in der Zillertal Arena

Krimmler Wasserfälle, copyright: Diana
Besucherinfo: 

Kontakt:
OeAV Sektion Warnsdorf/Krimml

Frau Irene Nußbaumer

Telefon: +43 (0)6564 7212


E-Mail: warnsdorf.krimml@sektion.alpenverein.at


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Apr-Okt
Stand: Apr.2015

Preise:
Erwachsene: € 3,-; Kinder 6-15 J: € 1,-
Stand: Apr. 2015

  • Aussichtspunkt
  • gastronomische Versorgung
  • mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz
  • Schönwetter

Kinderalter:
ab 3 Jahren

Ausflugsziele in der Nähe

WasserWunderWelt Krimml
WasserWunderWelt
Krimmler Wasserfälle
Krimml
Salzburg
Entfernung: 0.00 km
Aqua-Park der WasserWunderWelt Krimml
Aqua Park WasserWunderWelt Krimml
Krimmler Wasserfälle
Krimml
Salzburg
Entfernung: 0.00 km
Rodeln in Krimml
Rodeln in Krimml
Schönmoosalm
Krimml
Salzburg
Entfernung: 0.00 km
Krimmler Wasserfälle
Krimmler Wasserfälle
Krimml
Salzburg
Entfernung: 0.00 km
Schifahren in der Zillertal Arena
Skigebiet Hochkrimml
Hochkrimml
Krimml
Salzburg
Entfernung: 1.80 km
Fackelwanderung mit Schlittenfahrt in Wald im Pinzgau
Fackelwanderung in Wald
Lahnsiedlung (Sportplatz)
Wald im Pinzgau
Salzburg
Entfernung: 3.43 km
Kinderprogramm in der Sternwarte Königsleiten
Kindermärchen auf der Sternwarte Königsleiten
Königsleiten 29
Wald im Pinzgau
Salzburg
Entfernung: 4.90 km
Der Planetenweg Königsleiten
Königsleiten Planetenwanderweg
Königsleiten 29 (Hotel Sterngucker)
Wald im Pinzgau
Salzburg
Entfernung: 4.90 km
Wanderung zur Ruine Hieburg
Wald im Pinzgau Ruine Hieburg
Tourismusbüro
Wald im Pinzgau
Salzburg
Entfernung: 4.90 km
Romantische Pferdeschlittenfahrten in Wald im Pinzgau
Pferdeschlittenfahrten in Wald
Wald im Pinzgau
Salzburg
Entfernung: 4.90 km

Adresse



Adresse

Krimmler Wasserfälle
Krimml, 5743
Österreich

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Sie beklagen sich über der Preis für die Parkplatz und der Eintritt. Meine Schwester und ich reisen per Zug und kommen von St.Anton, Jenbach und so weiter zum Krimml. Wir mußen ein Zimmer mieten für eine Nacht sonnst wir können nicht mehr Zu St.Anton. Die reise von St.Anton bis Krimml kostet uns €120 mit der Eintritt gibt es also €121 Ich finde wann du in ein Land bist wo solches schönes zu sehen gibt, dann spielt das Geld keine Rolle. Genieß nur einfach von al dass Schöne die Welt zu bieten hat. Ich tuhe es auf jedenfall

Bewertung: 
4
Average: 4 (1 vote)
Also Leute, ich weiss gar nicht wo ihr alle geparkt habt. Wir waren bei den Krimmler Wasserfälle und haben, auf einem guten Parkplatz umsonst geparkt. Und ohne Strafzettel und ohne alles. Ausserdem sind 1,50 Euro Eintritt sowas von minimal, ich finde es schon frech das Ganze als Abzocke zu bezeichnen. Da gibt es in der Umgebung mehrere Sachen die WESENTLICH teurer sind bei den Eintrittspreisen - Eisriesenwelten (wobei auch SEHR sehenswert, nicht ganz billig 17 Euro ein Erwachsener) oder das Salzbergwerg bei Hallein (auch 16,50 pro Person)- trotzdem: hallo - ihr seid doch alle im Urlaub und wollt was sehen und man bekommt für das Geld Einiges geboten. Ausserdem möchte ich noch sagen: ich bin froh an guten Wanderwegen entlang des Wasserfalls und gesicherten Aussichtsstellen, da zahle ich gerne 1,50 Euro Eintritt. LG

