Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Das Dianabad ist ein Erlebnisbad mitten in Wien

Im Dianabad, dem großen Erlebnisbad im Zentrum von Wien, verbringen Kinder und Eltern erlebnisreiche Stunden im nassen Element. Mit 870 m² Wasserfläche, zahlreichen Attraktionen und einem eigenen Wellness-Bereich verführt das Erlebnisbad im zweiten Wiener Gemeindebezirk Familien mit Kindern zum kleinen "Urlaub" zwischendurch. Palmen und Temperaturen von konstant 29 °C sorgen im Dianabad für Südsee-Flair.

Das Attraktionen im Dianabad

Im Dianabad laden 870 m² Wasserfläche Kinder und Eltern zum Schwimmen und Plantschen ein. Die 125 m lange Wasserrutsche ist mit Aufwärtspassage und Tunnel abwechslungsreich gestaltet. Für den richtigen Kick sorgen die mit Luft gefüllten Schwimmreifen.

Bei der Fahrt durch den Wildbach lassen sich Eltern und Kinder gemütlich auf den Reifen treiben. Meeresfeeling ist im Wellenbecken im Dianabad angesagt. Hier fühlt man sich wie am Meer, wenn man die Kraft der Wellen spürt.

Piratenschiff als Anziehungspunkt für Kinder im Dianabad

Viele kleine Matrosen, Seeräuber und Piraten bevölkern das lebensgroße Segelboot im Dianabad, das den großen und kleinen Entdeckern viele Spielmöglichkeiten bietet. Für jüngere Kinder ist der Wasserspielgarten gedacht, in dem bunte Rutschen, Wasserfontänen und Klettergerüste auf die Kleinkinder warten.

Warmbadetage im Dianabad

Während der Schulzeit gibt es jeden Mittwoch und Donnerstag ab 13:00 Uhr die Warmbadetage im Dianabad. Bei 33°C Wassertemperatur freunden sich auch Kleinkinder schnell mit dem nassen Element an.

Wellness für die Eltern

Im angrenzenden Wellness-Bereich mit Sauna lassen sich Eltern im Dianabad verwöhnen und tauchen aus dem Alltag ab. Auch ein Dampfbad, eine Infrarotkabine sowie Massage und Kosmetik werden hier angeboten.

Kulinarik und Veranstaltungen im Dianabad

Im Dianabad finden auch Babyschwimmkurse und Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene statt. Näheres ist auf der Homepage des Dianabads ersichtlich. Im Dianabad kann man aber auch aufregenden Kindergeburtstage feiern, bei dem ein einstündiges Animationsprogramm sowie ein Kinderbuffet und vieles mehr inkludiert ist!

Zwischendurch lädt die Kulinarikecke im Dianabad Eltern und Kinder zur Stärkung ein.

Erlebnisbad (c) Dianabad
Besucherinfo: 

Kontakt:
Diana-Erlebnisbad

Telefon: +43 (0)1 219 81 81


E-Mail: info@dianabad-wien.at


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Sep-Jun jeweils Mo, Di, Fr, Sa, Feiertag 10:00-22:00, Mi, Do 13:00-22:00, So 10:00-20:00; Jul-Aug jeweils Mo-So 10:00-20:00
Stand: Feb.2016

Preise:
*Mo-Fr/Tageskarte* Erwachsene: € 15,80; Kinder 6-14 J.: € 8,50; Kinder ab 2 J: € 3,40; *Sa, So, Feiertag/Tageskarte* Erwachsene: € 17,50; Kinder ab 6 J.: € 10,-; Kinder ab 2 J.: € 3,40
Stand: Feb.2016

  • Familienermäßigung
  • gastronomische Versorgung
  • Parkplatz
  • Schlechtwettertipp

Kinderalter:
Für jedes Kinderalter geeignet!

