Mami-Check: Radtour - Die Leitha hinauf

September 2023

Wir parkten am Bahnhof in Katzelsdorf, aber würden das Parken am Ende der Feldgasse empfehlen, da dort beim Radinfopoint der Radweg direkt startet und man sich somit die Hauptstraße erspart.

Gleich am Anfang der Tour konnten wir viele Tiere von privaten Bauernhöfen entlang der Strecke entdecken (Pferde, Kühe, Alpakas, Schafe und Hühner).

Auch der Rosalia Wanderweg befindet sich in der Nähe der Strecke und meine Tochter musizierte mit einem Klangspiel, welches als eines der Stationen des Wanderweges vom Radweg aus zu sehen war.

Wir fuhren am asphaltierten Weg durch Wälder. Zuerst sahen wir einen Mühlbach, später auch die Leitha, aber der Fluss ist meistens durch den Damm abgeschirmt und nicht immer im Blickfeld.

Wir nutzten entlang der Strecke und dann noch in Bad Erlach 2 schöne Spielplätze und stärkten uns im modernen Restaurant "Höferl am Fluss".

In Bad Erlach wird der Bahnhof gerade umgebaut. Von dort wäre die Rückfahrt nach Katzelsdorf möglich. 

Wir fuhren diesselbe Strecke wieder mit dem Rad retour und meine Tochter kletterte noch über die Steine im Flussbett. Dort wäre auch das Baden und Abkühlen an heißen Tagen möglich. 

Fazit: Die Tour hat uns sehr gut gefallen, da der Radweg gut ausgebaut ist und nicht viel Verkehr war.

 

Mami-Checkerin Sonja und ihre Familie

Tipp Info

KONTAKT

Niederösterreich Werbung
T: +43 (0) 2742 / 9000 - 9000

ADRESSE

Bahnhof
Katzelsdorf, 2801
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez (je nach Witterung)

Stand: Okt. 2023

Eintrittspreis

frei befahrbar

Stand: Okt. 2023

Kinderalter

ab 10 Jahren
1,312 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.