Hermannshöhle

Die Hermannshöhle bei Kirchberg am Wechsel ist die größte Tropfsteinhöhle Niederösterreichs und eine der ältesten Schauhöhlen des Alpenraums.

Die Hermannshöhle wurde erstmals im Jahre 1843 für den allgemeinen Besuch zugänglich gemacht. 1968 erwarb eine Gruppe von Höhlenforschern die Hermannshöhle und betreut diese seither. Seit 1869 ist die Tropftsteinhöhle am Wechsel wieder als Schauhöhle im Betrieb.

Das Höhlenlabyrinth der Hermannshöhle verzweigt sich auf 4277m lange Höhlengänge und erstreckt sich auf 73 Höhenmeter im Eulenberg. Bei einer Führung durch die Hermannshöhle bekommen Familien eindrucksvolle Tropfsteinformationen zu sehen. So statten sie z.B. dem "Spitzenvorhang", dem Wahrzeichen der Hermannshöhle, einen Besuch ab oder dem Zentrum des Höhlensystems, dem 20m hohen "Großen Dom". Wer von den Kindern hier wohl den "Tropfsteinzwerg" am Ufer des Teiches erkennt?

Die Gänge der Hermannshöhle sind elektrisch beleuchtet. Die Temperatur im Berginneren liegt konstant bei + 7°C.

Die Höhle dient zahlreichen Fledermäusen als Überwinterungsplatz. In der kalten Jahreszeit können Fledermäuse als Insektenfresser keine Nahrung finden und halten in der Hermannshöhle ihren Winterschlaf. Teilweise kommen bis zu 300 Exemplare zur Überwinterung in die Höhle. Insgesamt wurden 14 verschiedene Arten in der Tropfsteinhöhle beobachtet. Die häufigste Fledermausart ist die "Kleine Hufeisennase". Den Tieren macht vor allem die chemische Insektenbekämpfung zu schaffen; sie stellen eine gefährdete Spezies dar und stehen daher unter strengem Naturschutz.

Führungen durch die Hermannshöhle:

An den Betriebstagen ist die Höhle von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Führungen finden um 9:30, 11:00, 13:30, 15:00 und 16:30 Uhr statt, mindestens fünf Teilnehmer für jede Führung sind dabei erforderlich. Weitere Führungen nach Bedarf.

Eine erweiterte Führung in das "Kyrlelabyrinth" der Hermannshöhle wird ebenfalls angeboten. Diese erfolgt nur nach Bedarf und verfügbarem Führungspersonal, sie wird mit höchstens 15 Teilnehmern durchgeführt.

Gruppenanmeldungen werden bei Frau Rössler unter Tel. +43 (0)2641 2326 oder 6892 gerne entgegengenommen.

Wo und wann

KONTAKT

Hermannshöhlen-Forsch.-u.Erh.verein
T: +43 (0)2641 2326 oder 6892

ADRESSE


Kirchberg am Wechsel, 2880
Österreich

Öffnungszeiten

Mar-Nov

Stand: Apr. 2016

Eintrittspreis

Erwachsene: € 5,-

Kinder: € 4,-

*erweiterte Führung* Erwachsene: € 7,-

Kinder: € 6,-

Stand: Apr. 2016

Kinderalter

ab 4 Jahren
13,333 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Freibad Kirchberg am Wechsel

Freibad Kirchberg am Wechsel

Niederösterreich
Distanz: 0.21 km
Distanz: 2.93 km
Distanz: 2.97 km
Distanz: 4.45 km

Familienarena in Sankt Corona

Niederösterreich
Distanz: 4.58 km
Wexl Trails

Wexl Trails im Corona Park

Niederösterreich
Distanz: 4.58 km
Distanz: 4.58 km

Mini Bikepark im Corona Park

Niederösterreich
Distanz: 4.58 km
Sa, 09 Jun bis So, 10 Jun
Distanz: 12.22 km
So, 22 Okt bis So, 28 Jan
Distanz: 24.98 km
Sa, 19 Mai bis Sa, 19 Mai
Distanz: 25.73 km

Essen in der Nähe

Spezial

Wer hat gewonnen?


Mamilade veranstaltet Gewinnspiele mit tollen Partnern in Österreich.

Auf dieser Seite findest du auch die GewinnerInnen der abgelaufenen Gewinnspiele!

Urlaub am Meer

 

Gerade für Familien mit Kindern sind die Ferien am Strand ein unvergessliches Erlebnis: Toben im Sand, Schwimmen im Wasser und Sandburgen bauen - Langeweile kommt im Urlaub am Strand nicht auf. Doch wie plant man einen solchen Urlaub am besten?

Winterurlaub in Gastein

 

In vier Skigebieten in einem Tal kann die ganze Familie ihren persönlichen Winterurlaubswünschen nachgehen: Pistenspaß, Funpark und der erste Skikurs. Für letzteren hat sich Gastein etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die Mini’s Week.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!