Ausflugsziele in der Nähe

Kindergeburtstag im Dianabad
Dianabad Kindergeburtstag
Lilienbrunngasse 7-9
Wien
Wien
Entfernung: 0.00 km
Das Wiener Kindertheater
Wiener Kindertheater
Taborstraße 11b/2/29
Wien
Wien
Entfernung: 0.15 km
Kindergeburtstag mit dem 1. Wiener Zaubertheater
Kindergeburtstag mit dem 1. Wiener Zaubertheater
Riesenradplatz 2/4
Wien
Wien
Entfernung: 0.23 km
Fahrradausflüge für Kinder in Wien
Fahrradausflüge mit Giles Ross
Wien
Wien
Entfernung: 0.23 km
Rudolf-Bednar-Park
Rudolf-Bednar-Park
Nordbahnhofgelände
Wien
Wien
Entfernung: 0.23 km
Praterzug im Wiener Prater
Praterzug
Riesenrad im Wiener Prater
Wien
Wien
Entfernung: 0.23 km
Rodelhügel im Prater auf der Jesuitenwiese - schneesicheres Rodeln in Wien
Rodeln in Wien - beschneiter Rodelhügel im Wr. Prater
Rustenschacherallee, Prater Jesuitenwiese
Wien
Wien
Entfernung: 0.23 km
Spielplatz "Ranch" auf der Jesuitenwiese im Prater
Spielplatz "Ranch"
Jesuitenwiese im Prater
Wien
Wien
Entfernung: 0.23 km
Nationalpark Boot
Wiener Nationalpark Boot
Salztorbrücke
Wien
Wien
Entfernung: 0.23 km
Naherholungsgebiet Wiener Augarten
Wiener Augarten
Wien
Wien
Entfernung: 0.23 km

Adresse



Adresse

Lilienbrunngasse 7-9
Wien, 1020
Österreich

Frage zu Wassertemperatur

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Kann mir hier jemand bitte Auskunft darüber geben, wie hoch in etwa die Wassertemperatur im Dianabad ist? Wir sind alle gerne "Warmwasser"-Plantscher, deshalb interessiert es mich, ob man zitternd aus dem Wasser kommt oder längere Zeit darin plantschen kann ohne zu frieren. Wäre für eine Antwort sehr dankbar. Danke!

Bewertung: 
4
Average: 4 (1 vote)
Wer Action mag dem wirds hier gefallen. Da ist das Dianabad wirklich einzigartig. Mama kann sich aber nicht wirklich entspannen, es fehlt leider eine Rückzugsmöglichkeit, der Lärmpegel ist doch enorm. Das Wasser ist generell leider ziemlich kalt, außer am Do nachmittag, weil da ist vormittags Babyschwimmen. Allerdings hat sich das bereits herumgesprochen, denn an diesen Tagen ist das Bad immer überfüllt. Ärgerlich war es für uns , dass die Parkgarage am frühen Nachmittag bereits voll war, außerhalb war Kurzparkzone und wir aus NÖ hatten natürlich keinen Parkschein...

Bewertung: 
3
Average: 3 (1 vote)
Wir (Eltern + 5jähriger Tochter) hatten Gelegenheit, das Dianabad dank Eurer Gratiskarten zu testen (Danke nochmals dafür) und es hat uns grundsätzlich sehr gut gefallen. Es gibt viele Attraktionen und es wurde uns wirklich nicht langweilig. Warum wir jedoch nicht den ganzen Tag geblieben sind, sondern nach 3 Stunden das Bad verlassen haben, war die Geräuschkulisse. Es ist mir klar, dass dies ein Abenteuerbad ist, wo Kinder spielen und div. Wasserspiele entsprechende Geräusche verursachen (so soll es ja auch sein). Allerdings gibt es dort nirgends eine ruhige Ecke wo man sich in Ruhe zurückziehen kann um sich z.B. in Ruhe mit dem Kind zu beschäftigen, zu plaudern oder eine Geschichte vorzulesen. Denn es wird mir jeder Recht geben, wenn ich sage, dass auch Kinder (besonders die Jüngeren) nicht den ganzen Tag nur Action haben können, sondern zwischendurch auch mal Pause (inkl. Ruhe) brauchen. Trotz dieser Kritik ein schönes Erlebnisbad und es hat uns trotzdem Spass gemacht.

