Schwimmbad Imst

  • Schönwetter
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Kurzweiliger als ein Tag im Schwimmbad Imst kann ein Ferientag für Kinder kaum sein

Das Schwimmbad in Imst ist ein Freibad, das für Familien mit Kindern alle Stückeln spielt: beheizte Schwimmbecken, Kinderbecken, Wasserrutsche, Spielplatz, Beachvolleyball-Platz, Buffet, große Liegewiese - wenn dann noch die Sonne scheint, steht einem Tag im Bad nichts mehr im Wege.

Im Schwimmerbecken mit einer Größe von 25 m x 25 m und einer Tiefe von 1,40 m bis 1,85 m ziehen geübte Schwimmer Bahn um Bahn

Für die Kleineren gibt es ein 60 cm tiefes Nichtschwimmerbecken. Auch Kinder, die sich (noch) nicht so recht ins Wasser trauen, schaffen es oft nicht, dem rosa Rutschelefanten in der Mitte des Beckens auf Dauer zu widerstehen.

Das absolute Highlight für Familien mit Kindern ist jedoch die 41 m lange Wasserrutsche

Spiel und Spaß außerhalb vom Wasser finden Kinder und Eltern im Schwimmbad Imst auf dem Spielplatz oder dem Beachvolleyball-Platz.

Außerdem wartet das Schwimmbad Imst mit einem Buffet auf, wo sich die durch das Wasser besonders hungrigen Kinder und Eltern laben. Ein Eis im Schwimmbad zu schlecken gehört mit zu den schönsten Kindheitserinnerungen.

Wo und wann

KONTAKT

Schwimmbad Imst
T: +43 (0)5412 66511

ADRESSE

Schwimmbadweg 1
Imst, 6460
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Sep 09:00-19:00

Stand: Mai 2020

Eintrittspreis

Erwachsene: € 5,-

Kinder 7-16 J: € 3,-

Kinder bis 7 J: frei

Stand: Mai 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
11,175 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.27 km
Distanz: 0.33 km
Distanz: 0.33 km
Distanz: 0.72 km
Distanz: 0.86 km
Distanz: 2.98 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

 

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!