Mami-Check: Baumwipfelpfad Salzkammergut

August 2018

Wir, schwindelfreie Familie mit 11-jähriger Tochter und etwas höhenängstliche Freunde mit 12-jährigen Sohn, haben uns auf den Baumwipfelpfad Salzkammergut getraut. Von Linz ist man in knapp 45 Minuten in Gmunden, der Weg zur Grünberg Seilbahn/zum Baumwipfelpfad ist gut beschildert. Parkplätze gibt es reichlich, diese sind teilweise kostenpflichtig.

Das nicht so heiße Wetter und der Feiertag haben nicht nur uns, sondern viele Ausflugsfamilien angelockt. Da sich der Baumwipfelpfad bei der Bergstation des Grünbergs befindet, muss man erst mal den Berg rauf. Dies ist für sportliche Familien auch zu Fuß über einen Wanderweg mit ca. 2 Std. Gehzeit möglich. Die bequemere Variante ist die mit der Bergbahn. Diese stellt sich auch als Geduldsprobe heraus, da der Andrang wirklich enorm und die Schlange vor der Kassa (sind leider nur maximal zwei in Betrieb) endlos scheint. Darum umso mehr Respekt an die sehr freundlichen Damen, die für jeden Besucher ein Lächeln über haben. 

Endlich am Berg angekommen ist das Highlight des Pfades, der 39 Meter hohe Aussichtsturm, nicht zu übersehen. Der Einstieg des insgesamt 1,4 km langen Pfad hält gleich eine etwas exponierte Plattform mit tollen Blick auf Gmunden bereit. 
Der erst im Juli 2018 errichtete Pfad ist wunderschön gestaltet, beeindruckt durch die massive Holz-Bauweise und die Tatsache, dass man das Holz sogar riechen kann, drängt die Höhenangst unserer Begleiter etwas in den Hintergrund. 
Informative Schautafeln informieren Kinder und Erwachsene über den Lebensraum Wald, verschiedene Stationen laden ein, den Weg streckenweise anders zu bewältigen - eine nette Abwechslung für Kinder und (schwindelfreie;) Eltern. Die traumhafte Aussicht, die der ganze Pfad bietet wird schlussendlich noch beim Hinaufgehen des Aussichtsturm getoppt. Ganz oben angelangt genießen wir (fast alle) den herrlichen Rundumblick auf die Traunsee-Region. Mir als Salzkammergut-Fan geht da natürlich das Herz auf. 
Was am Baumwipfelpfad wirklich gelungen ist, ist die absolute Barrierefreiheit! Viele Familien mit Kinderwägen aber auch Rollstuhlfahrer kommen so in den Genuss diesen Pfad zu erleben.
Der Grünberg an sich ist ein tolles Ausflugsziel für Familien, es gibt neben dem Baumwipfelpfad einen tollen Spielplatz, der Grünberg Flitzer ist eine nette Abwechslung und das Gebiet eine herrliche Wandergegend.

Fazit: Das Anstellen bei der Talstation hat sich gelohnt, der Baumwipfelpfad ist ein super Erlebnis. Er ist toll und sehr liebevoll gestaltet und wunderschön angelegt. Wir kommen bestimmt wieder!



Mami-Checker Familie Daniela U.

Tipp Info

KONTAKT

Baumwipfelpfad Salzkammergut

ADRESSE

Am Grünberg
Gmunden, 4810
Österreich

Öffnungszeiten

Jul-Sep, jeweils Mo-SO 9:30-19:00, Okt jeweils Mo-So 9:30-18:00, Nov jeweils Mo-So 9:30 - 17:00

Stand: Jul.2018

Eintrittspreis

*Pfad*:

Erwachsene: € 11,-

Kinder (7-16): € 10,-

Familie (2+2): € 25

*Kombitickets:*

Erwachsene: € 25,90

Kinder: € 16,60

Familie (2+2): € 66,90

Stand: Jul.2018

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
1,994 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.