Bewertung: 
4
Average: 4 (1 vote)
Zunächst möchte ich mir recht herzlich für die gewonnen Freikarten bedanken, denn ich wollte mir das Dianabad schon lange mal ansehen. Unserem 6-jährigen Sohn und uns hat es sehr gefallen. Was mir besonders gefallen hat ist, dass ständig irgend eine der Attraktionen in Betrieb ist. Ich kann mir aber auch vorstellen, wenn im Winter am Wochenende viele Menschen im Bad sind, dass es mit den Liegen eng wird. Aber dieses Problem hatten wir aufgrund des Wetters nicht. Ich kann nur sagen, es war ein ganz cooler Tag (Originaltext Dominik) Danke Karin

Bewertung: 
4
Average: 4 (1 vote)
Es ist ein tolles Bad das vor allem für Kinder ein tolles Angebot hat! Sowohl für die kleineren als auch die Großen. Danke, wir hatten einen schönen Tag.

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Meine beiden Töchter sind 7 und 9 und lieben das Bad. Gut es ist nicht ganz billig, aber die anderen Bäder sind billiger, dafür bieten sie weniger! Keine Rutschen, wesentlich kälteres Wasser, kein Piratenschiff (oder sowas). Ich finde auch, dass der Preis im oberen Bereich ist, aber grad noch geht (auch dank der Familienkarte).

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
ich finde es total geil alles ist supa nur eines finde ich echt blöd und zwar das es so teuer eist ich bin selber noch 15 und versteh nicht warum dann eine karte für den ganzen tag 6,50 kostet oder warum am sonntag die karte 7,00 kostet könnt ihr den preis nicht etwas ändern und es billiger machen wäre toll denn es ist mein lieblingschwimm bad egal ob im winter herbst frühling oder sommer denn meine freundin und ich gehen fast jede woche hin!ALSO ciao

Bewertung: 
4
Average: 4 (1 vote)
Das Schwimmbad ist meiner Meinung nach etwas für Kinder denn es gibt nicht einmal ein Becken in dem es tief ist.Und ein Sprungbrettt wär auch nicht schlecht aber ich will ja nicht anspruchsvoll sein.Trotzdem ist es das beste Hallenschwimmbad in Wien.Ach und dann war noch was wegen der Hygiene:Da hatte maL jemand an den Beckenrand gekotzt und ich bin voll reingestiegen.Also öfters putzen kommen!

Bewertung: 
2
Average: 2 (1 vote)
Es ist ein sehr sehr schönes Bad - aber sicherlich nicht Kleinkindergerecht - so bis 7 Jahre. Für die größeren Kinder sicher toll. Für Kleinkinder problematisch ist, dass der Fußboden extrem rutschig ist (die Kinder können nur an der Hand gehen ohne gefährdet zu sein). Zudem ist es äußerst unübersichtlich und alleine mit 2 Kindern kann man es nicht wirklich mit der Aufsicht schaffen. Zudem ist es im Eingangsbereich (wo die Kleinkinderplantschbecken sind) sehr zugig (echt kalt). Als Abenteuerbad für größere Kinder ab 7 Jahren sicherlich gut geeignet.

Bewertung: 
3
Average: 3 (1 vote)
Haben das Bad vor Kurzem mit unserer 5jährigen besucht und zwar unter der Woche zwischen 11 und 16 Uhr (dafür arbeiten wir,wenn andere gemütlich zu Hause sind) und es war der pure Luxus: In Spitzenzeiten waren vielleicht 8 Leutchen anwesend, meistens haben uns die weitläufigen Becken alleine gehört. Also: Keine Spielkameraden für unsere Kleine. Schade auch, dass genau deshalb im Kleinkinderbereich die "Wasserspiele" nicht angeschaltet waren und um Rutschen sind wir auch nicht gekommen, weil während dieser Zeit genau 1x die Rutsche für etwa 10 Minuten im Betrieb war. Preislich eher im oberen Segment angesiedelt, dafür gibts aber auf "www.gutschein.at" einen 20%igen Ermässigungsgutschein zum Ausdrucken!

