• Kinderwagengerecht
  • Parkplatz vorhanden
 Familypark in St. Margarethen

Ein Freizeitpark für die ganze Familie - besonders im Jubiläumsjahr 2018!

Der Familypark in St. Margarethen, der größte Freizeitpark Österreichs, bietet auf 145.000 m² mit seinen zahlreichen Fahrattraktionen, Wasserspielplätzen, Klettergerüsten viel Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. 2018 feiert der Park auch sein 50-jähriges Jubiläum!

Vier Themeninseln warten auf ihre Entdeckung:

  • Filippo´s Erlebnisburg
  • Filippo´s Abenteuerinsel
  • Filippo´s Bauernhof
  • Filippo´s Märchenwald

Neuheiten 2018

Der Freizeitpark feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Gleich zwei neue Fahrattraktionen sowie neue Gastrostationen erwarten die Familien aus diesem Anlass!

Almjodler
Ab sofort können Eltern und Kinder das neue Bergdorf in der Themenwelt Bauernhof besuchen - beim Almjodler ist Mut gefragt. Hier geht’s aus 8 Metern Höhe im freien Fall in die Tiefe. 

Märchenkarussell
Ein besonderes Highlight ist das nostalgische Märchenkarussell. Die Kids nehmen Platz auf einer der wunderschönen Tierfiguren oder genießen die Runden in einer sanft schaukelnden oder drehenden Gondel. 

Zusätzlich zu den neuen Attraktionen erstrahlt auch der beliebte Märchenwald im Jubiläumsjahr in neuem Glanz. Schneewittchen, Max & Moritz und die vielen anderen Märchenfiguren freuen sich auf ihr neues Zuhause. Im Laufe der Saison werden auch zwei neue Gastronomie-Stationen eröffnet. In der Backstube werden Naschkatzen auf ihre Kosten kommen, denn dort gibt es frisch gebackene Waffeln. Auch der Saftladen wird in der heurigen Saison noch weiter ausgebaut, und auch Smoothies werden in das Sortiment aufgenommen. 

Fahrgeschäfte im Familypark

Gleich nach ihrem Eintritt entdecken die Familien Filippo´s Erlebnisburg. Sie genießen eine Fahrt mit dem Oldtimer-Convoy und im Ballonkarussell oder wagen einen Adlerflug oder eine Fahrt im Komet. Besonders Kleinkinder fühlen sich im Schildkrötenkarussel, bei der Entenparade, bei den Mini-Go-Karts und im Kinderzug "Hans & die Bohnenranke" wohl. Wer noch höher hinaus will, kann sich als Turmgucker betätigen oder mit der Drachenbahn einen Überblick über dieses Areal des Familyparks erhalten.

Auch die Highlights aus dem Vorjahr sind heuer wieder vertreten. Bei der Gockeljagd können sich Kinder und Eltern mit einem Hahn auf eine lustige Flucht vor der ausgeflippten Oma auf ihrem Motorrad begeben. „Alles Einsteigen!“ heißt es auch wieder bei einer idyllischen Fahrt mit dem Waldexpress.

Achterbahn

Auf Filippo´s Abenteuerinsel erwartet die Familien nicht nur mediterranes Flair sondern auch viel Action. Nervenkitzel und Spannung erleben Kinder und Eltern bei einer Fahrt mit der Achterbahn Götterblitz, mit der bereits Kinder ab ein Meter Körpergröße und vier Jahren fahren dürfen. Auch der Seedrache, der Römerturm und die Tempelrutsche sind Besuchermagneten. Kleinere Kinder vergnügen sich einstweilen bei einer Floßfahrt oder hören der bärigen Piratenband zu.

Feucht wird es nicht nur in Neptuns Wasserwelt. Denn auch bei der Wasserschlacht und beim Spiel mit dem springenden Wasser kann man sich angenehme Abkühlung holen. Und die Fahrt mit der Krokobahn und mit den Fliegenden Fischen ist ebenfalls eine tolle Erfrischung an heißen Tagen.