Bewertung: 
1
Average: 1 (1 vote)
Unseriöse Abzocke. Die zocken mit Parkplatzgebühren uns nur ab, eigentlich geschäftsschädigend für den Pinzgau... nie wieder!

Bewertung: 
1
Average: 1 (1 vote)
Unseriöse Abzocke. Die zocken mit Parkplatzgebühren uns nur ab, eigentlich geschäftsschädigend für den Pinzgau... nie wieder!

Bewertung: 
1
Average: 1 (1 vote)
Unseriöse Abzocke. Die zocken mit Parkplatzgebühren uns nur ab, eigentlich geschäftsschädigend für den Pinzgau... nie wieder!

Bewertung: 
1
Average: 1 (1 vote)
Unseriöse Abzocke. Die zocken mit Parkplatzgebühren uns nur ab, eigentlich geschäftsschädigend für den Pinzgau... nie wieder!

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
Wir waren begeistert.Tolle Natur, sichere Wege, muss man gesehen haben. War uns auch 4 Euro für Parkplatz und den Eintritt wert.

Bewertung: 
2
Average: 2 (1 vote)
Wir waren dort, aber es ist teuer und man wird richtig ausgenommen! Erst mußten wir 7 Euro für eine Straße zahlen die diesen Preis nicht verdient hat. Der Mautbeamte war super arrogant und unfreundlich! Dann kostete der Parkplatz nochmal 4 Euro warum dieser Preis für eine Schotterwiese, und dann nicht mal bewacht! Dann mußte man nochmals 1,50 bei uns 2 Erwachsende also 3 Euro zahlen. Also bezahlt man nur um etwas zu sehen schon 14 Euro ! Ungeheuerlich!

Bewertung: 
2
Average: 2 (1 vote)
Wir waren dort, aber es ist teuer und man wird richtig ausgenommen! Erst mußten wir 7 Euro für eine Straße zahlen die diesen Preis nicht verdient hat. Der Mautbeamte war super arrogant und unfreundlich! Dann kostete der Parkplatz nochmal 4 Euro warum dieser Preis für eine Schotterwiese, und dann nicht mal bewacht! Dann mußte man nochmals 1,50 bei uns 2 Erwachsende also 3 Euro zahlen. Also bezahlt man nur um etwas zu sehen schon 14 Euro ! Ungeheuerlich!

Bewertung: 
2
Average: 2 (1 vote)
Wir waren dort, aber es ist teuer und man wird richtig ausgenommen! Erst mußten wir 7 Euro für eine Straße zahlen die diesen Preis nicht verdient hat. Der Mautbeamte war super arrogant und unfreundlich! Dann kostete der Parkplatz nochmal 4 Euro warum dieser Preis für eine Schotterwiese, und dann nicht mal bewacht! Dann mußte man nochmals 1,50 bei uns 2 Erwachsende also 3 Euro zahlen. Also bezahlt man nur um etwas zu sehen schon 14 Euro ! Ungeheuerlich!

Bewertung: 
1
Average: 1 (1 vote)
In Krimml gibt es kaum öffentliche Parkplätze. Kommt man mit dem Auto die Bundesstrasse endlang gibt es Einweiser zu sogennanten privaten Parkplätzen die dann je nach Laune der Einweiser zwischen 5 und 15 Euro Kosten. Eine andere Möglichkeit zu parken gibt es aber nicht - Also besser nicht hinfahren - Es gibt auch andere schöne Wasserfälle

Seiten

  • Zurück
  • 11 Einträge gefunden
  • Eintrag 1-11
  • Weiter