Schule: Museum für Urgeschichte in Asparn/Zaya

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

Das Urgeschichtemuseum in Asparn/Zaya bietet verschiedene Programme für einen gelungenen Schulausflug.

Schulklassen befassen sich bei einem Schulausflug in die Dauerausstellung des Urgeschichtemuseums in Asparn/Zaya mit der Geschichte der Menschheit, von den Anfängen vor zwei Millionen Jahren bis zur Zeit um Christi Geburt. Die Exponate, Nachbauten und praktischen Vorführungen geben Aufschluss über das Leben unserer Vorfahren in der Steinzeit, der Bronzezeit und in der Eisenzeit.

Um speziell auf den Wissensstand der SchülerInnen eingehen zu können, gibt es für jede Schulart eine passende Führung durch das Museum für Urgeschichte. So wird er Schulausflug nach Asparn an der Zaya zu einem spannenden und einzigartigen Erlebnis für die Schulklassen.

  • Kindergarten bis 4. Schulstufe (altersgerecht variierbar)

    „(Über)Leben in der Steinzeit (Dauer: ca. 1 Std.)
    Schwerpunkt Alt- und Jungsteinzeit. Techniken wie Funkenschlagen und Kochen in der Kochgrube können ausprobiert werden und prähistorische Wohnstätten werden begangen und erklärt.  
  • 5. bis 8. Schulstufe

    Rätsel-Rallye durch die Urgeschichte (Dauer: ca. 2 Std.)
    Nach einer kurzen Einführung in die Welt der Urgeschichte führt das Wissens- und Geschicklichkeitsquiz durch Dauerausstellung und Freigelände. 
  • 5. bis 12. Schulstufe

    Zeitreise durch die Urgeschichte
    Wir bewegen uns durch das gesamte Freigelände von der Siedlung der Mammutjäger über das jungsteinzeitliche Langhaus bis hin zu Bauten der Bronze- und Eisenzeit. Die einstündige Führung beinhaltet lediglich das Ansehen der urgeschichtlichen Werkzeuge. Bei der zweistündigen Führung können alle Schüler zusätzlich mit dem Speer das „Mammut“ erlegen und Funken schlagen.
  •  8. bis 12. Schulstufe

    Die Kelten – Am Anfang war das Eisen (Dauer: ca. 1 Std.)
    Schwerpunkt Metallzeiten. Bauten der Bronze- und Eisenzeit werden betreten und durch die Präsentation mancher urgeschichtlicher Techniken wie Spinnen, Weben oder Brotbacken wird Alltagsleben erahnbar. Gegen Ende der Führung erleben die Schüler, wie mit Funkeneisen und Feuerstein Feuer geschlagen wurde.

Anmeldung erforderlich: +43 (0) 2577 84180

Wo und wann

KONTAKT

MAMUZ Schloss Asparn/Zaya
T: +43 (0) 2572 84180

ADRESSE

Franz Hampl-Platz 1
Asparn/Zaya, 2151
Österreich

Öffnungszeiten

31.3.-18.11.2012 9:00-17:00

Stand: Feb.2012

Eintrittspreis

ab 15 Schülern: *eine Stunde* pro Schüler: € 4,-

*zwei Stunden* pro Schüler: € 6,-

Lehrer gratis

Stand: Feb.2012

Kinderalter

Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren
3,007 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Wehrturm Palterndorf

Wehrturm Palterndorf

Niederösterreich
Distanz: 1.99 km
Veranstaltungen mit Betty Bernstein

Betty Bernstein

Niederösterreich
Distanz: 7.62 km
Distanz: 7.69 km
Erlebnisfreibad Rabensburg

Erlebnisfreibad Rabensburg

Niederösterreich
Distanz: 8.43 km
Distanz: 14.80 km
Museumsdorf Niedersulz

Museumsdorf Niedersulz

Niederösterreich
Distanz: 17.02 km
Nonseum in Herrnbaumgarten

Nonseum in Herrnbaumgarten

Niederösterreich
Distanz: 17.21 km
Distanz: 17.33 km
Sa, 09 Mai bis Sa, 03 Okt
Distanz: 48.81 km
So, 09 Feb bis So, 11 Okt
Distanz: 49.37 km
Sa, 31 Okt bis Sa, 31 Okt
Distanz: 50.22 km

Essen in der Nähe

Distanz: 14.84 km
Distanz: 36.73 km
Gasthaus Bsteh

Gasthaus Bsteh in Wulzeshofen

Niederösterreich
Distanz: 42.45 km

Spezial

Gewinnspiel!

 

Gewinne mit mamilade Tickets für das Halloween-Event im Familypark!

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Packen für den Familienurlaub

 

Es ist ein notwendiges Übel, das man auf sich nehmen muss, wenn man in den Urlaub fährt: das Kofferpacken. Mach Dir klar, dass auch das eine gewisse Planung voraussetzt.

Keine Sorge, mit unseren Tipps fürs Kofferpacken bist Du wirklich bestens für eine solche Situation vorbereitet. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!