Mami-Check Murmelland

August 2019
 
Meine Tochter (11 Jahre) und ich haben im August 2019 das Murmelland bei der Kaltenbacher Schihütte im Zillertal besucht. Bereits um 08:30 sind wir von Ried aus Richtung Höhenstraße gefahren. Über viele Kurven sind wir von 500 Höhenmeter auf 1.800 Höhenmeter durch idyllische Landschaft mit dem Auto hochgefahren, ca. 30 Min. Wir waren fast die ersten beim Murmelland, Parkplätze waren daher noch ausreichend vorhanden. Das Wetter war an diesem Tag ein Traum, allein der Ausblick von dort oben übers Zillertal ist einen Ausflug wert. 
 
Auf dem Weg zum Gehege der Murmeltiere - gleich neben der Straße - befindet sich ein lustiger Spielpark mit einem Wasserrad, welches herrliches kühles Quellwasser zum Trinken scheffelt, einem kleinem Sportflugzeug, zwei Rutschen und einem Wasserpark. Von einem Hochstand ist der ganze Spielplatz gut überschaubar. In einem herzigen Knusperhäuschen können sich die Kinder zurückziehen und Geschichten anhören und sogar ein Klettergerüst gibt es. Direkt neben dem Spielpark befindet sich dann das Zuhause der Murmeltiere. Wir hatten Glück und konnten die aktiven Murmeltiere gut beim Essen, Spielen und Ausruhen beobachten. Die Murmeltiere wirkten sehr entspannt und zufrieden und wir hatten Spaß sie zu beobachten. Wir hatten das Glück den jun. Chef Tobias Schweiberer am Gehege zu treffen und konnten viel Interessantes zu den Murmeltiere erfahren, zB das diese von Oktober bis Mai einen Winterschlaf halten und ca 18 Jahre alt werden.
 
In einem anderen Gehege befinden sich große und kleine Hasen, die sehr zutraulich sind und sich streicheln lassen. Ebenso ist es bei den Ziegen, Schafen und Alpakas. Das gekaufte Futter haben die Tiere sehr vorsichtig aus der Hand meiner Tochter gefressen. Meine Tochter konnte mit den Ziegen richtig kuscheln. Das Tolle dort ist, dass die Tiere sich in ihre Ruhezone zurückziehen können, wenn sie Ruhe brauchen. 
 
Tipp: Damit man die Murmeltiere auch zu sehen bekommt, besonders bei großer Hitze, sollte man früh zu den Murmeltieren fahren, da sie ab ca. 20 Grad ihre Höhlen nicht mehr gerne verlassen. Zeit nehmen, gut zwei Stunden kann man dort schon verbringen. Gutes Essen gibt es in der Kaltenbacher Hütte!
 
Fazit: Die Hinfahrt & der Ausblick ist schon ein Erlebnis. Die Murmeltiere total süß zu beobachten. Alle Tiere im Streichelzoo haben sehr zufrieden gewirkt. War ein super schöner Ausflug. Meine Tochter hat vor allem die Murmeltiere & das Streicheln der Tiere gut gefallen. Kombinieren kann man den Ausflug auch mit dem Hubertus Wildtierlehrpfad.
 
 


Mami-Checkerin Petra S. mit Familie

Tipp Info

KONTAKT

Murmelland Zillertal
T: +43 (0) 676-6104250

ADRESSE

Neuhütten 8
Kaltenbach, 6272
Österreich

Öffnungszeiten

Apr (ab Pfingsten)-Okt 9:00-18:00

Stand: Sep.2019

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Sep.2019

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
14,470 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.