Mami-Check: Scavenger Escape Salzburg

Juni 2019

Immer häufiger liest und hört man hierzulande von sogenannten Escape Rooms, Grund genug für uns - Mama Sandra, Papa Alex, Jakob (10) und Xaver (6) - so eine „Schnitzeljagd in 4 Wänden“ endlich einmal selbst auszuprobieren.
Im Scavenger Escape Salzburg gibt es drei verschiedene Räume mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, sowie die „Salzburger Schnitzeljagd“, die einen in 2-3 Stunden quer durch Salzburg führt. Uns wurde das „Egyptian Adventure“ nahe gelegt, gerade mit Kindern sei das der interessanteste Raum.

Dienstag Nachmittag war es soweit, die Buchung erfolgte zuvor ganz einfach über die Homepage, man sieht die verfügbaren Zeiten und kann bis zu 6 bzw. 8 Personen für einen Raum und eine Uhrzeit anmelden. Je nach Anzahl der Spielteilnehmer gestaltet sich dann auch der Preis, bei zwei Personen zahlt man 30 Euro pro Nase, bei 4 Personen sind es nur noch 25 Euro usw. Für eine festgelegte Spielzeit von einer Stunde ein nicht ganz billiger Spaß.

Wir waren pünktlich 15 Minuten vor Spielbeginn vor Ort - das ist wichtig, insbesondere wenn ein Team mit mehreren Spielern an den Start geht, Nachzügler werden nicht mehr in den Raum gelassen. Wir hatten schon vorab Extrazeit für die Parkplatzsuche eingeplant, das kann in Salzburg ja durchaus notwendig sein. Wir bekamen dann aber problemlos einen Parkplatz in der Kurzparkzone (180 min - 4,50 Euro), notfalls gibts aber auch den großen Parkplatz beim Müllner Bräu, über die Augustinergasse kommt man dann problemlos fast unmittelbar vor die Haustür des Scavenger Escapes. 

Dort wartete schon Dan, unser "Gamemaster", auf uns. Nach einer freundlichen Begrüßung empfahl er uns allen nochmal die Toilette aufzusuchen, denn im Escape Room gibts dann eine Stunde lang kein Austreten mehr. Handys müssen in den kostenlosen Aufbewahrungsschränken eingeschlossen werden. Darum gibt es diesmal auch keine Fotos zum Check!
Dann gab es noch eine kurze Einführung von unserem Gamemaster, die Sanduhr wurde gestellt und schon ging es los.

Auf ins Escape Room Abenteuer 

Wir befanden uns anfangs in einem kleinen Raum, der wie ein ägyptischer Bazar gestaltet war. Unsere Mission: eine kleine Schatzkiste finden. Auf die Rätsel kann ich hier im Detail nicht eingehen, man will ja nicht „spoilern“. Nur soviel: Es ist alles logisch herauszufinden, es wird weder körperliche Kraft benötigt, noch sind hinterlistige Fallen oder ähnliches eingebaut. Mit gesundem Menschenverstand ist alles zu lösen, auch unser 6-jähriger, der noch nicht lesen und schreiben kann, konnte da und dort miträtseln und hatte großen Spaß dabei.

Dan hatte stets ein wachsames Auge auf uns, stand mit Tipps und Tricks zur Seite, wenn wir uns zu verzetteln drohten und brachte uns über die Gegensprechanlage wieder zurück auf den richtigen Weg oder streute kleine Hinweise. Aufgrund der doch drängenden Zeit waren wir dafür sehr dankbar und schafften es schließlich nach 52 Minuten zu entkommen. Wir waren alle mächtig stolz auf uns, ein echt tolles Gefühl, etwas gemeinsam geschafft zu haben! Auch Dan war voll des Lobes für uns, schließlich hatten wir noch keinerlei Escape Room-Erfahrung. Einzig unser Kleiner war etwas enttäuscht und sagte beim Rausgehen: „Und was bekommen wir jetzt?“ Das Prinzip von Schatzsuche ohne Schatz hat sich ihm noch nicht ganz erschlossen *zwinker* 
Zum Abschluss schoss Dan dann ein Familienfoto von uns und schickte es noch am selben Tag per Mail an uns weiter.

Fazit: Ein echt toller Spaß für die ganze Familie, ArbeitskollegInnen, Cliquen… Empfohlen werden die Räume eigentlich erst ab 14 Jahren, unsere Kinder waren aber voll bei der Sache, was sicher auch der begrenzten Zeit geschuldet ist, ginge die Suche über mehrere Stunden, würde die Konzentration wahrscheinlich doch darunter leiden. Wir möchten auf jeden Fall wieder kommen!


Mami-Checkerin Sandra M. mit Familie

Mami-Check: Scavenger Escape Salzburg

Tipp Info

KONTAKT

Scavenger Escape Salzburg

ADRESSE

Müllner Hauptstraße 13
Salzburg, 5020
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez (Dienstag-Freitag: 14:00-22:00, Samstag und Sonntag: 12:00-22:00)

Stand: Mai 2019

Eintrittspreis

ab € 60,-

Stand: Mai 2019

Kinderalter

ab 8 Jahren
8,157 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.