Irrgarten im Schlosspark Schönbrunn

  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Familienermäßigung
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden

Irrgarten nach historischem Vorbild im Schlosspark Schönbrunn

Der Irrgarten im Schlosspark Schönbrunn wurde in den Jahren zwischen 1698 und 1740 im Schlosspark angelegt und bestand aus vier verschieden gestalteten Teilen mit einem zentralen, vermutlich erhöhten Pavillon, von dem aus das Labyrinth überschaubar war. Im 19. Jahrhundert wurde der Irrgarten in Schönbrunn schrittweise aufgegeben, bis im Jahre 1892 schließlich auch der letzte verbleibende Heckenbereich gerodet wurde.

Unter größtmöglicher Berücksichtigung des historischen Vorbildes wurde im Herbst 1998 ein neuer Irrgarten im Schlosspark Schönbrunn angelegt. Dieser Irrgarten ist auf einer Gesamtfläche von 1.715m² angelegt. In seiner Mitte befindet sich eine Aussichtsplattform.

Das Kennzeichen des Irrgartens sind die bewußt gestalteten Verwirrungsmöglichkeiten. Inmitten von über mannshohen Hecken gilt es für Familien, den richtigen Weg zu finden.

Nach dem Besuch des Irrgartens bietet sich noch ein Besuch im Labyrinth sowie am Labyrinthikon Spielplatz im Schlosspark Schönbrunn an. Auch das Kindermuseum "Schloss Schönbrunn" sowie der Tiergarten Schönbrunn befinden sich in unmittelbarer Umgebung.

Es sind auch folgende Kombitickets erhältlich:
Kindermuseum + Irrgarten
Kindermuseum + Irrgarten + Tiergarten

Wo und wann

KONTAKT

Kindermuseum Schloss Schönbrunn
T: +43 (0)1 81113-344

ADRESSE

Schloss Schönbrunn
Wien, 1130
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Nov

Stand: Okt. 2023

Eintrittspreis

pro Person: € 5,-

Kombitickes möglich

Stand: Okt. 2023

Kinderalter

ab 6 Jahren
18,268 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 1.67 km
Distanz: 3.15 km

Aus Mamis Lade

Abenteuer Familienradtour: Tipps für Ausflüge in Österreich

 

Familienzeit im Freien zu verbringen, ist eine der schönsten Möglichkeiten, um gemeinsame Erinnerungen zu schaffen. In Österreich gibt es zahlreiche Ausflugsziele, die sich perfekt für Familienfahrradtouren eignen. Von malerischen Strecken entlang der Donau bis hin zu idyllischen Routen durch den Wienerwald: Hier kommen die besten Tipps, für unvergessliche Abenteuer auf zwei Rädern.

5 Tipps: So gestalten Sie Ihren Garten kinderfreundlich


Die Gestaltung eines kinderfreundlichen Gartens bereichert nicht nur die Lebensqualität Ihrer Schützlinge, sondern verwandelt Ihren Aussenbereich in eine Umgebung, in der sie lernen und Spass haben können. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten so gestalten können, dass er ein sicherer und anregender Ort für Kinder wird.
 

Flecken adé: Outdoor-Teppiche als kindertauglicher Bodenschmuck

 

Outdoor-Teppiche sind nicht nur für den Balkon oder für die Terrasse gut. Sie sind auch der ideale Bodenbelag für einen Haushalt mit Kindern. Denn im Gegensatz zu normalen Teppichen können ihnen Saftflecken, Matsch und Tomatensoße nicht viel anhaben. Heutzutage gibt es Outdoor-Teppiche in vielen Designs und für jeden Einrichtungsstil. So verschönern sie das Wohnzimmer – und sparen Mama und Papa jede Menge graue Haare.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!