Ausflug ins Finkensteiner Moor

  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Kinderwagengerecht
  • Parkplatz vorhanden

Das Finkensteiner Moor gibt Familien einen umfassenden Einblick in die heimische Flora und Fauna 

Das 88 ha große Naturschutzgebiet Finkensteiner Moor befindet sich zwischen Höfling im Westen und Faak am See im Osten. Die Kinder entdecken hier seltene Tier- und Pflanzenarten, während sie vom Heuschreck Gustl geführt werden. 

Mitten durch das Finkensteiner Moor führt nicht nur ein beliebter Rad- und Wanderweg, sondern auch der die Kinder ansprechende Moorerlebnispfad. Gemeinsam mit dem Maskottchen Gustl begeben sich die Familien auf Entdeckungsreise durch das Moorgebiet und lernen die Vielfalt der Natur kennen. Besonders viel Aufmerksamkeit schenken die Kinder etwa dem Sonnentau, einer fleischfressenden Pflanze. 

Bei den Schautafeln bei den Eingangsbereichen sind Folder aufgelegt, bei denen es Fragen zum Moor zu lösen gibt. Die ausgefüllten Karten können bei der Ausgangstafel in die Box geworfen werden und mit etwas Glück dürfen sich die Familien nach der Ziehung über ein Geschenk der Marktgemeinde Finkenstein freuen. 

Das Finkensteiner Moor ist ganzjährig zu besuchen. Im Winter spüren die Kinder etwa die Fährten der Füchse, Rehe oder Eichhörnchen auf. Führungen werden für Gruppen ab 8 Personen angeboten (Telefon +43 (0)4254 2690-10).

Schlechtwetter-Alternative

Kärnten Therme

Wo und wann

KONTAKT

Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See
T: +43 (0)4254 2690-0

ADRESSE


Finkenstein, 9584
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Apr. 2022

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Apr. 2022

Kinderalter

ab 4 Jahren
10,131 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 2.68 km
Distanz: 2.68 km
Distanz: 4.51 km
Distanz: 4.58 km
Distanz: 4.73 km
Distanz: 5.17 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 8.14 km
Distanz: 14.69 km

Aus Mamis Lade

8 kreative Workshops für Eltern und Kinder

 

Gemeinsame Unternehmungen als Eltern mit Kind können nicht nur Spaß machen, sondern auch einen Lerneffekt haben. Zusammen etwas Neues zu lernen, ist nämlich eine unvergessliche Erfahrung und eine wichtige Förderung des Gehirns – nicht nur für die Kinder, sondern bis ins hohe Alter.

Kindergeburtstag selbst organisieren


Früher waren es die WG-Partys, heute ist es der Kindergeburtstag – Ich feiere gerne und gehöre zu den Menschen, denen auch die Organisation drumherum viel Spaß macht. Hier kommen meine Tipps und Erfahrungen zum Thema Kindergeburtstag selbst organisieren.

Spielideen für die Kleinen an der frischen Luft

 

Spielen an der frischen Luft ist das Beste, was Kinder tun können. Hier entwickeln sie ihre motorischen Fähigkeiten ganz nebenbei, entdecken ihre Fähigkeiten, lernen über Natur und Umwelt. Tolle Spielideen gibt es massenhaft!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!