Mami-Check: Skigebiet Hochkönig

Januar 2020

Wir haben am Sonntag von Linz aus kommend das Skigebiet Hochkönig unter die Lupe genommen. In ein bisschen mehr als zwei Stunden Fahrzeit haben wir Mühlbach am Hochkönig erreicht. Dort sind wir bei der Karbachalmbahn eingestiegen. Am großen Gratis-Parkplatz gab es noch reichlich Platz. Dank sehr freundlicher "Einweiser" wird der große Platz wirklich optimal genutzt. 

Wir haben uns mit Freunden und eingefleischten Hochkönig Fans getroffen, so waren wir zwei Familien mit Kindern von 7, 12 und 14 Jahren unterwegs. Leider hat es der Wettergott an diesem Sonntag nicht so gut mit uns gemeint und uns blieb das herrliche Panorama verwehrt, dafür waren die Schneeverhältnisse umso genialer, sodass wir alle einen wunderbaren Skitag erleben durften. 
Die Pisten waren alle in sehr gutem Zustand, das Liftpersonal war überall sehr freundlich und zuvorkommend - die Sessellifte wurden abgekehrt, damit man sich den nassen Popo bei dem Schneefall ersparte. 

Wir hatten in unserer Gruppe Snowboarder und Skifahrer, was bei gemeinsamen Ausflügen manchmal zu Diskrepanzen führt. Nicht so am Hochkönig, da hier alle Wintersportler voll auf ihre Rechnung kommen. Die jungen Snowboarder hatten im Fun-Park ihren Spaß, auch die Skifahrer haben das ein oder andere Hindernis ausprobiert. Die Abfahrten sind breit, die wenigen Gleit- und Verbindungswege auch für Snowboarder gut handlebar. Das Skigebiet bietet Abfahrten für alle Könnerstufen, trotzdem würde ich es für etwas geübtere Skifahrer/Snowboarder empfehlen. 
Leider konnten wir uns die schöne Aussicht bei diversen Fotopoints von unseren Freunden nur erzählen lassen, der Schneefall und teilweise Nebel trübte diese etwas. 

Top: Die zahlreichen Hütten laden am Hochkönig zum Einkehrschwung. Schon beim Vorbeifahren locken diese mit ihrem gemütlichen Aussehen. Wir sind an diesem Tag zu Mittag und auch fürs Apré-Ski eingekehrt und waren total begeistert vom Ambiente und Qualität der Skihütten. Sehr authentisch, sehr regional und seeeehr gemütlich.

Fazit: Schlechtes Wetter gibt es beim Wintersport nicht! Das Skigebiet Hochkönig ist die etwas längere Anreise auch für einen Tagesausflug wert. Die Pisten sind top, Ambiente in den Hütten ebenso. Wir kommen wieder - dann bei schönem Wetter, um das herrliche Panorama genießen zu können!


Mami-Checkerin Daniela U. mit Familie

Mami-Check: Skigebiet Hochkönig

Tipp Info

KONTAKT

Region Hochkönig
T: +43 (0)6216 2020 27270

ADRESSE


Mühlbach am Hochkönig, 5505
Österreich

Öffnungszeiten

Dez-Apr 9:00-16:00

Stand: Feb.2020

Eintrittspreis

*Tageskarte* Erwachsene: € 55,-

Kinder: € 27,50

Stand: Feb.2020

Kinderalter

ab 3 Jahren
3,609 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.