Mami-Check: Burg Mauterndorf

Juli 2019

Die Burg Mauterndorf im südlichen Teil des Salzburger Landes, dem Lungau, liegt nur eine Autostunde von unserem Zuhause entfernt. An einem warmen Freitag Nachmittag  machen wir (meine Mutter, meine Tochter mit Freundin – beide 11 Jahre alt – und ich) uns auf den Weg ins Mittelalter. Wir erreichen Mauterndorf über den Tauern (Obertauern), fahren durch das kl. Örtchen nach Tweng und nach einigen Kilometern sehen wir die ehemalige Mautstation und Sommerresidenz der Salzburger Fürsterzbischöfe auch schon rechts am Ortseingang von Mauterndorf auf einer kleinen Anhöhe stehen.

Der kostenlose Parkplatz liegt unmittelbar vor der Burg und es sind auch noch genügend Parkplätze frei. Nur wenige Schritte vom Parkplatz entfernt befindet sich auch bereits die Mautstelle (Kassa). Die freundliche Dame an der Kassa reicht jedem von uns einen persönlichen Audioguide. Die Mädels erhalten einen Kinder-Audioguide, der die Führung auch für Kinder spannend und lustig gestaltet. Weiters werden wir auch drauf hingewiesen, dass es in 20 Minuten eine Turmführung gibt. Das wollen wir uns natürlich nicht entgehen lassen.
Die gelben Tafeln mit Nummern zeigen an, welche Nummer am Audioguide gedruckt werden muss, um die richtige Info zu erhalten – ein Kinderspiel. Die Mädels hören interessiert zu und machen sich gleich auf den Weg.

Im 2. Stock startet dann auch schon die Führung zum Wehrturm. Der 44 Meter hohe Turm ist über 6 Stockwerke erreichbar. In jedem Stockwerk erfahren wir interessante Dinge aus dem 15. Jahrhundert – die Führung ist auch für Kinder interessant, da die kleinen Räume liebevoll eingerichtet sind und man sich gut vorstellen kann, wie die Menschen im Mittelalter hier lebten. Das Highlight erwartet uns ganz oben am Turm – eine wunderschöne Aussicht auf den Ort Mauterndorf, seine Nachbarorte und den Hausberg Grosseck-Speiereck. 
Nach rund  30 Minuten ist die Führung wieder vorbei und wir entdecken in einem Raum alte Kleider aus dem Mittelalter, die wir anziehen dürfen. Das ist für die Mädchen natürlich das absolute Highlight. Gleich werden die schönsten Gewänder aus dem Fundus herausgesucht und es wird probiert, gepost und viel gelacht. Wir verweilen mit Sicherheit über 30 Minuten in diesem Raum, da die Mädels immer noch schönere und lustigere Gewänder zum Anziehen entdecken…

Weiter geht es noch zur Kapelle, die Sonderausstellung und den Museumsrundgang lassen wir sausen. Im Burggarten wartet nämlich noch der große Ritterspielplatz. Der Spielplatz ist noch relativ neu und echt gelungen. Er ist wie eine kleine Ritterburg angelegt und über zwei Rutschen (die längste Drachenrutsche Österreichs) flitzt man rasant zu Tal. Da die Mädels gut alleine am Spielplatz zu recht kommen, entscheiden wir Erwachsenen uns, die Burgschenke aufzusuchen. Ganz hinten in der Burgschenke versteckt, entdecken wir eine wunderschöne Burgterrasse. Wir sind die einzigen Besucher, die diesen traumhaften Platz gefunden haben und erfreuen uns an einem Erfrischungsgetränk. Auch für Hungrige bietet das Burgrestaurant leckere Schmankerl - unbedingt einen Stopp einlegen – sehr empfehlenswert!

Fazit: Die Burg Mauterndorf ist eine eher kleine Burg mit einem sehr schönen Wehrturm. Die Führung auf den 44 Meter hohen Turm bitte unbedingt mitmachen! Auch für Kinder ist der Besuch ein Erlebnis – die Highlights für die Kids sind die Kostüme zum Anprobieren und der Ritterspielplatz. Für die Erwachsenen empfehle ich einen Besuch auf der Terrasse der Burgschenke, außerdem einen anschließenden Spaziergang im ruhigen Ort Mauterndorf mit seinen wunderschönen Häusern und Gaststätten.


Mami-Checkerin Sonja S. mit Familie

Tipp Info

KONTAKT

Burg Mauterndorf Verwaltung
T: +43 (0)6472 7426

ADRESSE

Mauterndorf Nr. 27
Mauterndorf i. Lungau, 5570
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt jeweils Mo-So 10:00-18:00

Dez-Apr (Anfang) jeweils Di, Do 11:00-19:00 (Museum im Winter geschlossen)

Stand: Mar.2019

Eintrittspreis

*Sommer* Erwachsene: € 9,50

Kinder 6-15 J: € 5,50

Familie: € 22,50

*Winter* Erwachsene: € 6,50

Kinder 6-15 J: € 4,-

Familie: € 16,-

Stand: Mar.2019

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
13,323 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.