Mami-Check: Detektiv-Trail durch den Wiener Prater

November 2022

Wir (Familie mit drei Kindern) genossen noch das schöne Herbstwetter und testeten den neuen Detektiv-Trail im Wiener Prater. Gestartet wurde beim Wiener Riesenrad. Die gedruckte Schatzkarte haben wir uns vorab via Internet gekauft und heruntergeladen. Die Teilnahme an einem Detektiv-Trail ist jederzeit und ohne Voranmeldung möglich.

Wir empfehlen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da es wenig Parkplätze gibt und das Parken im Parkhaus oder auf bezahlten Parkplätzen teuer ist. 

Dieser Detektivtrail dauert laut Beschreibung ca. 1,5-2,5 Stunden, wir benötigten allerdings viel länger, weil es soviel zu sehen und zu erleben gab (z.B. ein Stop für einen Spielplatzbesuch). Der Trail ist auch für Anfänger geeignet, die noch nicht soviel Erfahrung mit Rätselrallyes haben, da die meisten Rätsel nicht so schwierig sind.

Mit der Schatzkarte, einem Stift und den Rätseln in der Hand ging’s los. Wir gingen anhand der Wegbeschreibung von Rätsel zu Rätsel, manche waren ganz leicht zu lösen, für manche mussten wir länger überlegen. Der Trail führte uns zuerst quer durch den Wurstelprater. Natürlich wollten die Kinder gleich mit einer Fahrattraktion fahren, aber vorher mussten sie die restlichen Rätsel lösen. Nachdem wir den Prater verlassen hatten, ging es weiter durch einen Park mit Spielplatz, wo unsere jüngste Tochter eine Pause einlegen wollte. Der Park war im Herbst besonders schön und idyllisch mit den bunten Blättern überall. Nach dem Spielplatz führte uns der Weg zur Prater-Hauptallee. Wir spazierten an einem Teich vorbei bis zu einem weiteren Spielplatz. Am Weg mussten wir Symbole finden, Bäume genauer unter die Lupe nehmen, zählen, Farben erkennen und Schilder lesen.

Die Kinder hatten großen Spaß alle Rätsel zu lösen. Der Trail führte gegen Ende zum Bahnhof der Lilliputbahn. Dort musste noch rasch die letzte Frage beantwortet werden, bevor wir anhand der Lösungen unserer Rätsel einen Code berechnen mussten. Mit dem richtigen Code gab es für die Kinder eine kleine Überraschung.

Im Anschluss an den Detektiv Trail durften die Kinder zur Belohnung noch im Prater mit etwas fahren und wir stärkten uns mit einem leckeren Langos.

Fazit: Der Trail ist für Anfänger gut geeignet, da die Rätsel großteils nicht allzu schwer sind. Jüngere Kinder benötigen vielleicht etwas mehr Hilfe. Die Wegbeschreibung ist leicht zu verstehen, die Bilder helfen einem, wenn man sich nicht sicher ist, ob man richtig ist.

In den Ausdrucken ist auch eine Karte inkludiert, die alle Rätselposten anzeigt. Die Rätsel am Weg haben den Kindern großen Spaß gemacht. Der Prater sowie seine Umgebung ist echt sehenswert und lohnt sich für einen Besuch.

Tipp Info

KONTAKT

Detektiv-Trails
M: +43 670 5542959

ADRESSE

Riesenradpl. 1
Wien, 1020
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Jun. 2022

Eintrittspreis

€ 7,- pro Person, Familienticket mit max. 3 Kindern: € 20,-

Stand: Jun. 2022

Kinderalter

ab 7 Jahren
1,439 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.