• Regen ist kein Problem
  • Schönwetter
Heimatmuseum Großes Walsertal

Die Ausstellungen im Heimatmuseum im Großen Walsertal sind in 20 Zimmern auf vier Stockwerke verteilt.

Das Heimatmuseum Großes Walsertal ist in einem mehr als 400 Jahre alten Haus zu finden. Das Haus steht im Dorfzentrum des Ortes Sonntag. Das heutige Museumsgebäude war im Laufe der Zeit zunächst ein Wohnhaus, dann ein Gasthaus. Später waren hier eine Sennerei und eine Bäckerei zu finden. Danach wurde das Haus bis 1975 wieder als Wohnhaus genutzt.

Initiatoren zur Gründung des Heimatmuseums waren Volksschuldirektor Eugen Dobler aus Blons und seine Gattin Lydia. Unermüdlich sammelten die Beiden Ausstellungsstücke bei der Großwalsertaler Bevölkerung. Heute besichtigen Familien im Heimatmuseum Großes Walsertal eine Vielzahl an Ausstellungsgegenständen.

Eltern und Kinder betreten über einen ausgedienten Mühlstein durch die Haustüre die so genannte Vorlaube. Hier befinden sich die Kassa und der Verkaufsraum. Eine Wandtafel mit einem "Haussegen" begrüßt die Besucher.

Im Erdgeschoß erkunden Eltern und Kinder die Bürgerstube. In dieser ehemaligen Gaststube wandern die Augen der Besucher zur Kassettendecke mit der Jahreszahl 1788. Der Blick schweift über die Sprossenfenster mit Schiebern, von denen die Wappen der sechs Walsergemeinden leuchten. Die Stube mit ihren zwei großen Tischen und den zwölf Walser Ringstühlen lädt Familien zum Verbleib ein.

Ebenfalls zu ebener Erde befindet sich die Wohnstube. Hier spielte sich das Familienleben ab. Der Tischwinkel und die Ofenecke beherrschen den Raum. Weiter geht es von der Vorlaube rechts zur komplett eingerichteten Walserküche, wie sie um 1900 in den meisten Walserhäusern zu finden war. Interessiert schauen sich Kinder und Eltern um in der Essecke und bei den offenen Küchenregalen.

Auch die Sennerei und die Rauchküche im Heimatmuseum Großes Walsertal sind vollständig eingerichtet. Im Naturkunderaum ist das Relief des Großen Walsertales im Maßstab 1:20000 ein Blickfang für Familien.

Im Schlafzimmer im Obergeschoß wundern sich Eltern und Kinder über das ziemlich enge Doppelbett. Es hat einen Laubsack statt einer Matratze. Dieser Laubsack wurde jährlich zweimal mit frischem, trockenem Buchenlaub gefüllt.

Der geschichtliche Raum, eine geräumige Stubenkammer, gibt Einblick in die Besiedlungsgeschichte, in das Gerichtswesen und das Schrifttum des Großen Walsertales. Außerdem besichtigen Familien im 1. Stock noch die Spinn- und Webstube, den Brauchtumsraum, einen "Sakralen Gang", die Walserschule sowie die Alpstube und Alpkammer ((Schlafzimmer auf einer Alpe = Alm).

Im Dachgeschoß ist der Handwerkerraum untergebracht, wo Werkzeuge von Zimmermann, Schreiner, Schuster, Wagner und Küfer vorgestellt werden. In der Dachlaube im Heimatmuseum Großes Walsertal schauen sich Familien verschiedene Wintersportgeräte von einst und eine kleine Imkerecke an.

Im südseitigen Dachgeschoß werden in einem Raum die Großwalsertaler Tracht und die Arbeit der Bauern dargestellt.

Eltern und Kinder steigen dann alle Stufen hinab bis in den Keller des Heimatmuseum Großes Walsertal. Im Vorkeller bewundern Familien die Waschgeräte aus Urgroßmutters Zeiten und wundern sich, wie mühselig die Arbeit wohl gewesen sein muss. Im Großen Keller gibt es Schlitten für den Holztransport sowie verschiedene Karren und seltene landwirtschafliche Geräte von einst zu sehen.

Hinweis: Interessierte Familien finden eine Außenstelle des Heimatmuseums Walsertal in der ehemaligen Volksschule Sonntag-Buchboden. Dort ist eine Textilwerkstatt eingerichtet, in der Kurse für Handweben und Filzen angeboten werden.

Wo und wann

KONTAKT

Heimatmuseum Großes Walsertal
T: +43 (0)5554 5110

ADRESSE


Sonntag, 6731
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Sep jeweils Do 14:00-17:00, So 14:00-17:00 (und gegen Voranmeldung)

Stand: Mai.2016

Eintrittspreis

Erwachsene: € 7,-

Kinder bis 15 J.: frei

Stand: Mai.2016

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
3,731 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Seilbahnen Sonntag

Seilbahnen Sonntag

Vorarlberg
Distanz: 0.46 km
Distanz: 1.93 km
Distanz: 3.56 km
Distanz: 4.43 km
Distanz: 4.56 km
Distanz: 6.03 km
Distanz: 6.03 km
So, 01 Jul bis Mo, 17 Sep
Distanz: 15.81 km
Mo, 21 Mai bis So, 09 Sep
Distanz: 22.86 km
So, 18 Feb bis So, 21 Okt
Distanz: 23.00 km

Essen in der Nähe

Distanz: 11.41 km
Distanz: 14.56 km
Distanz: 15.85 km

Spezial

Gewinnspiel

 

Wir verlosen 4x

die neue Kids Card für den Prater! 

Familienerlebnisse in der Natur

 

Bayern ist voller facettenreicher Ausflugsziele, die wertvolles Wissen zur Geschichte des Landes offenbaren - ob Natur, Technik oder Sport.

Mamilade Checkerinnen

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben?

Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn!

mamilade TV


Unser neunjähriger Kinder-Reporter Vincenz hat den Familypark im Burgenland besucht. In seinen Videos zeigt er die coolsten Abenteuer und die neuesten Attraktionen im größten Freizeitpark Österreichs.

GEWINNSPIEL

 

Wir verlosen 3 Familienpakete

für das Stück

"Die kleine Meerjungfrau"

im Märchenschloss Poysbrunn

Jetzt neu!

 

Jetzt neu: Siggi Schoko Pudding im praktischen Quetschbeutel

Kinder lieben Pudding über alles - auch unterwegs. Da kommt Siggi Schoko Pudding im Quetschbeutel genau richtig. Ungekühlt haltbar, ohne Löffel genießbar, wieder verschließbar– total praktisch! Am Spielplatz, im Auto, in der Schule: überall und ohne Patzerei.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!