Mami-Check: Grüne Erde-Welt im Almtal

Juni 2019

Wir haben uns mit unseren zwei Mädls (7 und 11 Jahre alt) auf den Weg in die Grüne Erde Erlebniswelt ins wunderschöne Almtal gemacht. Mit dem Navi ist diese gut zu erreichen, die Anfahrt erfolgt über A9 Abfahrt Ried im Traunkreis. Dort angelangt gibt es genug Parkplätze – auch für E-Autos ist ausreichend gesorgt.
Wir spazierten vom Parkplatz weg, und an den Glashäusern vorbei, gingen durch einen „wilden“ natürlichen Park, der schon zum Innehalten einlädt: Alle Pflanzen sind beschriftet und die Lebensräume und Tiere, die hier leben sehr gut erklärt - Toll!

Der Eingangsbereich ist hell, groß und einladend gestaltet. Familien gelangen gleich an einen Empfang an dem man herzlich begrüßt wird und sich Informationen zu den Führungen und den Veranstaltungen holen kann. Die Grüne Erde Welt kann mit Führung oder ohne Führung besucht werden. Wir haben uns diesmal die Erlebniswelt auf eigene Faust angsehen. Hinweis: Nur die Führung ist kostenpflichtig.

Es ist ein wirklich ansprechendes Erlebnis für alle Sinne. Die Kinder können die Naturmaterialen, die in den Produkten der Grünen Erde verwendet werden, ertasten, erfühlen, angreifen und riechen. Es gibt Stationen mit getrockneten Kräutern und Blüten. Auch eine Wand mit Naturmaterialien und ein aufgeschnittener Baum sind aufbereitet. An einer Station können die Materialen von Kindern und Erwachsenen erraten werden.

Ein Woll-Labyrinth lädt zum Durchlaufen ein. Dann erfahren Familien mehr über die Geschichte des Unternehmens und man kann einen Blick in die Matratzenproduktion werfen. Oder auch eine Führung mitmachen und lernen, wie die Matratzen von Hand gemacht, genäht und gefüllt werden. Danach kann man gemütlich durch die Möbelausstellung schlendern. Immer wieder mal die Sessel und Sofas ausprobieren und dann einen Abstecher ins gemütliche Bistro machen. Hier gibt es vegetarische, biologische und regionale Köstlichkeiten – von Kuchen und Cookies, Aufstriche, Salate und warme Leckereien, Natursäfte und Leitungswasser zur freien Entnahme. Tipp: Wenn das Wetter schön ist, unbedingt im Garten sitzen. Ein wunderschöner Kräutergarten mit einem Natur-Kinderspielplatz der zum Entspannen und Verweilen verleitet. Die Kräuter sind alle beschriftet und laden ein daran zu riechen und entdeckt zu werden.

Zurück in die Grüne Erde Welt konnten die Kids noch an den Seifen und Kosmetikartikel riechen und ausprobieren und einen Blick in die Produktion erhaschen.
In der Mitte des lichtdurchfluteten Gebäudes ist die Schlafwelt – in der alle Matratzen zum Probeliegen ausprobiert werden können – japanisch inspiriert!

Das Gebäude ist zu 100 Prozent klimaneutral konzipiert. Im Gebäude sind offene Innenhöfe, die unterschiedliche Pflanzen beherbergen und auch beschriftet und erklärt sind. Es gibt auch einen Hof mit exotischen Pflanzen. Die Grüne Erde Erlebniswelt ist keine laute, inszenierte Attraktion, sondern ein Ort der Sinne, in der die Philosophie des Unternehmens auf unaufdringliche Weise, aber sehr eindrucksvoll und nachhaltig transportiert werden. Ein Ort zum Entdecken, zum Fühlen und Riechen und zum Wohlfühlen.

Man kann dort locker drei Stunden verbringen. Die Mitarbeiter sind ausgesprochen freundlich und hilfsbereit, die Kinder sind sehr willkommen und hatten ihre Freude daran, alles auszuprobieren. Es gibt ein Veranstaltungsprogramm mit Ferienprogramm für die Kids, unterschiedlichen Entdeckungsführungen auch in Kombination mit Attraktionen in der Nähe.
Und da der wunderschöne Almsee und der Cumberland Wildpark Grünau nur 20 Minuten entfernt sind, kann das Ganze natürlich perfekt für einen Ganztagesausflug genutzt werden. 

Fazit: Ich kann die Grüne Erde Welt wirklich sehr empfehlen für Menschen, die die Natur lieben und sich in ruhiger und sehr entspannter Atmosphäre darauf einlassen und die Sinne erwecken wollen. Ich empfehle auch den Zugangsbereich schon zu erkunden, die Glashäuser können auch entdeckt werden und erzählen über den Kreislauf der Natur.
Wer mehr über das Unternehmen, die Werte, die Geschichte erfahren möchte, sollte unbedingt eine Führung machen und auch die Matratzenproduktion besichtigen. Hier wird noch von Hand genäht und jedes einzelne Produkt mit Hingabe fertiggestellt.

Mami-Checkerin Daniela P. mit Familie
Mami-Check: Grüne Erde Erlebniswelt

Tipp Info

KONTAKT

Grüne Erde
T: + 43 07612/ 31 38 00

ADRESSE

Hinterbergstraße 4
Pettenbach, 4643
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez (jeweils Mo-Sa 9:30-18:00)

Stand: Apr. 2019

Kinderalter

ab 6 Jahren
2,573 mal angeklickt