Mami-Check: BattleKart Wien

April 2024

Einmal Teil eines Videospiels zu sein - welcher Gamer träumt davon nicht? Wir haben unseren Traum wahr gemacht und haben zusammen mit unseren beiden 14jährigen Kindern das BattleKart Wien getestet. 

Dieses befindet sich in einem Teil der Halle C in der Messe Wien. Die Anreise kann bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen (U-Bahn Station Krieau) oder mit dem Auto. Gleich nebenan befindet sich eine Tiefgarage. 

Was ist BattleKart?

Das Augmented-Reality-Spiel stammt aus Belgien und erfreut sich mittlerweile auch bei uns großer Beliebtheit. BattleKart ist Kartfahren und Gaming zugleich. 

Vorab bucht man online einen Termin. Ein Slot für ein Spiel ist 15 Minuten und enthält 4 Mini-Spiele, welche Spiele zur Auswahl stehen, sieht man ebenfalls online. Voraussetzung ist eine Mindestgröße von 1,45 Meter. Sechs unterschiedliche Spielwelten werden angeboten. BattleRace, wo es darum geht so viele Runden wie möglich zu fahren, jedoch kann man von seinen Gegner mit unterschiedlichen Gegenständen abgeschossen werden. Dieses Spiel ähnelt dem Nintendo-Spiel Mario Kart. BattleColor, wo Punkte gesammelt werden müssen, indem man über Felder fährt - wer am meisten Felder einfärbt, hat gewonnen. In BattleSnake muss man den Gegnern ausweichen und gleichzeitig eine möglichst lange Schlange mit Hilfe der auf der Fläche liegenden Items bilden. Im Spiel BattleVirus soll im Team ein Virus zusammen bekämpft werden. Bei BattleFoot gehört ein virtueller Ball ins gegnerische Tor und bei BattlePool spielt man mit Billardkugeln.

Wie funktioniert BattleKart?

Als wir ankamen, kamen wir in einen dunklen Raum, wo man schon andere Spieler mit den coolen Karts auf einer virtuellen Rennstrecke fahren sah. Die Wartezeit bis zur Spielerklärung nutzten wir, indem wir in der vorhandenen Fotobox lustige und coole Bilder schossen.

Kurz vor unserem gebuchten Slot wurde uns von einem sehr netten Mitarbeiter die Funktion der Gokarts und die Spielregeln erklärt. Unsere Taschen konnten wir verstauen. Die Aufregung stieg. Wir spielten auch mit anderen Spielern, denn man kann sich immer zu anderen Teams dazu buchen bzw. andere können sich zu einem dazu buchen. Es kann zu zwölft gleichzeitig gespielt werden.

Dann durften wir uns endlich in das GoKart mit unserem eingeblendeten Namen setzen, am GoKart befindet sich ein Display, dass einem auch noch allerhand erklärt. Es gibt einen Rückwärtsknopf, einen Knopf zum Abfeuern der gesammelten Items sowie eine Hupe. 

Das Spiel beginnt: Am Boden sehen wir Bahnen, Hindernisse und Sammelpunkte/Items projiziert. Mit Gas und Bremsen steuern wir das Gokart, über die Knöpfe können wir schießen und hupen. Unser erstes Spiel war Race. Es machte so großen Spaß Runde für Runde zu fahren und seine Gegner zum Stehen zu bringen. Spiel 1 war viel zu schnell vorbei, aber wir hatten ja noch ein paar vor uns. Wir testeten auch das Spiel Color, wo wir im Team Felder einfärben mussten. Danach gings wieder an das Spiel Race. Jetzt hatten wir schon mehr Übung darin, den von den Gegnern abgeschossenen Items wie Raketen und Ölfeldern auszuweichen. Nach jedem Mini-Spiel muss man wieder an den Start zurück, welcher einem mit einem Pfeil angezeigt bekommt.

Viel zu schnell war unsere Spielzeit zu Ende und wir mussten unser GoKart wieder zur Ladestation fahren. 

Die Kosten betragen für ein Spiel 24 Euro für Erwachsene und 20 Euro für ein Kind bis 15 Jahre. Wenn man mehrere Spiele spielt, werden die Spiele günstiger.

Einen Helm braucht man nicht, sensible Sensoren verhindern Kollisionen. 

Unser Tipp: Verschiedene Spielmodi auszuprobieren, unser Favorit war in jedem Fall BattleRace.

Fazit

BattleKart Wien ist ein absolutes Highlight für alle, die Spaß an Action, Geschwindigkeit und interaktiven Spielen haben. Zugegeben es erscheint nicht gerade günstig, aber es ist den Preis in jedem Fall wert. Wir hatten viel Spaß und die Zeit verging viel zu schnell. Wir spielten 2x15 Minuten, hätten es jedoch länger ausgehalten :-). Also müssen wir wohl wieder kommen.

Tipp Info

KONTAKT

BattleKart Wien
M: +43 676 5255649

ADRESSE

Trabrennstraße 5
Wien, 1020
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-Do 15:00-21:00, Fr 12:00-23:00, Sa 11:00-0:00, So 11:00-21:00

Stand: Jan. 2024

Eintrittspreis

Ein Spiel-Erwachsene: € 24,-

Kinder (bis 15J): € 20,-

Stand: Jan. 2024

Kinderalter

ab 11 Jahren
2,183 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.