Mami-Check: Skifahren in Obertauern

Februar 2022

Mami-Check: Skifahren in Obertauern

Mit Obertauern ist das so eine Sache. Das absolut schneesichere Paradies ist ein eben solches, außer das Wetter ist schlecht. Dann ist es in Obertauern meist wirklich schlecht. Soll heißen (sehr) windig, (sehr) kalt und einfach (sehr) schlecht. Wir hatten bei unserem Tagesausflug leider Wetterpech. Wir (Familie mit 14- und 15-jähriger Tochter) machten uns von Linz aus auf den rund 2,5 Stunden Weg ins Salzburger Land, um eine befreundete (und in Obertauern urlaubende) Familie zu besuchen. Für die Anreise braucht man einfach immer eine Winterausrüstung, sonst wird es ab Radstadt mühsam. Wir waren gut vorbereitet und haben problemlos die „Bergwertung“ geschafft. Die kostenlosen Parkplätze hatten an diesem Tag ausreichend Platz, also konnten wir frohen Mutes in unseren Skitag starten.

Aufgrund des starken Windes, waren leider nicht alle Liftanlagen geöffnet, das machte uns aber nichts aus, da man in Obertauern die meisten Pisten auf verschiedenen Varianten runterflitzen kann. Was auch super ist: Das Skigebiet Obertauern bietet genug Abwechslung und Spaß für Skifahrer und Snowboarder (bei uns sind beide Lager vertreten), auch für Anfänger und Kinder wird allerhand geboten: Im Bibo Bär Familien-Skipark kommen die Kleinsten auf ihre Kosten und können auf drei eigens entwickelte Pisten ihre Begeisterung fürs Skifahren ausleben, spannende Lerninhalte entdecken und ihre motorischen Fähigkeiten trainieren. 

Die ganz mutigen – egal ob Groß oder Klein – trauen sich auf die Gruselpiste: In einem 30 Meter langen Holztunnel wartet so manche (liebevoll geschnitzte) Grusel-Figur. Der Weg, der zur Gruselpiste führt, überrascht mit besonderer Geräuschskulisse (Ja, die Mama hat sich tatsächlich erschrocken).

Und, was in Obertauern auch toll ist, ist die hervorragende Gastronomie. Urige, gemütliche und stylische Hütten laden zum Einkehrschwung und haben uns den Tag versüßt. Es lässt sich gut aushalten bei Kaiserschmarrn, Fritattensuppe, Germknödel und Co.

Fazit: Das schlechte Wetter konnte uns den Tag nicht vermiesen. Wir haben den tollen Schnee und die wenigen Leute auf der Piste „genossen“. Obertauern ist ein tolles Skigebiet für die ganze Familie. Wer dort Urlaub macht, findet abseits der Pistengaudi auch ein vielfältiges Angebot.  

PS: Die „Schönwetter-Fotos“ sind am darauffolgenden Tag entstanden und wurden uns von unseren urlaubenden Freunden geschickt

Mami Checkerin Daniela (links) mit Tochter und Mann

(c) Ullrich

Tipp Info

KONTAKT

Tourismusverband Obertauern
T: +43 (0)6456 7252

ADRESSE


Obertauern, 5562
Österreich

Öffnungszeiten

Nov-Mai (Anfang)

Stand: Nov.2021

Eintrittspreis

*Tageskarte* Erwachsene: € 50,-

Kinder: € 25,-

Stand: Nov.2021

Kinderalter

ab 3 Jahren
5,663 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.