Auf den Spuren von Leonardo Da Vinci kreisen die Familien bei ihrem Flug in der Flugmaschine "Leonardos Flugmaschine" durch die Lüfte.

Knaller
Wenn es plötzlich "knallt" im Familypark, dann sind Kinder und Eltern wie echte Cowboys unterwegs und zeigen ihr Können an der Schießanlage. In der Drachenhöhle wartet der Hausdrache Dragomir Schwefelstein auf große und kleine Besucher, während sich Eltern und Kinder noch kletternd durch die Sumpfburgbewegen

Tierisches im Familypark

In eine ländliche Umgebung tauchen die Familien auf der Themeninsel Filippo´s Bauernhof ein. Hier gibt es echte Tiere wie Schafe und Esel zu streicheln und Rotwild zu betrachten. In Tante Mizzi´s Kleiner Farm gibt es auf 1.800 m² neben Ziegen und Schafen auch Hühner und Kaninchen. Die tierischen Stadlmusikanten spielen ihr Lied, während die Kinder auf der Traktorbahn, beim Waldtierrennen, mit der Heuwagendraisine oder mit der Schweinchenbahn die Umgebung erkunden. Eine weitere tolle Attraktion für Eltern und Kinder ist die Edelsteinmine. Hier werden wie im Wilden Westen Edelsteine gewaschen, die natürlich mit nach Hause genommen werden dürfen.

Der Familypark Märchenwald 
Nachdem der Echobrunnen ausprobiert ist, spazieren die Familien durch den zauberhaften Märchenwald. Vorbei an den vielen lebensgroßen Märchenfiguren, den sich ständig "zankenden Bauersleuten" und der Vogelhochzeit geht es weiter zum Geisterschloss, in dem ein wenig Mut gefragt ist.

Öffnungszeiten
Einlass
in den Familypark ist jeweils bis eine Stunde vor Betriebsschluss. Fahrattraktionen sind von 10:00 bis 18:00 Uhr in Betrieb (im Oktober bis 17:00 Uhr). Bei Schlechtwetter kann der Park früher geschlossen werden. Bitte vorher anrufen! Bei Schlechtwetter wird der Eintrittspreis nicht rückerstattet!

Der Familypark ist auch eine perfekte Location für einen Kindergeburtstag. Als VIP-Gäste haben die Kinder bei der Party mit Betreuung sogar bevorzugten Eintritt zu den Attraktionen.

Alternative bei Schlechtwetter
Ist ein Ausflug versprochen und das Wetter meint es nicht so gut mit den ausflugshungrigen Familien, bieten sich als Ausweichmöglichkeit das Landesmuseum Burgenland in Eisenstadt oder das Hallenbad in Eisenstadt an. Und der Ausflug in den Familypark bekommt einfach einen neuen Termin!

 

Dieser Ausflugstipp wurde bereits von einer Mamilade-Familie getestet.

Wie es ihnen gefallen hat, liest du hier:

Mami Check Kindermuseum ZOOM

Wo und wann

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 10.04 km
Distanz: 10.52 km
Distanz: 13.87 km

Spezial

Wer hat gewonnen?


Mamilade veranstaltet Gewinnspiele mit tollen Partnern in Österreich.

Auf dieser Seite findest du auch die GewinnerInnen der abgelaufenen Gewinnspiele!

Urlaub am Meer

 

Gerade für Familien mit Kindern sind die Ferien am Strand ein unvergessliches Erlebnis: Toben im Sand, Schwimmen im Wasser und Sandburgen bauen - Langeweile kommt im Urlaub am Strand nicht auf. Doch wie plant man einen solchen Urlaub am besten?

Winterurlaub in Gastein

 

In vier Skigebieten in einem Tal kann die ganze Familie ihren persönlichen Winterurlaubswünschen nachgehen: Pistenspaß, Funpark und der erste Skikurs. Für letzteren hat sich Gastein etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die Mini’s Week.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!