Mami-Check: Kindergeburtstag im Playworld Wien

März 2022

Mein Sohn (12 Jahre alt) ist absoluter Fan des Playworlds. Neben jenem in Wien, besuchten wir vor einiger Zeit auch das Playworld in Spielberg. Da lag es natürlich auf der Hand, dass nun auch der Geburtstag im Playworld Wien gefeiert werden musste.

Das Playworld Wien liegt gegenüber der SCS und war leicht für die Partygäste mit der Badnerbahn oder mit dem Auto zu erreichen. Da mein Sohn 12 Jahre alt wurde, waren die Partygäste Jungs im Alter zwischen 11 und 12 Jahren.

Beim Ankommen wurden wir freundlich von unserem Partyhost Conny empfangen und zu unserem vorab gebuchten Disco Fever-Partyraum gebracht. Es stehen verschiedenste Partyräume – je nach Alter, Gruppengröße und Vorliebe der Kinder zur Verfügung. Ob Superhelden, Prinzessinnen, Piraten oder Rennfahrer-Räume für jüngere Kinder oder Disco und Fashion-Partyräume für größere Kinder. Alle sind absolut liebevoll und detailreich ausgestattet. Manche von den Räumen haben auch einen direkten Rutschenzugang in die Playworld.

Für die Jungs war der Disco Fever Raum ideal. Sofort stürzten sie sich über die von Playworld Wien zur Verfügung gestellte Box, um mit ihren Smartphones via Bluetooth für Partymusik zu sorgen. In den 90 Minuten, die einem zur Verfügung stehen, wurde Musik gehört, getanzt, gegessen und getrunken und natürlich schon einmal das Playworld inspiziert.

Im Geburtstagspackage ist neben dem Tageseintritt für 6 Kinder und 2 Erwachsene, der Partyraum für 90 Minuten, Donuts für jedes Kind, 2 L Apfelsaft und Wasser und 1 Spiele-Jeton pro Kind sowie ein Geburtstagsgeschenk für das Geburtstagskind inkludiert. Weitere Gäste sowie Torten, Speisen und Getränke sind zubuchbar.

Anfangs dachte ich mir 90 Minuten werden recht eng mit Essen, Geschenke übergeben usw., aber die Zeit war ideal, weil die Jungs sowieso kaum zu halten waren, um das Playworld zu erobern.

Endlich durften sie losstarten. Der Indoorspielplatz ist riesengroß, 5.000 m² warteten darauf, von den Feiernden entdeckt zu werden. Sie sprangen auf den Trampolinen, rutschten und kletterten, was das Zeug hält.

Wir Erwachsenen verzogen uns in den Chill-Out-Bereich im Erdgeschoss, tranken genüsslich Kaffee und sahen die Jungs nur zwischendurch, wenn sie zum Trinken und Durchschnaufen vorbeischauten.

Mit dem Spieljeton fuhren sie eine Runde Motorrad in der Gaming Zone, was den Jungs natürlich großen Spaß bereitete oder spielten eine Runde Air-Hockey. Wenn man mehr Jetons möchte, kann man an Automaten sein Bargeld gegen Jetons tauschen.

Nach kurzer Rast gings wieder weiter. Das Playworld Wien ist auf 3 Ebenen aufgeteilt und bietet unzählige Klettermöglichkeiten wie der 5 Meter hohe Riesen Klettervulkan, Riesenbälle, Hängebrücken, Wellen- und Tunnelrutschen und Trampoline. In der Piratenanlage lieferten sich die Jungs eine Schlacht mit Softbällen.

Nach 4 Stunden Auspowern, waren alle am Ende ihrer Kräfte, aber happy.

Fazit: Das Geburtstagskind und die Partygäste verbrachten eine tollen Geburtstag im Playworld. Anfangs waren wir uns nicht sicher, ob solch eine Party auch noch für größere Jungs ideal ist, aber unsere Bedenken können wir absolut zurückweisen. Der Nachmittag verging so schnell, da es so viele Möglichkeiten gibt. Alle Jungs hatten großen Spaß und hätten es auch länger ausgehalten, wenn sie nicht schon so fertig gewesen wären.

Tipp Info

KONTAKT

Playworld Wien
T: +43 (0)1 6091881

ADRESSE

Triester Straße 34
Vösendorf, 2334
Österreich

Öffnungszeiten

Mi-So 10:00-19:00

Stand: Nov. 2021

Eintrittspreis

Pauschale ab € 169,- (6 Kinder), Aufpreis Partyraum groß: € 40,-, jedes weitere Kind: € ab 19,-

Stand: Nov. 2021

Kinderalter

Für Kinder zwischen 1 und 12 Jahren
2,720 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.