Wanderung am "Weg der guten Wünsche" in Flachau

  • Es gibt etwas zu essen
  • Kostet nix
  • Kinderwagengerecht
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Der "Weg der guten Wünsche" findet seinen Ausgangspunkt oberhalb des Ortszentrums von Flachau

Die Wanderung entlang des Themenwegs "Weg der guten Wünsche" dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. Eltern und Kinder werden dabei auf die kleinen Dinge in der Natur hingewiesen, die sonst oft übersehen werden. Neben den Naturschönheiten, die die Familien genießen, schöpfen sie auch Kraft durch die angenehme Ruhe.

Über Wiesen und durch Wälder
Der Weg der guten Wünsche ist frei zugänglich und wird auf markierten Wald- und Wiesenwegen geführt. Eltern und Kinder beginnen ihre Wanderung im Zentrum in Richtung Kirche, von dort weiter in Richtung Autobahn. Oberhalb der Autobahnbrücke wandern die Familien weiter über auf dem Themenweg "Weg der guten Wünsche", der beim Pertilbauer endet.

Weitere Details  zum Wegverlauf
Von hier geht es weiter über den Weg Nr. 73 bis zum Sattelbauer, zurück nach Flachau gelangen die Kinder und Eltern über den Sattelweg. Für diesen Abstecher müssen die Familien zusätzlich rund 30 Minuten berechnen.

Einkehrmöglichkeit
Sattelbauer

Hinweis
Gutes Schuhwerk wird auf dieser Wanderung in Flachau empfohlen! Als Einkehrmöglichkeit bietet sich in Flachau der Alte Jagdhof an.

Wo und wann

KONTAKT

Tourismusverband Flachau
T: +43 (0)6457 2214

ADRESSE

Ortszentrum
Flachau, 5542
Österreich

Öffnungszeiten

Mar-Nov (abhängig von der Schneelage)

Stand: Okt. 2016

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Okt. 2016

Kinderalter

ab 4 Jahren
10,645 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.10 km
Distanz: 0.16 km
Distanz: 0.38 km
Distanz: 1.21 km
Distanz: 1.26 km
Distanz: 3.82 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 18.04 km
Distanz: 20.44 km
Distanz: 25.15 km

Spezial

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!