Familienerlebnisse - Freizeitparks

Mehr Spaß und viel Action für die ganze Familie: Die Freizeitparks Bayerns

Einmal inmitten von Dinosauriern wandern und in das Land der Pharaonen eintauchen. Oder in einer echten Burg übernachten: Kinderträume könnten nicht bunter und fantasiereicher sein. Ach, ein Kind müsste man sein. Dieser Traum wird in den Freizeitparks, die übrigens alle zur Qualitätsmarke „Kinderland Bayern“ gehören, Wirklichkeit: Mit seinen Kids Kind sein. Oder Peter Pan. Vielleicht lieber ein Pirat? Für einen Tag oder viele Tage. Alles ist möglich und das ist das Schöne daran.

Natur und Spiele mit Bergpanorama

Oh Vorfreude! Am Fuß der Allgäuer Alpen verspricht ein ganz besonderer Freizeitpark Spiel und Spaß auf höchstem Niveau: Der neuste Center Parcs in Leutkirch lässt die alpine Natur in seine 65 abwechslungsreichen Aktivitäten einfließen und achtet dabei ganz besonders auf einen nachhaltigen, ökologischen Fußabdruck. Auf der Rollercoaster Zipline fliegen wagemutige Kids und ihre Eltern durch die Baumwipfel, in der Wildwasserbahn sausen sie durch einen tiefgrünen Wald. Bowling, Bogenschießen, Fahrradfahren? Im neuen Park von Center Parcs gibt es zahlreiche Aktivitäten, die so manches Kinderherz höherschlagen lassen. Und weil es ja darum geht, dass sich die ganze Familie wohlfühlt, gibt es für die Eltern einen separaten Spa & Country Club samt türkischer Bäder, die den Orient nach Bayern bringen. Für mehr Privatsphäre sorgen auch die luxuriösen Ferienwohnungen mit Privat-Spa, die bereits für Anreisen ab Oktober 2018 gebucht werden können: jetzt reservieren!

Einmal ein Ritter sein

In halsbrecherischem Tempo galoppieren sie auf einander zu, den Schild zur Brust gezogen, die Lanze auf den Kontrahenten gerichtet. Die Zuschauer halten den Atem an, als die Lanze auf das Schild des Roten Ritters trifft. Die Rittershow auf Schloss Thurn in Franken ist nur ein Highlight dieser mittelalterlichen Spielewelt: Ein buntes Drachenschiff, ein magischer Märchenwald und Bayerns modernster Freefalltower - der Ritterschlag - warten auf kleine Krieger und deren mutige Eltern. Apropos: Letztere entspannen im barocken Schlosspark, während die Kids die wuscheligen Lamas, Esel und Kamele im schlosseigenen Tiergehege streicheln.

Meet & Greet mit Käpt’n Blaubär und der Maus

Auf zu neuen Abenteuern am Bodensee. Zum 20-jährigen Bestehen des Ravensburger Spielelands haben sich die legendären Ravensburger Ikonen Käpt’n Blaubär, die Maus, der blaue Elefant und Konsorten neben den 70 Attraktionen etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die neue BRIO World entführt in die Welt der legendären schwedischen Holzspielzeug-Marke. Mit der BRIO-Metro fährt man durch einen 30 Meter langen Tunnel voller Lichteffekte, im BRIO-Wellenreiter taucht man in eine spannende Hafenwelt ein. Und sonst? Bei der Maus und co. kann man auch übernachten. Zum Beispiel in einem der thematisierten Ferienhäuser. So bleibt man den Ravensburger Idolen seiner Kindheit noch ein bisschen länger erhalten. Und das ist auch gut so.

 

Play mobil, play again

Was viele nicht wissen: Playmobil-Figuren gibt es schon seit 1974. Das sind immerhin über 40 Jahre. Da dürfen sich beim Besuch des Playmobil FunParks bei Nürnberg wohl auch die Eltern in ihre Kindheit zurückversetzt fühlen. Und wem kann man das schon verübeln. Immerhin lockt der Park auf 90.000 Quadratmetern unter anderem mit einer Dinosaurierwelt und einem Feenland, einem Piratensee und einer Ritterburg - natürlich alles mit übergroßen Playmobil- Figuren. Samt stilechter Übernachtung im Playmobil Hotel.

Als Ninja die Welt retten

Kleine Seeräuber bekommen ein zünftiges Seeräubermenü und übernachten im Piratenhotel in einem Schiffchen. Aber das, von Trip Advisor als bestes Familienhotel Deutschlands ausgezeichnete Wunderland, ist bei weitem nicht die einzige Attraktion im Legoland Deutschland Resort zwischen Augsburg und Ulm. Auf 7.000 Quadratmeter dürfen sich Lego- Fans auf die neue Ninjago-World freuen und die Ninjas beim Kampf gegen den mächtigen Schlangenmeister unterstützen: Die interaktive 4D-Fahrattraktion Lego Ninjago The Ride führt nämlich tief in die Welt von Kay, Nya und Meister Wu.

Bilder: (c) Center Parcs, (c) 2010 the LEGO group

Empfehlungen

 Familypark in St. Margarethen
Burgenland > Eisenstadt-Umgebung
Der Familypark in St. Margarethen ist mit seinen 145.000 m² der größte Freizeitpark Österreichs und bietet mit seinen zahlreichen Fahrattraktionen, Spiel- und Erlebnisbereiche und Märchenszenen viel Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Weiterlesen...
  • Kinderwagengerecht
  • Parkplatz vorhanden


Auf unserer Ferienbetreuungsseite findest Du

tolle Vorschläge für Sprachcamps, Kreativtage und Sportwochen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Mami-Checks

Mami-Check: Eine Reise nach Nürnberg

April 2019

Wir waren über Ostern mit unseren vier Kindern in Nürnberg. So eine tolle, kinderfreundliche Stadt erlebt man selten. Es gibt allerhand für Familien zu entdecken, wir kommen also wieder.

Mami-Check: Allegria Familientherme Stegersbach

Mami-Check: Allegria Familientherme Stegersbach

April 2019

Wir (Familie mit zwei Mädels, 11 Jahre) haben das schlechte Wetter zu Beginn der Osterferien genutzt und der Familientherme Stegersbach einen Besuch abgestattet.

Mami-Check: Familien-Course Reiters Golfschaukel

April 2019

Der Familien-Course der Reiters Golfschaukel Stegersbach ist eine super Gelegenheit um in den Golfsport hineinzuschnuppern. Man darf den Platz ohne Platzreife bespielen.