Das 1. österreichische Krampusmuseum in Feistritz

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Im Krampusmuseum in Feistritz ist die Geschichte der Krampusgruppe Suetschach dokumentiert und ausgestellt

Das 1. österreichische Krampusmuseum befindet sich in den Räumlichkeiten des Weisitschhauses in Feistritz und präsentiert die Geschichte der ältesten Krampusgruppe Österreichs. In diesen historischen Mauern wird das unverfälschte Brauchtum der Krampusgruppe Suetschach veranschaulicht und eindrucksvoll dokumentiert.

Kinder und Eltern entdecken im ersten österreichischen Krampusmuseum über 70 Masken und Gewänder, mit denen sich die Burschen jedes Jahr in Pelzebuben verwandern. Wer mag, darf auch selbst in eines der Kostüme schlüpfen und nachempfinden, wie es ist, für kurze Zeit ein gefürchteter Krampus zu sein.

Das Krampusmuseum zeigt auch eine umfangreiche Dokumentation dieser Traditionsgemeinschaft, die bereits seit 120 Jahren besteht. In der gemütlichen Nikolostube, dem zentralen Raum im Museum, fühlen sich auch die Kleinkinder wohl. Im Videoraum erhalten die Familien Einblick in das winterliche Brauchtum Suetschachs.

Diese Dauerausstellung wird durch die hier untergebrachte Brauchtumsinfothek aus Kärnten und Osttirol ergänzt.

Wo und wann

KONTAKT

1. österreichisches Krampusmuseum
T: +43 (0)676 579 2006

ADRESSE

Suetschach 140
Feistritz, 9181
Österreich

Öffnungszeiten

20.11.-5.12.2010 jeweils Mo-Fr 18:00-20:00, Sa, So 13:00-20:00

Jan-Dez (nach Vereinbarung)

Stand: Nov.2011

Eintrittspreis

Erwachsene: €4,-

Stand: Nov. 2016

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
12,468 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 1.07 km
Distanz: 3.97 km
Distanz: 7.89 km
Distanz: 7.97 km
Distanz: 8.00 km
Distanz: 8.32 km
Distanz: 8.93 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 12.42 km
Distanz: 22.68 km

Spezial

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!