Mami-Check: Radtour - Mit Betty Bernstein über die Donau

August 2023

Am Wochenende waren wir mal wieder mit unseren Rädern und Anhänger unterwegs.

Als 4-köpfige Familie und perfektem Wetter hatten wir einiges vor. Auf 18,9 km, aber dafür fast ohne Höhenunterschiede hatten wir die Betty Bernstein Erlebnis-Kinderfahrradroute durch die Stockerauer Au und über die Donau zum Donaualtarm in Greifenstein auf unserer heutigen to-do-Liste.

Begonnen haben wir laut Route direkt beim Bahnhof Stockerau. Hier gibt es auch die Möglichkeit sein Auto zu parken, oder bequem mit dem Zug anzureisen, sollte man nicht in der Nähe wohnen.

Es gibt zwar auch 2 kürzere Varianten, wir wollten allerdings keine der insgesamt 16 Erlebnis-, Rätsel- und Lernstationen verpassen.

Ob man über Flora und Fauna der Au, über den Nutzen und die Funktion des Kraftwerkes lernt, oder auf Erlebnisstationen wie der „schlafenden Schlange“, der „pssst“-Strecke oder dem „Donnerbalken“ sein Fahrrad verwendet – hier wird es nicht langweilig.

Aber zurück zum Anfang und ein paar Infos über die Route.

Man beginnt also am Stockerauer Bahnhof und kann von hier an diversen Stationen über bequeme Forststraßen auf Schotter durch das ruhige Augebiet fahren. Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und überall wachsen Brombeeren. Nach einer kurzen Beerensnackpause geht es weiter bis zum Schilfweg. Dort erwartet euch neben einer weiteren Station über die Wichtigkeit des Hochwassers für das Augebiet auch das Gasthaus Konrad und der schöne Schilfweg, auf dem man über Stege direkt am Wasser spazieren kann. Wie passend, dass hier aktuell der Wasserstand um einiges höher ist. Die zwei tiefsten Plattformen befinden sich sogar unter Wasser und die Fische schwimmen darüber hinweg. Was für ein Bild.

Weiter geht es zum Donaukraftwerk, über das man mit einem traumhaften Panorama und Blick auf die Burg Greifenstein radelt. Am anderen Ende angekommen, haben wir uns einen Badestopp mehr als verdient. 

Hier gibt es tolle Badebuchten, an denen auch Kleinkinder bequem ins Wasser gehen können. Für kleine Snacks und Getränke steht die Würstelbude „Villacher Hütte“ bereit. Nach der Abkühlung an diesem heißen Tag fahren wir weiter und radeln weiter entlang der Donau, um auch keine Station auszulassen. Hier wird nun die Funktion der Schleusen und Stromerzeugung genau erläutert. Wisst ihr selbst, wie das überhaupt im Detail funktioniert? Probiert es selbst :) 

Wir können diesen Kinderradweg nur empfehlen und kommen sicher bald wieder in diese tolle Gegend!

Checker Stefan plus Familie

Tipp Info

KONTAKT

Niederösterreich Werbung
T: +43 (0) 2742 / 9000 - 9000

ADRESSE

Stockerau Bahnhof
Bahnhofplatz
Stockerau, 2000
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Sept. 2023

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Sept. 2023

Kinderalter

ab 3 Jahren
4,251 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.