Mami-Check: Leopoldmuseum

Juli 2019

Wir, 2 Erwachsene und 2 Kinder (Bub 3, Mädel 5) besuchten am 21. Juli das Kinderatelier im Leopoldmuseum beim Museumsquartier in Wien. Am besten gelangt man dorthin mit der U-Bahn (U2/U3). Es gibt auch eine Parkgarage beim Museumsquartier, diese kostet allerdings 2 Euro/Stunde. Deshalb beschlossen wir mit dem Auto von Wiener Neustadt nach Wien zu fahren und auf die U-Bahn umzusteigen. Das ging recht flott und ist wesentlich stressfreier.   

Jeden Sonntag von 14 – 17 Uhr findet das Kinderatelier im LEO statt. Das ganze kostet 4,50 Euro/Kind und beinhaltet eine kurze sehr kindgerechte Führung (ca. 30 Minuten). Danach dürfen sich die kleinen Künstler im Atelier austoben. Eine Begleitperson zahlt 8 Euro für den Eintritt.   

Das Leopoldmuseum im Museumsquartier ist dank der guten Beschilderung leicht zu finden. Am Eingang angekommen mussten wir nur kurz auf die Atelierleiterin warten. Diese war zu jeder Zeit sehr bemüht und freundlich zu den Kindern. Man erkannte sofort ihre Leidenschaft und Freude, die blitzschnell auf die Kinder übersprang. Kurz erzählte sie den Kindern wie man sich in einem Museum benimmt und dass man nichts anfassen darf. Auch die jüngeren Kinder hielten sich daran. Da wir zum Thema "von Blume zu Blume" im Atelier waren sahen wir uns einige Bilder einer Künstlerin an und die Kinder erzählten was man darauf erkennen konnte. (Blumen, Tiere, Farben,…) Es war wirklich sehr liebevoll aufgearbeitet. Wenn es einem Kind zu anstrengend war, konnte es auch selbst eine kleine Runde im Raum herumgehen (natürlich unter Aufsicht der Eltern).

Danach gingen wir schon ins Atelier. Die Kinder bekamen hochwertiges Papier und Farben zum Malen, Basteln und Gestalten. Das Atelier war sehr gut ausgestattet und selbst einige Extrawünsche der Kinder konnten ohne Probleme umgesetzt werden. Die Leiterin motivierte die Kinder und gab Hilfestellungen. Die Kinder bekamen mehrere Blätter und Bastelmaterialien welche natürlich auch mit nach Hause genommen werden durften. Alle Arbeiten wurden sehr wertgeschätzt und die Leiterin war sehr bemüht alle Wünsche der Kinder zu erfüllen. 

Generell dauert das Kinderatelier bis 17 Uhr. Es ist allerdings zu jeder Zeit möglich zu gehen, falls es den Kindern zu anstrengend wird. Einer Voranmeldung bis FR ist dringend erforderlich. Ab 5 Jahren dürfen die kleinen Künstler am Atelier teilnehmen (mit Begleitperson) ab 6 Jahren dürfen die Kinder ohne Elternteil zum Atelier. Sehr praktisch wie wir finden, es dürfen auch jüngere Geschwisterkinder mitkommen.   

Unser Fazit: Eine ganz tolle Aktion. Die Kinder wurden spielerisch in die Welt der Kunst eingeführt und die Eltern können währenddessen in Ruhe selbst das Leopoldmuseum erkunden bzw. eine schöne Zeit mit ihren Kindern im Atelier verbringen. Unsere Kinder waren begeistert und wollen unbedingt wieder hin.      

C. Aigner mit Familie

Mami Check Leopoldmuseum

Tipp Info

KONTAKT

Leopold Museum
T: +43 (0)1 52570 1525

ADRESSE

Museumsplatz 1 im MQ
Wien, 1070
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils So 14:00-17:00

Stand: Jul. 2019

Eintrittspreis

Kinderatelier inkl. Materialbeitrag: €4,50

ermäßigter Eintritt für eine Begleitperson: €8 ,-

Stand: Jul. 2019

Kinderalter

Für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren
6,203 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Sa, 19 Oktober 2019