Mami-Check: Big Fly Ruine Dobra

September 2021

Wir sind eine 4-köpfige Familie, bestehend aus 2 Buben im Alter von 10 und 12 Jahren und 2 Erwachsenen. Den Big Fly machten wir den Kindern, Maxi & Moritz, zuliebe.

Als ich dann den Vortritt unter dem Vorwand „ladies first“ bekam, bereute ich es kurz, den Big Fly gebucht zu haben und als Vorreiterin – sorry „Vorfliegerin“ auserwählt zu werden. Man springt aus ca. 40m Höhe über dem Wasserspiegel ab, die Strecke selbst ist rund 400m lang.

Aber zurück zu den Vorbereitungen:

Man fährt mit dem Auto zur Ruine Dobra und geht über eine Brücke in die Burgruine. Am Fuße der Ruine ist die Anmeldung, wo man auch das Equipment ausgehändigt bekommt. Mit Brustgeschirr, Seil und Sicherunghaken ausgestattet muss man zuerst über Stiege und Wendeltreppen den höchsten Punkt der Ruine, den Bergfried, erklimmen.

Oben erwartet einen der Guide Jimmy – und ein spektakulärer Ausblick über den Stausee und die Landschaft. Da bleibt einem erst mal kurz die Luft weg, wenn man sieht, in welcher Höhe man auf dem Seil hängend über den See fliegen wird.

Jimmy hilft bei der Anpassung des Brustgeschirrs und weist alle Teilnehmer in die Sicherheitsvorkehrungen ein. Er erklärt, wie der Flug ablaufen wird und was beim anschließenden Abseilen ins Boot nach dem Flug zu tun ist. Nach den Einweisungen lässt Jimmy keine Zeit zum Zaudern und fordert liebevoll auf, über die Brüstung zu klettern.

Das war für mich kurz der Moment, meine Entscheidung zu revidieren – Schnappatmung. Dann wird aber schon heruntergezählt „drei, zwei, ein“ und los geht’s!

Ein Schritt und man fliegt in Windeseile über die Mauern der Ruine, über Bäume und Abhang und schon ist man über der Wasseroberfläche des Stausees. Am anderen Ufer stoppt der Flug (die Flugweite ist abhängig vom Körpergewicht) und man fliegt Richtung Seemitte zurück. Sobald man ausgependelt ist wird man ins bereitstehende Boot abgeseilt und fährt zum anderen Ufer, wo man das Seil am Ufer aushängen muss.

Mein Kinder haben mir beide erzählt, dass sie weiche Knie hatten, aber dass es supertoll war. Nach dem Big Fly wollten sie unmittelbar einen 2. Flug machen, also sie waren echt begeistert!

Fazit: Man geht vor dem Absprung raus aus der Komfortzone und kurz an seine Grenzen (ging Groß wie Klein so!), aber es zahlt sich aus, seine Ängste zu überwinden. Man ist gesichert und es kann nichts passieren. Und hinterher ist man so adrenalingeschwängert, dass man Bäume ausreißen könnte!

Tipp Info

KONTAKT

Best Trip: Action Adventure Sport Nature
T: +43 (0)664 1122122

ADRESSE

Ruine Dobra
Pölla, 3594
Österreich

Öffnungszeiten

Feb-Nov (gegen Voranmeldung)

Stand: Jun. 2021

Eintrittspreis

€59,-

Stand: Jun. 2021

Kinderalter

ab 8 Jahren
21,582 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.