Mami-Check: Rosenburg

Juni 2019

Wir, Familie mit zwei Töchtern (2 und 4 Jahre alt) und Urli-Oma (71), sind voller Vorfreude zur „Gala der Falknerei“ auf Schloss Rosenburg gefahren. Das Schloss ist sehr leicht zu finden und liegt nur 25 km von uns daheim entfernt. Somit betrug die Fahrzeit knappe 25 Minuten. Es war ein schöner und heißer Sommertag, gegen Mittag hatten wir schon 28 Grad.

Als wir beim Schloss so gegen 9:30 Uhr angekommen sind fanden wir ausreichend Parkmöglichkeiten vor. Ein paar Schritte vom Parkplatz entfernt, findet man gleich eine WC Anlage. Von außen macht das Schloss einen sehr liebevoll gepflegten und sauberen Eindruck.

Nachdem wir die die Eintrittskarten abgeholt haben (Hinweis: der mittelalterlichen Teil der Burg und die Falknerei-Vorführung sind mit Aufpreise zu bezahlen) betraten wir Schloss Rosenburg

Gleich als wir den Eingang durchquerten, gelangen wir im Turnierhof (übrigens, den ältesten noch erhaltenen Turnierhof). In diesem findet sich auch die 120 Meter lange „Wand der Rosen“, welche einfach nur atemberaubend aussieht. Nachdem wir den Hof durchquerten, kamen wir zum „Alten Rosengarten“, welcher sehr liebevoll gestaltet ist. Über einer Steintreppe gelangt man zu einem kleinen Brunnen, den unsere Mädels sofort erkunden mussten – Wasser hat einfach magische Anziehungskraft auf Kinder!
Dann besichtigten wir die Kapelle, die Schlossküche, einen angelegten Teich, einen Schaugarten und das Falknereimuseum. In der Schlossküche bekommt man einen Einblick wie die Menschen früher gelebt und gewohnt haben. Vor der Schlossküche kann man einen Kräutergarten mit den verschiedensten Kräutern entdecken. Im Falknereimusem erfährt man viel Interessantes und kann auch einige ausgestopfte Greifvögel genau bestaunen.
Mitten im Schloss findet man ein Caféhaus für kleine Snacks und eine WC-Anlage.

Erlebnis Falknerei Vorführung auf Schloss Rosenburg

Nach unserem Rundgang begaben wir uns zur großen Aussichtsterrasse wo die Falknerei-Vorführung um 11:00 Uhr begann. Bei dieser Vorführung sollte man rund 15 Minuten vor Beginn da sein, um einen guten Platz zu bekommen. Wenn es heiß ist, ist es ratsam eine Kopfbedeckung, einen Fächer oder ähnlichen Sonnenschutz mitzunehmen. Sonnencreme nicht vergessen!

Wir hatten einen guten Platz unter einem Baum, der uns Schatten spendete. Die Vorführung ist sehr gut inszeniert, mit vielen verschiedenen Rollen und schönen Kostümen. Hier tümmelt sich alles von Knappen über Ritter bis zum König. Durch das Programm führte eine Kommentatorin die viel über die Greifvögel und das Leben in der Falknerei erzählte. Die Vorführung war durch eine 15 minütige Pause in zwei Teile geteilt. Im ersten Teil wurden kleinere Greifvögel, eine Pferdevorführung und ein Ritterkampf vorgeführt. Dies war mit einer kleinen Geschichte umrahmt. Im zweiten Teil sah man dann die großen Greifvögel. Zum Beispiel einen Weißkopfseeadler, einen Raben und einen Gänsegeier. Die Vorführung kann man als Zuschauer hautnah miterleben, denn die Greifvögel fliegen auch schon mal knapp über den Köpfen der Zuschauer. Dies ist nicht nur für die Kinder ein tolles Erlebnis.

Nach der tollen Vorführung machten wir uns auf den Heimweg. Unser Aufenthalt dauerte rund 3,5 Stunden,  wobei die Vorführung knappe zwei Stunden dauerte.

Fazit: Ein Besuch im Schloss Rosenburg ist ein wirklich schönes Erlebnis für Kinder und Erwachsene. Das Schloss, die Schaugärten und die Museen sind sehr informativ, gut gepflegt und in einem sauberen Zustand. Die Falknereivorführung war das Highlight von unseren Besuch. Es war sehr schön, den Greifvögel und der gesamten Vorführung anzuschauen. Besonders zu empfehlen für einen Besuch ist der Monat Juni, denn da zeigen die Rosen Ihre volle Blütenpracht.


Cornelia B. mit Familie

Tipp Info

KONTAKT

Renaissanceschloss Rosenburg
M: +43 664 855 72 59

ADRESSE

Rosenburg 1
Rosenburg am Kamp, 3573
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Okt (Apr, Mai, Jun, Sep jeweils Mi-Mo & Feiertage 09:30–17:00, Jul, Aug jeweils 09:30–17:00)

Stand: Apr. 2019

Eintrittspreis

Erwachsene: € 15,-

Kinder: € 8,-

Familien: € 36,-

Stand: Apr. 2019

Kinderalter

ab 4 Jahren
12,769 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Sa, 05 Oktober 2019 bis So, 06 Oktober 2019