Mami-Check: Sprungart

März 2019

Anfang März war ich mit vier Mädels ( im Alter von 10 und 12 Jahren) im Sprungart. Die neue Trampolinhalle befindet sich in der Nähe der A2 Abfahrt Wöllersdorf. Die Trampolinhalle ist mit dem Auto gut erreichbar, Parkplätze sind vor dem Eingang ausreichend vorhanden. Ich finde, die Wegweiser zur Halle könnten noch etwas deutlicher gemacht werden. 

Wir wurden sehr nett begrüßt und mit den wesentlichen Gepflogenheiten und Verhaltensregeln vertraut gemacht. Wir hätten Sprungsocken mitgenommen, es ist aber verpflichtend Sprungart-Sprungsocken zu verwenden. Die Halle ist hell und in einem schönen Zustand. Die Mädels waren schon sehr aufgeregt und wollten gleich starten. Umkleidekabinen gibt es nicht, an einem Ende der Halle sind zwei Reihen mit Kästchen, wo wir uns umziehen konnten. Es gibt zwar Spinte, jedoch muss man selbst ein Schloss mitnehmen. Das finde ich sehr umständlich, wir haben diesen Hinweis auf der Website überlesen und konnten daher unsere Spinte nicht verschließen. Uns wurde angeboten, die Wertsachen an der Kassa sicher zu hinterlegen… und nun ging es aber los mit dem Springen.

Die Halle war am Sonntagnachmittag gut besucht, aber dennoch war genügend Platz und Wartezeiten bei den Trampolinen gab es nicht. Die Mädels begannen bei der Schnitzelgrube, diese gehört zum Ninja Warrior Bereich. An Seilen sind Kugeln befestigt, an denen man sich über die Schnitzelgrube hanteln kann. Der Ninja Warrior ist für größere Menschen gedacht, da die Ringe und Halterungen höher hängen und die kleineren Kinder ohne Hochheben diese nicht erreichen konnten - sie hatten aber dennoch ihren Spaß. 

Bald ging es weiter zur Freejump Area, die unterschiedlichsten Trampoline unter anderem auch Wavelines werden geboten. Dort befindet sich auch ein „Bock“ zum darüber Springen – das ist mithilfe des Trampolins auch ganz leicht möglich. Egal welches Trampolin wir benützt haben - die Netze und deren Sprungleistung ist einfach toll. Die Freestyle oder Performance Trampoline waren von der Sprungleistung nochmals spürbar stärker, es gelangen sehr beindruckende Sprünge, Salti und Drehungen. Manch größere Jungs berührten fast die Lampen, Wallrunning ist hier möglich. Es standen auch Boards kostenfrei zur Verfügung.
Lustig war auch der Sprung vom Sprungturm mit drei verschiedene Absprunghöhen in einen Riesenairbag, welcher eine sanfte Landung ermöglicht. Eine riesige Airtrack Matte gibt es auch, diese war aber nach Meinung der Kids etwas zu hart.
Für die kleineren Kinder (bis 10 Jahre) gibt es einen sehr netten kindergerechten Spielplatz, mit Rutsche und Hindernissen.
Übrigens, Trainer sind auch anwesend, diese unterstützen, wenn sie bemerken, dass bei manchen Sprüngen, Salti noch kleine Verbesserungen möglich sind. Der Trainer, welcher gerade während wir sprangen anwesend war, hat dies äußerst professionell und nett gemacht. 

Eltern und Großeltern die nicht springen möchten, können gemütlich in der Gastro Ecke Platz nehmen. Es werden Getränke, sogar Bio Fruchtsäfte von einem Produzenten aus der Nähe und Kleinigkeiten zum Essen angeboten. Von der Gastro Ecke hat man einen wunderbaren Blick auf die springenden Kinder. 

Fazit: Trampoline sind super, haben tolle Sprungleistung und die unterschiedlichen Trampoline bieten reichlich Abwechslung.  Die Halle ist hell und sehr großzügig angelegt. Die Preise sind ähnlich jene der Mitbewerber. Das Team ist sehr nett und hilfsbereit zu den Besuchern, aber auch untereinander ist ein netter Umgang zu sehen gewesen. Die Kinder hatten großen Spaß und waren nach den 2 Stunden sehr zufrieden und wollen unbedingt wieder kommen. Dann auch mit Vorhängeschloss...

 


Mami-Checkerin Petra S. mit ihrer Familie

Mami-Check: Sprungart

Tipp Info

KONTAKT

Sprungart
M: +43 664-1372676

ADRESSE

Blätterstrasse 1
Steinabrückl, 2751
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez (Mo-Fr 14:00-21:00, Sa, So 9:00-22:00)

Stand: Mar.2019

Eintrittspreis

Kids Playground: € 5,-, 60 min Sprungzeit: ab € 18,-

Stand: Mar.2019

Kinderalter

ab 2 Jahren
3,065 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.