Mami-Check: Jetlake Feldkirchen

August 2020

Wir waren heute mit unserer Tochter und ihrem Schulfreund (beide 13 Jahre alt) am Jetlake, der das Herz der Feldkirchner Badeseen ist. Von Linz aus erreicht man den Jetlake in gut 20 Minuten, der Wasserskilift ist gut beschildert, sodass man leicht hinfindet. Parkplätze gibt es ausreichend, die Tagesgebühr dafür sind 4 Euro. Wir waren an diesem heißen Sommer-Sonne-Tag mittags dort und haben uns den Platz auf der superschönen Liegewiese noch schön aussuchen können. Toll: Es gibt wirklich viel Naturschatten. Die Badebucht aber auch die großzügige Liegewiese sind auffallend gepflegt. Urlaubsstimmung kommt hier schnell auf, weil man sich einfach gleich wohl fühlt.

Das Angebot am Jetlake ist vielfältig: Neben dem topmodernen 4-Mast-Lift gibt es auch einen 2-Mast-Lift, der für Wasserski/Wakeboard-Coachings genutzt wird. Am 4-Mast-Lift können sich Kinder und Erwachsene im Wasserski, Monoski, Wake- oder Kneeboarden probieren. Profis aber auch Anfänger finden hier ein wahres Eldorado. Auch cool: Das Blobbing-Kissen, das beim Sprungturm in der Schwimmzone aufgebaut ist. Und für Landratten: Ein schöner Beach-Volleyball lädt zum Baggern und Pritschen ein. Außerdem: Die Gastronomie hat neben kleinen Snacks, Eis und Erfrischungen auch echte Schmankerl parat. 

Wir haben für die Kids ein Wakeboard Coaching am 2-Mast-Lift vereinbart. Da beide noch blutige Anfänger sind, wurde uns das so von Coach Tobias empfohlen. 15 Minuten kosten 35 Euro, 30 Minuten 70 Euro und eine Stunde 120 Euro, wobei die Zeitzonen hier sehr großzügig bemessen werden. 
Für die Kids gab es zuallererst eine kurze theoretische Einführung und dann ging es auch schon ins Wasser. Den Lift kann Tobias ganz individuell steuern, sodass das Tempo dem Fahrer angepasst wird. Super: Mit gutem Coaching und Talent der Kids gelang es beiden Kindern, bereits beim dritten Versuch gut aus dem Wasser zu kommen und auch zu fahren. Was auch klasse ist: Tobias kann hier ganz individuell auf die Kinder eingehen und so den Lernfortschritt bestimmen. So ist relativ schnell ein Erfolgserlebnis da und die Kinder haben einen Riesenspaß! Besonders erwähnenswert: Die angenehme Ruhe und Geduld, die Tobias den Kindern entgegenbringt. Es ist toll, wie er die Kids motiviert und ihnen Mut zuspricht. Die Teenies machten in den 30 Minuten extreme Fortschritte, nach dieser Zeit waren sie dann aber auch kaputt. Denn, Wakeboarden ist ganz schön anstrengend!

Fazit: Wir sind hellauf begeistert. Das komplette Jetlake Team ist auffallend freundlich, hilfsbereit und voll auf Zack. Das Areal ist herrlich, der See sauber und angenehm warm. Hier lässt es sich im Sommer gut aushalten, wir kommen bestimmt wieder - wir Eltern wollen nun sehen, ob wir es auch in so kurzer Zeit schaffen, eine derart gute Figur auf dem Wakeboard zu machen.

 

 

 


Mami-Checker Ilvy und Armin

Mami-Check: Jetlake Feldkirchen

Tipp Info

KONTAKT

SEESEITN FELDKIRCHEN a.d. Donau (Jetlake, s'Mostvierterl, DAS/SEE)
T: +43 7233 20520

ADRESSE

Badeseestrasse 6
Feldkirchen a. d. Donau, 4101
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Sep (Lift, Details sh Homepage)

Stand: Jul.2020

Eintrittspreis

je nach Angebot

Stand: Jul.2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
827 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.