• Es gibt etwas zu essen
  • Kostet nix
  • Schönwetter
Mühlenwanderweg Kaning

Brotbackkurse und Mahlvorführungen erleben Familien am Kneipp- und Mühlenwanderweg Kaning

Ausgangspunkt für den Kneipp- und Mühlenwanderweg Kaning ist das Türkhaus in Kaning. Die Familien wandern in rund zweieinhalb Stunden entlang des Rossbachgrabens an sechs von früher 22 Mühlen aus dem 18. Jahrhundert vorbei. Dort gibt es jede Menge Interessantes über die Arbeit der Müller und Bäcker in früherer Zeit zu erfahren.

Nationalpark Nockberge
Jedoch ist schon das Türkhaus die erste Sehenswürdigkeit auf der rund 3 km langen Strecke. Es beherbergt eine Ton-Dia-Schau "Nationalpark Nockberge, eine Galerie Günther Frey, eine Sonderschau Museum für Volkskultur Spittal/Drau, eine Dokumentation Bergbau rund um Kaning, und einen Verkauf von Erzeugnissen heimischer Künstler beherbergt. Sehenswert ist auch der Kräutergarten.

Angebote für Familien
Entlang des Kneipp- und Mühlenwanderweges kommen die Familien an der Neuwirtmühle vorbei, die 1983 renoviert wurde. Dort besichtigen Eltern und Kinder den Mahlbetrieb einer Flodermühle bei einer der täglichen Vorführung. Von Mitte Juni bis Mitte September finden wöchentlich Brotbackkurse in der Brotbackstube statt. Informationen darüber erhalten Familien im Tourismusbüro Döbriach unter +43 (0)4246 7878-11.

Spielen & Grillen
Auf den Kinderspielplätzen entlang des Rundwanderweges toben sich die Kinder aus, während sich die Eltern auf den Bänken erholen und die Natur genießen. Bei der Stinigmühle, der Raner- und der Veidlmühle laden Grillplätze und Rastplätze die Familien zum Verweilen ein.

Waldlehrpfad mit 6 Stationen
Neben den Schaumühlen entdecken Eltern und Kinder auf dem Kneipp- und Mühlenwanderweg Kaning auch eine Felsendusche, an der man sich erfrischen kann, oder üben sich im Klettern an der Bärenwand. Auch der Kräuter- und Blumengarten, die Kneippbecken, eine Minimühle und der Waldlehrpfad laden zur Besichtigung ein. 6 Schautafeln informieren über das Leben am und im Bach und über den Wald und seine Nutzung. 
 
Tipp für die Wanderer
Bei Wanderungen weiter in das Langalmtag erreichen die Familien in einer Stunde die Aichholzerhütte, 1 1/2 Stunden die Veitlhütte, in ca. 2 Stunden die Petodnighütte und in 2,5 bis 3 Stunden das Erlacherhaus.

Wo und wann

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 2.47 km
Distanz: 5.43 km
Distanz: 5.87 km
Distanz: 5.87 km
Distanz: 5.87 km
Distanz: 5.87 km
Distanz: 7.44 km
So, 12 Mär bis So, 17 Sep
Distanz: 25.85 km

Essen in der Nähe

Distanz: 15.74 km
Distanz: 23.90 km

Spezial

Wien Energie Erlebniswelt

Beim Experimentieren mit Ausstellungsstücken erfährt die ganze Familie Faszinierendes über Energie und lernt, wie wichtig ein bewusster Umgang mit Energie ist. 

In der Wien Energie-Erlebniswelt wartet ein einmaliges Lernabenteuer für Groß und Klein – ab August auch jeden ersten Samstag im Monat!

Mehr erfahren

Reisen mit Kindern

Wenn der Urlaub naht, dann herrscht in vielen Familien der Ausnahmezustand.Die ersten Vorkehrungen für einen entspannten Familienurlaub trotz Flugreise können aber bereits weit im Vorfeld getroffen werden.

Worauf bei Flug- und Fernreisen mit Kindern zu achten ist und wie es stressfrei funktionieren kann, verrät dieser Beitrag.

Rund um den Neusiedlersee

Das milde Klima, die Steppenlandschaft des Seewinkels, das Paradies für 340 Vogelarten und viele Sonnenstunden lassen einen Ausflug oder Urlaub ins Burgenland ganz besonders schön und abwechslungsreich für Familien werden.

Weiterlesen

Wer hat gewonnen?

Mamilade veranstaltet Gewinnspiele mit tollen Partnern in Österreich. Auf dieser Seite findest du auch die GewinnerInnen der abgelaufenen Gewinnspiele!

Weiterlesen

Erstausstattung für das Baby

Babykleidung ist absolut süß, sodass das Einkaufen sehr viel Spaß macht. Doch was benötigt der Nachwuchs? Was darf keinesfalls fehlen und was kann später gekauft werden? 

Was Eltern bei der Baby-Erstausstattung alles beachten sollten, erfährst Du in unserem Beitrag!

Weiterlesen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER