Professionelle Bildbearbeitung

Professionelle Bildbearbeitung: Weniger ist mehr!

Das Wichtigste für eine gelungene Bild-Retusche ist ein optimales Ausgangsmaterial. Ist das Foto bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen, verwackelt oder unscharf, werden umfangreiche Maßnahmen in einem Bildbearbeitungsprogramm notwendig. Auch auf die Auflösung sollte unbedingt geachtet werden: Ist diese zu gering, lässt sich das fertige Bild nicht drucken oder nur auf sehr kleinen Monitoren von mobilen Endgeräten anzeigen.

Ungünstig sind auch vorgefertigte Filter auf der Fotografie, wie sie von gängigen Smartphones erzeugt werden können. Im Fall eines so aufgenommenen Bildes haben Sie lediglich die Möglichkeit, mit einem bereits verfälschten Foto weiter zu arbeiten. Ziel jeder Bildretusche sollte es sein, das Beste aus der Fotografie herauszuholen, ohne unnatürlich zu wirken. Vor allem die Lichtverhältnisse können über die Gamma-Korrektur beeinflusst werden, so werden auch kleinste Details im Bild gut sichtbar.

Verzichten Sie auf zu viel Weichzeichner! Oberflächen werden sonst leicht unscharf und erhalten einen unnatürlichen, plastischen Eindruck. Die Haut wirkt leicht puppenhaft, Obst und Gemüse erhalten einen plastischen Eindruck. Oberstes Ziel einer Bildbearbeitung sollte immer sein, die Qualität des Ausgangsbildes zu verbessern. Besondere Vorsicht in der Anwendung ist bei der digitalen Schönheitsretusche von Porträt-Fotos geboten.

Natürlich schön: Mit digitaler Bildbearbeitung zum neuen Look

Mit modernen Apps für Android und iOS verändern Sie Ihr Aussehen in nur wenigen Minuten: Sie können ungünstige Lichtverhältnisse im Bereich des Gesichts ganz einfach korrigieren und störende Hautunreinheiten entfernen. Auch Schatten unter den Augen oder Fältchen lassen sich mit variabler Intensität leicht verstecken: Auch nach einer langen Nacht sehen Sie mit einer digitalen Korrektur frisch und ausgeschlafen aus.

Wie sähen Sie denn in Blond aus? Ob Schwarz Ihnen auch gut stehen würde? Die smarten Anwendungen für mobile Geräte erkennen Augenbrauen und Haaransatz selbständig, es werden keine komplizierten Eingabemasken wie in professionellen Bildbearbeitungsprogrammen wie Photoshop oder Gimp benötigt. Auch die Farbe der Augen lässt sich spielend leicht ändern, es steht eine breite Farbpalette zur Verfügung. Lippenstift und Lidschatten lassen sich in unterschiedlichen Farben auftragen.

Die meisten Bildbearbeitungsprogramme halten interessante Effekte und Filter bereit, mit denen Sie Ihre Bilder individuell verzieren und verschönern können. Nicht nur die Silhoutte lässt sich variieren, besonders ansprechend werden Ihre Fotografien mit einem unscharfen Hintergrund und brillant leuchtenden Farben ohne störende Pixelfehler. Vor allem wenn die Lichtverhältnisse bei der Aufnahme des Bildes ungünstig sind, kann es leicht zu unschönen visuellen Geräuschen auf dem Foto kommen.

Beeindruckende Fotomontagen wie vom Profi

Bearbeiten Sie Ihre Fotos am PC für beste Ergebnisse mit einer Qualität, wie professionelle Werbeagenturen sie erzeugen.

(c) pixabay

 

Sie benötigen kein teures Abo einer Bildbearbeitungssoftware! Mit einem Bildbearbeitungsprogramm wie diesem erstellen Sie im Handumdrehen atemberaubende und fotorealistische Fotomontagen von Ihren Lieblingsschnappschüssen. Folgen Sie dem Link für mehr Infos. 

Alte Familienfotos restaurieren und für die Ewigkeit festhalten

Wie sah Ur-Opi eigentlich mit 16 aus? Sind Sie im Besitz alter Familienbilder und möchten Sie diese Erinnerung für die Ewigkeit bewahren? Wirken Sie einem Vergilben, Verblassen oder dem allgemeinen Verfall von antiken Familienfotos gekonnt entgegen: Nach dem Einscannen besitzen Sie ein hochauflösendes, digitales Bild. Möchten Sie die Fotografie in Postergröße ausdrucken, stellen Sie die Auflösung am besten so hoch wie möglich ein. Mit einem professionellen Bildbearbeitungsprogramm verbessern Sie die Qualität der Fotografie und entfernen im Handumdrehen eventuelle Beschädigungen. Unerwünschte Objekte, wie parkende Autos vor einem Haus, lassen sich in wenigen Minuten einfach wegretuschieren. Bedenken Sie aber stets den Grundsatz einer jeden, guten Fotomontage: Weniger ist meist mehr!

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Einsteigern fällt es manchmal schwer, sich durch alle Werkzeuge und Funktionen eines neuen Bildbearbeitungsprogramms zu arbeiten. Bereits nach wenigen digital bearbeiteten Bildern werden Sie allerdings ein Gespür dafür entwickeln, welche Einstellungen sich positiv auf die Gesamtwirkung der Fotografie auswirken. Mit technisch hochwertigen Anwendungen erledigen Sie auch komplizierte Bildbearbeitungen mit nur einem Klick und einem äußerst geringen Zeitaufwand.

 

Empfehlungen

Kinderführung im Haus der Musik
Wien > Innere Stadt
Jedes Wochenende lädt das Haus der Musik Kinder zu einer Führung in die Welt der Töne, Instrumente und Musiker ein. Mitmachen der Kinder ist unter der Anleitung geschulter Guides ausdrücklich erwünscht. Erfahre mehr!
  • Regen ist kein Problem

DER MAMILADE NEWSLETTER FÜR DEINE REGION 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!

Mami-Checks

Mami-Check: Weinvierteldraisine

August 2019

Mit fast 40km/h mehr als 25km auf und ab die Aussicht auf das schöne hügelige Weinviertel genießen - das kann man während einer Fahrt mit der Weinvierteldraisine auf der Strecke von Ernstbrunn nach Asparn an der Zaya und retour.

Mami-Check: Affenberg Landskron

Mami-Check: Affenberg Landskron

September 2019

Affenstarke Stunden erleben Familien am Affenberg Landskron. Ein Highlight für alle Familien, die ihren Urlaub in Kärnten verbringen und ein Ausflugstipp auch für all jene, die dort wohnen. Mehr erfahren...

Mami-Check: Spieljoch

August 2019

Mit der Spieljochbahn können Familien auch in den schneefreien Monaten von Juni bis Oktober vielfältige Möglichkeiten am Berg auskosten. Unsere Mami-Checker waren vor Ort und haben das spannende Ausflugsziel getestet! Weiterlesen...