Mami-Check: Sonnentherme Lutzmannsburg

September 2020

Wir besuchten mit unseren beiden 10jährigen Kindern und unserer 1,5-jährigen Tochter die Sonnentherme Lutzmannsburg im Burgenland. Der Weg zur Therme ist über die Autobahn gut erreichbar. Vor der Therme stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Es gibt verschiedene Tickets (Tageskarten, 4 Stunden Karten und vergünstigte Nachmittagskarten). An manchen Tagen gibt es zusätzliche Vergünstigungen für Familien (Freitag 10% Ermäßigung, Sonntag - bei mind. 3 Kindern erhält man für das jüngste Kind gratis Eintritt).

Bei den Kabinen hat uns gut gefallen, dass es eigene Spielbereiche für die Kinder gibt, so konnten wir Erwachsenen uns in Ruhe umziehen, während die Kinder beschäftigt waren, vor allem unsere jüngste Tochter. Die Therme ist sehr sauber, die Mitarbeiter sehr freundlich. Der Vorteil an der Therme ist, dass man für die Kleinsten so gut wie nichts mitnehmen muss von zuhause, weil man alles in der Therme erhält. Wir haben uns gleich zu Beginn einen Kinderwagen ausgeliehen – hier steht eine große Anzahl zur Verfügung.

Unser erster Bereich war die Kids World mit unzähligen Rutschen, einem Wellenbecken sowie einer Swimacademy, wo verschiedenste Schwimmkurse angeboten werden. Unsere großen Kids stürzten sich gleich auf alle möglichen Rutschen, während wir mit unserer jüngsten Tochter die Babyworld aufsuchten. In diesem Bereich hat es angenehme 29 Grad warme Luft und 34 Grad warmes Wasser. Neben den vielen verschiedenen flachen Babybecken, steht auch hier den Eltern alles zur Verfügung was sie brauchen – Schlafräume, Gehschulen zum Ausleihen, Babyküche mit Mikrowelle zum Aufwärmen der Babynahrung, Stillwaben, Wickelgelegenheiten mit Feuchttüchern zur freien Entnahme, Babybadewanne usw. Unserer Kleinen hat am besten das Becken mit dem Traktor zum Rutschen gefallen sowie die vielen bunten Tiere, wo überall Wasser rausspritzt und die Poolschaukel.

Zwischendurch stärkten wir uns im Restaurant. Im Selbstbedienungsrestaurant werden verschiedenste Snacks, Salate und Speisen angeboten. Die Auswahl ist groß und alle Speisen, die Kinder lieben wie Schnitzel, Nuggets, Spaghetti stehen am Speiseplan. Für die kleinsten Gäste gibt es Gläschen zu kaufen. Den Kindern wird nicht langweilig, falls die Eltern mal wieder zu langsam essen, denn auch hier steht ein Spielbereich zur Verfügung. Das Essen war sehr gut.

Als wir das Restaurant verlassen hatten, hörten wir schon Musik von draußen. Sunny und Pinky Bunny, die Maskottchen der Therme, waren gerade beim Wellenbecken und tanzten zusammen mit den Kindern. Das gefiel unserer kleinen Tochter besonders gut.

Unsere große Tochter probierte einstweilen Meerjungfrauenschwimmen aus. Ausgestattet mit einer Meerjungfrauenflosse konnte sie sich endlich ihren Traum erfüllen und so schwimmen und tauchen wie eine Meerjungfrau. Ihr absolutes Highlight! Die Trainerin war sehr bemüht und spielte mit den Kindern im Wasser, lies sie Gegenstände hochtauchen oder sie durften durch Reifen schwimmen. Man sollte schon gute Schwimm- und Tauchkenntnisse sowie eine gute Kondition mitbringen, denn es war ganz schön anstrengend knapp eine Stunde lang mit den Flossen zu schwimmen.

Unser Sohn testete die Gaming Zone mit einer Nintendo Switch Station, Nintendo 3 DS und zahlreichen weiteren Spielautomaten.

Ein weiteres Highlight für unsere großen Kinder war die Virtual Reality Rutsche. Schnell wurde eine VR-Brille geholt, eine von drei Welten ausgewählt und los ging’s. Mein Mann entschied sich für die World of Dragons, die Kinder testeten World of Fantasy. 202 Meter lang konnten sie in die virtuelle Welt eintauchen und sich dabei wie in einem Videospiel fühlen.

Die Sonnentherme Lutzmannsburg bietet bei Schönwetter auch einen tollen Outdoor Bereich. Das Splash Pool mit Springtürmen und einer Kletterwand mit Überhang über dem Wasser hat unseren Kindern großen Spaß bereitet. Auf die Jüngsten wartet die Zauberbahn und lustige elektrische Bumper Boats.

Unser Fazit: Wir waren total begeistert von der Therme, denn es wird für jede Altersgruppe sehr viel geboten. Da wir Kinder in unterschiedlichem Alter mit verschiedenen Bedürfnissen haben, ist es nicht immer leicht jedem Interesse gerecht zu werden, aber in der Therme war das kein Problem. Das absolute Highlight war natürlich das Meerjungfrauenschwimmen für unsere große Tochter und die VR Rutsche für unseren Sohn. Auch unsere Kleinste hatte jede Menge Spaß. Die Therme ist absolut empfehlenswert und wir kommen bestimmt wieder.

Checker-Familie

Tipp Info

KONTAKT

Sonnentherme Lutzmannsburg-Frankenau
T: +43 (0)2615 87171

ADRESSE

Thermengelände 1
Lutzmannsburg, 7361
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mo-Do, So 9:00-21:00, Fr-Sa 9:00-22:00

Stand: Sept. 2020

Eintrittspreis

Tageskarte (ohne Sauna) Erwachsene: € 29,40

Kinder (0-2. Geburtstag): € 11,20

Kinder (2-6 J): € 14,20

Kinder (6-10 J): € 19,20

Kinder (10-15 J): € 21,20

Jugendliche (15-19 J): € 24,40

Stand: Sept. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
19,880 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.