Almtal – Genuss am Fluss

Aktiv erholen im Salzkammergut
Im märchenhaften Almtal liegt am Fuße des Toten Gebirges der kristallklare Almsee. An seinem Ostufer wandert man durch Auwälder und Schilfbuchten, vorbei an brüchigen Felswandeln und Quellen, die unter dem Seespiegel austreten - aufsteigende Luftblasen verraten sie.
 
Die Landschaft ist’s, die hier den Ton angibt. Die reine Natur, die sorgsam behütete Umwelt. Nicht umsonst wurde das Gebiet um den Almsee zum Landschaftsschutzgebiet erkoren und darf sich an dem Prädikat erfreuen.
 

Seit kurzem können Familien in der oberösterreichische Gemeinde Grünau im Almtal auch das Angebot "Waldness" testen, welches Wellness im Wald garantiert und auf Erholung von Körper und Geist setzt.

Hier ist immer was los!

Das gibt's zu Entdecken

Im Sommer werden Natur- und Musikfreunde beim Echoblasen am Almsee auf Ihre Rechnung kommen, wenn jeden Mittwoch abends die Grünauer Bläsergruppe sich mit ihren Instrumenten erfolgreich darum bemüht, den Bergen rund um den Almsee ein klares Echo zu entlocken. Aus dem Almsee entspringt der traumhafte grün-türkise Almluss, dieser fließt vorbei an den Orten Grünau, Scharnstein, Pettenbach, Vorchdorf und Bad Wimsbach Neydharting und mündet dort nach ca. 52 km in die Traun.

Ein durchgehender Wanderweg von der Quelle bis zur Mündung bietet für Familien abwechslungsreiche, genussreiche, informative und spannende Tage entlang der Alm. Die Faszination des Almflusses ist für große und kleine Wanderer ein Erlebnis.
Mit der Bahn kommt man von Lambach oder von Gmunden nach Bad Wimsbach-Neydharting oder Vorchdorf. Mit der Almtalbahn der ÖBB geht’s von Wels, auch Direktverbindungen von Linz nach Pettenbach, Scharnstein und schließlich nach Grünau im Almtal. Von dort bis zum Almsee fahren einerseits der Postbus oder auch das Wandertaxi des Bergsteigerdorfs Grünau. Über 50 Informationstafeln entlang der Alm - in Form von Fragezeichen und Rufzeichen - informieren über die Genuss-Highlights aus Küche, Natur und Kultur. Unterschiedliche thematische Rastplätze, der Aktiv-Rastplatz in Scharnstein, die Almwellen-Liegen und eine fantastische Aussicht auf die Bergwelt, gestalten den Weg entlang der Alm noch abwechslungsreicher.
 

Tipp für Familien 

Besonders empfehlenswert ist das Angebot "Genuss am Almfluss - das Wanderpackage für Familien"

Der Wanderweg an der Alm verspricht Entspannung und genießerische Ruhe, Natur und entschleunigende Bewegung auf 52 Kilometern – meistens direkt am glasklaren Wasser des sanften Gebirsgsflusses. Der Wanderweg ist großteils kinderwagentauglich und besticht mit 33 speziellen „Almwellen“ – Liegen laden zum Entspannen ein; Erlebnis-Genussrastplätze in den Orten Bad Wimsbach-Neydharting, Grünau im Almtal, Scharnstein, Pettenbach und Vorchdorf zum Verweilen und informieren. 

 

Unsere Empfehlungen

Almsee
Oberösterreich > Gmunden
Die Almseewanderung in Grünau im Almtal führt am Ostufer vom Almsee entlang. Die Wanderung durch das Landschaftsschutz-Gebiet bietet Eltern und Kindern einen Einblick in eine nahezu unberührte Natur. Weiterlesen...
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
Narzissenweg Grünau
Oberösterreich > Gmunden
So weitläufig das Gebiet von Grünau im Almtal ist, so vielfältig präsentiert sich auch das Berg- und Wanderangebot. Empfehlenswert ist der Narzissenweg, der für Eltern & Kinder bestens geeignet ist. Mehr dazu...
  • Kostet nix
  • Schönwetter
Familienparadies Agrarium
Oberösterreich > Gemeinde Buchkirchen
Im Agrarium können Kinder und Eltern alles anfassen, alles ausprobieren - ganz einfach alles machen, was Spaß macht. 60 Schaugärten, Tiergehege, Forscher-Rallye, Zorbing und Traktor - Rundfahrten. Mehr dazu...
  • Kinderwagengerecht
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
  • Familienermäßigung
Symbolfoto Cumberland Wildpark
Oberösterreich > Gmunden
Im oberösterreichischen Grünau im Almtal, mitten im Salzkammergut, liegt der Cumberland Wildpark. Er ist eine wichtigte Stätte auch für vom Aussterben bedrohte Tiere. 70 verschiedene Tierarten! Mehr erfahren...
  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
  • Mamilade-getestet
Kasberg
Oberösterreich > Gmunden
Die Wintersportregion Kasberg im Almtal ist durch die Kinder-Skiarena noch familienfreundlicher. Eltern & Kinder erwarten auf dem schneesicheren Kasberg 40 km Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden. Mehr lesen...
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
Oberösterreich > Gmunden
Kinder und Eltern genießen die Schönheit der Natur bei einer erlebnisreichen Radtour im Almtal. Beim vergnüglichen Radfahren erkunden die Familien die Gegend und erreichen interessante Ausflugsziele. Mehr lesen...
  • Kostet nix
  • Schönwetter
Die Kasberg - Almrunde
Oberösterreich > Gmunden
Vom Ausgangspunkt, dem Berggasthof Hochberghaus, wandern Eltern und Kinder bei der Kasberg-Almrunde rund 8 Kilometer zur Farrenaualm und weiter auf die Kasbergalm.
  • Kostet nix
  • Schönwetter
Ruine Scharnstein
Oberösterreich > Gmunden
Die Ruine Scharnstein bietet einen tollen Aussichtspunkt über das Almtal. Der Weg führt Eltern und Kinder vom Ausgangspunkt, dem Parkplatz in der Nähe des Sensenmuseums Geyerhammer, zur Ruine. Mehr Infos...
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
Oberösterreich > Wels-Land
Im märchenhaften Almtal entspringt der Almfluss und fließt an den Orten Grünau, Scharnstein, Pettenbach, Vorchdorf und Bad Wimsbach Neydharting vorbei, um dann nach ca. 52 km in die Traum zu münden. Wollen Familien den gesamten Weg wandern, so brauchen sie ungefähr 14 Stunden.
  • Kostet nix
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt

Wo übernachten?

Im Almtal gibt es neben den klassischen Hotels auch eine Vielzahl an Campingplätzen und die Almtaler Bauern.

Hier finden Familien alle Unterkünfte im Almtal

Hier geht es zu den "Urlaub am Bauernhof"-Betrieben

Hier finden Familien die Campingplätze