Mami-Check: Skigebiet Hochficht

Januar 2019

Wintersport-Fans haben mit diesem tollen Winter echt ihre Freude! Darum haben wir (Familie mit 11-jähriger Tochter) Anfang Jänner die Gelegenheit genutzt um das Skigebiet Hochficht zu besuchen. Die Anfahrt war problemlos, von Linz aus ist man in rund einer Stunde dort. Dank dem nicht ganz so freundlichen Wetter (Schneefall, Nebel) ist der großzügige Parkplatz nicht sehr voll. Das haben wir hier schon anders erlebt. Wir parken unweit der Skirena Hochficht, wo wir uns die Skipässe holen. Die Preise sind sehr ok. Das Tagesticket kostet für Erwachsene € 40,-, Kinder ab 10 Jahre zahlen € 26, jüngere Kinder fahren mit einer Schneemannkarte um € 3,-. 

Wir starten gleich los und nehmen die neue 10er Gondelbahn, die seit letzter Skisaison zwei Schlepplifte ersetzt. Äußerst komfortabel gleiten wir so den Berg hinauf. Leider in den immer dichteren Nebel. Die erste Abfahrt ist reiner Blindflug. Schade, denn die Aussicht vom Reischlberg ist an sich wunderschön. Wir probieren die Hochficht Abfahrt, auch da dicker Nebel und der typische "Böhmische Wind". Die Sicht wird am Zwieselberg etwas besser, die wenigen Leute und der tolle Schnee entschuldigen aber für Alles. Wir genießen unseren Skitag (trotzdem).

Uns als inhomogene Wintersportfamilie (zwei Snowboarder, eine Skifahrerin) taugt das Skigebiet sehr - hier kommen wir alle drei auf unsere Kosten, das hat Seltenheitswert. Die Pisten sind super breit und auch für Anfänger gut geeignet. Es gibt kaum wirklich steile Stücke oder Engstellen, wo Anfänger oft Schwierigkeiten haben. 
Top für Familien mit kleinen Kindern, Skianfängern und Skischulkindern: Vom Familien Fichtl Restaurant, mit Indoor Spielbereich für die Kleinen, gelangt man direkt in den Fichtl Kids Park. Hier machen die Anfänger ihre ersten Schwünge, Eltern können vom Restaurant (oder der Sonnenterrasse) aus zusehen. Ein weiterer überdachter Zauberteppich ist im Reischa Junior Park, bei der Mittelstation der Gondel. Eine tolle Piste für Anfänger und Kleinkinder!

Fazit: Das Skigebiet ist optimal für Familien. Überschaubar, gutes Preis-Leistungsverhältnis und die Abfahrten sind für alle Könner Stufen geeignet. Wir kommen bestimmt wieder - eventuell bei Schönwetter...


Daniela U. mit ihrer Familie

Tipp Info

KONTAKT

Hochficht Bergbahnen GesmbH
T: +43 (0)7281 6361

ADRESSE

Hauptstraße 2
Aigen-Schlägl, 4160
Österreich

Öffnungszeiten

Dez-Apr jeweils Mo-So 9:00-16:00

Stand: Jan.2019

Eintrittspreis

*Tageskarte* Erwachsene: € 40,-

Kinder 7-15 J: € 26.-

Kinder bis 10 Jahre in Begl.eines zahlenden Erw.:Schneemannkarte um € 3,-

Stand: Jan.2019

Kinderalter

ab 3 Jahren
4,041 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.