Autoreisen mit Kindern

Autoreisen mit Kindern - wohin mit Fahrrad und viel Gepäck
 

Wenn die Urlaubszeit beginnt, dann starten auch wieder die Autoreisen mit der ganzen Familie. Viele Familien mit Kindern bevorzugen das Auto als Transportmittel, wenn es in die langersehnten Ferien geht. Auf diese Weise lässt sich die Autofahrt entsprechend einteilen, mit ausreichenden Pausen für den Nachwuchs. Darüber hinaus ist die ganze Familie am Urlaubsort flexibel und dergestalt nicht auf das Vorhandensein von öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen. Schon bei der Abreise sind die Eltern nicht an feste Abfahrtszeiten gebunden, es besteht kein Risiko das Flugzeug oder den Zug zu verpassen. Außerdem kann so mehr als nur einen Koffer mitgenommen werden, den erforderlichen Gepäckstücken sind rein theoretisch keinen Grenzen gesetzt. Wer jedoch häufiger mit seinen Kindern unterwegs ist, der kennt die diversen Probleme von längeren Autofahrten. Bei kinderreichen Familien und einem eher kleineren Auto kann es schnell zu einem fehlenden Platzangebot kommen. In einem normalen Kofferraum haben weder zahlreiche Gepäckstücke noch Fahrräder ausreichend Platz. Jedoch lässt sich mit der richtigen Ausrüstung zusätzlicher Stauraum für das benötigte Gepäck schaffen.

Mit einem Dachgepäckträger das Platzangebot im Auto erweitern

Damit der Urlaub zu einem Erfolg wird, benötigt eine Familie mit Kindern viele Dinge. Dazu gehören nicht nur die Kleidung, Schuhe, Badesachen und Waschartikel. Der Nachwuchs möchte auch im Urlaub mit den eigenen Spielsachen spielen, die persönlichen Puppen und Teddys bringen ein Stück gewohnte Heimat in die oft fremde Ferne. Auf diese Weise stehen auch bereits bei der Autofahrt Spielwaren zur Verfügung, um von der Monotonie der Reise abzulenken. Damit die Kinder am Urlaubsort eigenständig mobil sind und nicht bei jedem Spaziergang nörgeln, bietet sich das Mitnehmen von Fahrrädern an. Da diese sperrig sind, ist in den meisten Fahrzeugen nicht genügend Platz für die Drahtesel vorhanden. Wenn es in den Skiurlaub geht, dann sprengt das erforderliche Equipment schnell die Dimensionen des Familienautos. Beim Urlaub an Flüssen und Seen sind Kanus und Kajaks beliebte Transportmittel, mit denen sich die Umgebung in Eigenregie und mit einem sportlichen Anreiz erkunden lässt. In diesen Fällen ist das Anbringen von einem Dachgepäckträger sinnvoll. Dort finden die Skiausrüstung, die Fahrräder, das Kanu und der Kajak einen sicheren Transportplatz. Mit einer dazu passenden Dachbox lassen sich ebenfalls sperrige und große Gepäckstücke problemlos unterbringen.

Das Familienauto mit Kupplung und Anhänger vergrößern

Wenn die Familie beständig wächst, dann reicht oft ein Dachgepäckträger nicht mehr aus, um alle benötigten Sachen für den Urlaub zu verstauen. Vor allem, wenn der Urlaubsaufenthalt länger geplant ist, werden extrem viele Dinge benötigt. Ansonsten müssten diese meistens deutlich teurer am Urlaubsort gekauft oder für die Reisedauer angemietet werden. Als Lösung für dieses Platzproblem bietet sich ein großformatiger Anhänger für das Auto an. Dort ist ausreichend Platz für die gesamte Sportausrüstung der ganzen Familie. Für einen Anhänger ist zunächst eine Kupplung erforderlich, die unterhalb der hinteren Stoßstange angebracht wird. Anhängerkupplungen gibt es in diversen Ausführungen, abhängig vom Verwendungszweck und dem Transportgut. Dazu gehören starre, abnehmbare und schwenkbare Modelle. Darüber hinaus lassen sich auf der Anhängerkupplung auch spezielle Fahrradträger montieren, sodass der Transport von mehreren Fahrrädern kein Problem ist. Dergestalt werden im Nu alle erforderlichen Utensilien und Gerätschaften untergebracht und der Urlaub kann ohne Stress beginnen.

Empfehlungen

Sonnentherme Lutzmannsburg - Frankenau
Burgenland > Oberpullendorf
Die Sonnentherme Lutzmannsburg - Frankenau im Mittelburgenland bietet Eltern und Kindern alle Möglichkeiten von Badespaß bis Entspannung und zählt zu den modernsten Familien- und Erlebnis-Thermen. Mehr erfahren...
  • Es gibt etwas zu essen
  • Regen ist kein Problem
  • Parkplatz vorhanden
  • Familienermäßigung


Besuche uns auf Facebook

für tolle Gewinnspiele, Ausflugstipps und einige Lacher :-)

Mamilade Check

Mami-Check: Skigebiet Hochficht

Januar 2019

Der Hochficht ist ein Skigebiet für alle Könner Stufen. Snowboarder wie Skifahrer finden hier ihr Vergnügen. Die Erreichbarkeit vom Zentralraum ist problemlos und geht schnell - super Alternative zur PhyrnPriel-Region.

Mami-Check: Haus der Natur

Januar 2019

Viele interaktive Spiele, Experimente zum selbst Ausprobieren, kurze Dokumentarfilme und viele kleine Geheimgänge machen das Haus der Natur zu einem besonderen Erlebnis für die ganze Familie. Viel Zeit einplanen!

Therme Loipersdorf

Mami-Check: Therme Loipersdorf

Dezember 2018

Wir brachten in der Vorweihnachtszeit einen sehr entspannten Tag in der Therme Loipersdorf, der sowohl Entspannung pur, also auch volle Action und Rutschvergnügen bietet.