Bewertung: 
2
Average: 2 (1 vote)
hallo, wir sind eine 5-köpfige familie und haben das bad besucht. für kinder ist dieses bad natürlich ein paradies, für mich als mutter nicht so ganz. egal wo man war war es sehr laut, ich fand keine ruhige ecke zum entspannen. die böden sind extrem rutschig und das dach hat sich im winter geöffnet, sodass der schnee in die halle wehte. nach dem besuch waren wir alle krank. tolles bad sehr schlecht umgesetzt.

Bewertung: 
2
Average: 2 (1 vote)
hallo, wir sind eine 5-köpfige familie und haben das bad besucht. für kinder ist dieses bad natürlich ein paradies, für mich als mutter nicht so ganz. egal wo man war war es sehr laut, ich fand keine ruhige ecke zum entspannen. die böden sind extrem rutschig und das dach hat sich im winter geöffnet, sodass der schnee in die halle wehte. nach dem besuch waren wir alle krank. tolles bad sehr schlecht umgesetzt.

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
Wer es zu teuer findet soll zum donauinsel gehen dort ist es gratis. die projekt hat was gekostet natürlich sollte man das geld zuerst reinhollen dann preis reduzieren ich finde die preise sind OK. mfg.

Bewertung: 
2
Average: 2 (1 vote)
Ich bin 15 Jahre, bekomme 25euro Taschen geld.Ich gehe selten schwimmen, aber mit 25euro kann ich mir des leider nicht leisten. Eigentlich will ich mir mit meinem Freund einen schönen Tag machen, aber wenn das so viel kostet. Schließlich will ich ja nicht das ganze Schwimmbad kaufen!! MFG Bianca

Bewertung: 
4
Average: 4 (1 vote)
ich war gestern selbst dort und weis das es genau das richtige ist für kinder. dort können sie viel spaß haben und eltern können sich im wirlpool erholen. es ist zwar nicht sehr billig aber der besuch dort zahlt sich aus.

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
das diana bad ist zu teuer und ich hofe das bad wierd billiger weill sonnst kommt kein kind mehr her und da her sollte mann es mindestes 3$ machen dann wuden vile kinder hin kommen danke!!!!!!!

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
das diana bad ist zu teuer und ich hofe das bad wierd billiger weill sonnst kommt kein kind mehr her und da her sollte mann es mindestes 3$ machen dann wuden vile kinder hin kommen danke!!!!!!!

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
das diana bad ist zu teuer und ich hofe das bad wierd billiger weill sonnst kommt kein kind mehr her und da her sollte mann es mindestes 3$ machen dann wuden vile kinder hin kommen danke!!!!!!!

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
ich heisse harun und ich war in dianabad nuhr einmal es war das coolste bad was ich war und ich wünsche mir das ich wider mal in gehen kann also ich weis nicht wie viel eintrit kostet ab 14 aberich war mit mein internat dort das diana bad hat eine coole rusche und merere strudel meine meinun zu dianabad:das die ruschen die ganze zeit ofen soll und die wellen

Bewertung: 
1
Average: 1 (1 vote)
Was mache ich den ganzen Tag dort? Eine 2 oder 4 Stunden Karte wäre gerade recht. Die würde sich ein normal sterblicher auch öfter leisten können. MfG Anonym

Bewertung: 
1
Average: 1 (1 vote)
Was mache ich den ganzen Tag dort? Eine 2 oder 4 Stunden Karte wäre gerade recht. Die würde sich ein normal sterblicher auch öfter leisten können. MfG Anonym

Bewertung: 
1
Average: 1 (1 vote)
Was mache ich den ganzen Tag dort? Eine 2 oder 4 Stunden Karte wäre gerade recht. Die würde sich ein normal sterblicher auch öfter leisten können. MfG Anonym

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
Wer einen Tag wirklich entspannen und mit den Kids Spaß haben möchte ist im Dianabad gut beraten. Zwar für eine fünfköpfige Familie nicht ganz billig, aber ein Besuch zahlt sich wirklich aus. Die Kinder haben immer was zu tun und Langeweile ist ein Fremdwort im Dianabad. Für einen enstpannten Wintersonntag genau das Richige! Fam. Bergerling

Seiten

  • Zurück
  • 23 Einträge gefunden
  • Eintrag 1-23
  • Weiter