Freilichtmuseum Frühmittelalterdorf Unterrabnitz

  • Schönwetter

Dem Familienleben von vor 1.000 bis 2.000 Jahren gehen Familien heute im Freilichtmuseum Frühmittelalterdorf Unterrabnitz auf die Spur.

Das neue Freilichtmuseum Frühmittelalterdorf Unterrabnitz vermittelt den Familien das Leben der Burgenländer in der Zeit zwischen 500 und 1.000 nach Christus. Die Erlebnisanlage besteht aus Nachbauten in Originalgröße, und zwar drei Grubenhäuser, ein Pfostenbau und ein Blockhaus, ein Backofen sowie ein Keramikbrennofen.

Der Lehmkuppelofen, in dem z. B. das Fladenbrot gebacken wurde, stand im Frühmittelalter meistens der ganzen Dorfgemeinschaft zur Verfügung. Das Backofenhaus im Freilichtmuseum Frühmittelalterdorf Unterrabnitz ist ein Holzbau auf Pfosten mit partiellen Wänden aus Flechtwerk und einem Dach aus Eichenbrettern.

Das frühmittelalterliche Dorf in Unterrabnitz stellt die Erkenntnisse zum Leben in ländlichen Siedlungen in sämtlichen Aspekten dar. Das Freilichtmuseum ermöglicht Eltern und Kindern einen Einblick in das alltägliche Leben des Frühmittelalters. Die Menschen lebten damals in erster Linie als Bauern vom Ertrag ihrer Felder und Gärten. Daneben war aber auch die Viehwirtschaft wichtig.

Die wichtigsten Werkzeugtypen des Frühmittelalters waren Äxte in unterschiedlichen Formen, wie Dechsel, Stemmbeitel, Hohlbeitel, Ziehmesser, Sägen, Löffelbohrer, Ahlen, Messer und Hobel. Äxte dienten nicht nur zum Fällen und Abtrennen von Bäumen, sondern auch zum Zurichten von Rohlingen für Holzgerätschaften aller Art.

Für Informationen zu Führungen durch das Freilichtmuseum Frühmittelalterdorf bzw. für die aktuellen Öffnungszeiten wenden sich interessierte Familien an das Gemeindeamt Unterrabnitz, Tel. +43 (0)2616 8877.

Wo und wann

KONTAKT

Frühmittelalterdorf Unterrabnitz
T: +43 (0)2616 8877

ADRESSE

Hauptstraße 54
Unterrabnitz, 7371
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt (auf Anfrage im Gemeindeamt Unterrabnitz unter 02616/8877)

Stand: Sep.2022

Eintrittspreis

Eintritt frei

Stand: Sep. 2022

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
11,714 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Freibad Lockenhaus

Freibad Lockenhaus

Burgenland
Distanz: 4.86 km
Distanz: 6.16 km
Distanz: 6.16 km
Distanz: 6.16 km
Distanz: 6.16 km
Distanz: 6.16 km
freibad drassmarkt ausflugstipp mamilade

Freibad Draßmarkt

Burgenland
Distanz: 6.73 km
Distanz: 8.15 km
Sa, 20 Jul bis Sa, 03 Aug
Distanz: 18.78 km
So, 30 Jun
Distanz: 18.78 km
Sa, 20 Jul bis Sa, 27 Jul
Distanz: 43.59 km

Essen in der Nähe

Aus Mamis Lade

Abenteuer Familienradtour: Tipps für Ausflüge in Österreich

 

Familienzeit im Freien zu verbringen, ist eine der schönsten Möglichkeiten, um gemeinsame Erinnerungen zu schaffen. In Österreich gibt es zahlreiche Ausflugsziele, die sich perfekt für Familienfahrradtouren eignen. Von malerischen Strecken entlang der Donau bis hin zu idyllischen Routen durch den Wienerwald: Hier kommen die besten Tipps, für unvergessliche Abenteuer auf zwei Rädern.

5 Tipps: So gestalten Sie Ihren Garten kinderfreundlich


Die Gestaltung eines kinderfreundlichen Gartens bereichert nicht nur die Lebensqualität Ihrer Schützlinge, sondern verwandelt Ihren Aussenbereich in eine Umgebung, in der sie lernen und Spass haben können. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten so gestalten können, dass er ein sicherer und anregender Ort für Kinder wird.
 

Flecken adé: Outdoor-Teppiche als kindertauglicher Bodenschmuck

 

Outdoor-Teppiche sind nicht nur für den Balkon oder für die Terrasse gut. Sie sind auch der ideale Bodenbelag für einen Haushalt mit Kindern. Denn im Gegensatz zu normalen Teppichen können ihnen Saftflecken, Matsch und Tomatensoße nicht viel anhaben. Heutzutage gibt es Outdoor-Teppiche in vielen Designs und für jeden Einrichtungsstil. So verschönern sie das Wohnzimmer – und sparen Mama und Papa jede Menge graue Haare.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!