Abenteuerberge in Serfaus-Fiss-Ladis

  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt

Erlebniswege am Abenteuerberg in Serfaus-Fiss-Ladis

Was haben ein Hexenweg, ein Sturzflug und ein Forscherpfad gemeinsam? Sie alle sind Thema der "Abenteuerberge" in Serfaus-Fiss-Ladis. Bei den spannenden Erlebniswanderungen machen sich Kinder und Eltern - ausgerüstet mit einem geliehenen Abenteuer-Rucksack - auf den Weg, um Geheimnisse zu lüften und Rätsel zu lösen.

Sturzflug - der Start
Vom Dörfchen Serfaus aus starten Familien das Abenteuer "Sturzflug". "Ein Flugzeug ist abgestürzt - die Insassen konnten sich retten. Was aber haben sie vorher für eine geheimnisvolle Fracht abgeworfen?" Kinder und Eltern erhalten mit dem Rucksack wertvolle Hinweise, um die Umstände und den Hergang des Geschehens aufzuklären.

Hexenweg
Die zweite Wanderung der Abenteuerberge läuft unter dem Titel "Hexenweg", gestartet wird in Fiss: "Die Hexe Grisabella Glockenkuss hat einen Zaubertrank gebraut. Der ist explodiert, und das ganze Hexenhaus ist in die Luft geflogen und kopfüber wieder gelandet ..." Der spezielle Rucksack enthält Fernglas und Lupe sowie andere für die Kinder sehr nützliche Utensilien.

Forscherpfad
Auch der "Forscherpfad" ist Thomas C. Brezina eingefallen. Um ihn zu erkunden, holen Familien bei der Tourismusinformation in Ladis ihre Ausrüstungsgegenstände ab. "Bekannt ist nur, dass ein rätselhaftes Baumhaus im Wald entdeckt wurde. Ein schrulliger Forscher lebte einst in diesem Baumhaus. Was hat er denn da alles untersucht und beobachtet?"

Piratenweg                                                                                                                                                                                                                              Der 2017 neu eröffnete Piratenweg beginnt am Komperdell beim Murmliwasser in Serfaus. Auf Käptn Pepper und Matrose Chili liegt ein Fluch. Ruhe werden sie erst finden, wenn ihr Schatz vielen Menschen Freude macht. Wild schaukelt das Schiff über dem Wald. So manches geht von Bord und das Schiff landet auf dem Berg. Käpten Pepper und Chili verstecken die Truhe mit dem Schatz. Es sind nicht etwa Silbermünzen oder Gold: die Kinder lösen das Rätsel um den Schatz!

Abenteuerberge-Auszeichnung
Die Idee der Abenteuerberge Serfaus-Fiss-Ladis wurde auf der ITB 2007 in Berlin von den Jurys der Reise-Journalisten und der Reiseveranstalter mit dem Preis „Best of Austria 2007" und dem „Catagory Award" in Bereich „Outdoor & Wandern" ausgezeichnet.

Weitere Familien-Ausflugsziele in Serfaus-Fiss-Ladis

Wo und wann

KONTAKT

Serfaus-Fiss-Ladis Information
T: +43 (0)5476 6239

ADRESSE

Gänsackerweg 2
Serfaus, 6534
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt

Stand: Mai 2019

Eintrittspreis

frei begehbar

Stand: Mai 2019

Kinderalter

ab 3 Jahren
3,444 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 40.21 km
Arlenzauberweg

Arlenzauberweg Lech

Vorarlberg
Distanz: 40.68 km
Distanz: 40.68 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

 

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!