Familien entdecken die Eisriesenwelt Werfen

In Werfen befindet sich die größte Eishöhle der Erde. In einer Eiswunderwelt erleben Familien kristallene Paläste von unwirklicher Schönheit.

Der Eingang der Eisriesenwelt Werfen ist schon von weitem sichtbar. Stolze 20 m breit und 18 m hoch ist das Höhlenportal der Eisriesenwelt. Das gesamte Höhlensystem der Eisriesenwelt erstreckt sich über eine Gesamtlänge von ca. 42 km, wobei jedoch nur ca. 1 km mit Eis bedeckt ist. Im Rahmen einer Führung ist der eisbedeckte Teil der Eisriesenwelt für Familien zugänglich.

Spektakuläre Beleuchtung
Am Eingang zur Eisriesenwelt werden Kinder und Eltern mit Grubenlampen ausgerüstet. Im Inneren der Schauhöhle sorgt Magnesiumlicht für effektvolle Beleuchtung der eisigen Skulpturen. Die Eisriesenwelt selbst steht unter Denkmalschutz und darf nur mit autorisierten Führern betreten werden.

Warme Kleidung nicht vergessen!
Im Inneren des Höhlensystems der Eisriesenwelt herrscht während der Sommermonate eine Durchschnittstemperatur von ca. 0° C. Empfehlenswert für einen Besuch in der Schauhöhle sind feste Schuhe und warme Kleidung.

Details zur Erreichbarkeit
Erreichbar ist die Eisriesenwelt über die Salzachtal-Bundesstraße, die Tauernautobahn (A10) oder mit der Eisenbahn/Bahnhof Werfen. Von Markt Werfen (rund 40 km südlich von Salzburg) führt eine ca. 5 km lange, asphaltierte Zufahrtsstraße zum Eisriesenwelt-Parkplatz. Alle Besucher ohne Auto bringt ein Linienbus (kostenpflichtig) von Markt Werfen bis zum Parkplatz der Eisriesenwelt.

Fußmarsch & Seilbahn
Ab dem Eisriesenwelt-Parkplatz führt ein ca. 20 min. Weg bis zur Seilbahn - Talstation. Mit der Seilbahn überwinden Kinder und Eltern ca. 500 Höhenmeter und gelangen so zum Berggasthof "Dr. Oedl Haus". Von dort ist bereits das Höhlenportal der Eisriesenwelt sichtbar, wo Familien nach einem ca. 20 min. Fußmarsch ankommen.

INFO: Die Seilbahn zum geöffneten Dr. Oedl-Schutzhaus ist immer zur vollen Stunde von 09:00-16:00 Uhr in Betrieb. Der Fußweg (nur für erfahrene Berggeher) zum Dr. Oedl-Schutzhaus ist uneingeschränkt begehbar.

Kombitipps für Familien
7 Mühlen in Pfarrwerfen
Erlebnisburg Hohenwerfen

Wo und wann

KONTAKT

Eisriesenwelt GmbH
T: +43 (0)6468 5248

ADRESSE

Markt Werfen
Werfen, 5450
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Okt jeweils Mo-So 8:15-15:00 (Jul, Aug bis 15:30)

Stand: Aug. 2020

Eintrittspreis

*Höhlenbesuch &

Seilbahn* Erwachsene: € 29,-

Kinder: € 16,-

Familienermäßigungen

Stand: Aug. 2020

Kinderalter

ab 4 Jahren
35,327 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 3.00 km
Distanz: 22.85 km
Distanz: 24.65 km

Aus Mamis Lade

Kinderwagen-Wanderungen in Österreich: Mit den Kleinsten raus in die Natur

 

 

Wandern mit Kinderwagen – warum nicht? Auf kinderwagentauglichen Wegen ist eine Kinderwagen-Wanderung kein Problem. Während der ausgiebige Spaziergang für die Eltern ein guter Ausgleich zum stressigen Alltag ist, können die Kleinen in ihren Wagen und gegebenenfalls auf eigenen Füßen die Natur entdecken. 

TIPPS GEGEN DEN STRESS VON ELTERN IM ALLTAG MIT IHREN KINDERN

Elternschaft ist eine wunderschöne, aber oft auch äußerst schwierige Aufgabe. Es kann manchmal überwältigend sein, so viele Entscheidungen zu treffen und Aufgaben zu erfüllen und das an jedem Tag in der Woche. Es gibt viele Stressfaktoren, die mit dem Elternsein verbunden sind, einschließlich finanzieller Sorgen, Anforderungen von außen, Beziehungsprobleme innerhalb der Familie, Schlafmangel, der Versuch alles so gut wie möglich zu machen etc. 

Es ist wichtig, einen Weg zu finden, um jedem zu helfen, mit dem Stress fertig zu werden, der sich täglich in allen Lebensbereichen ansammelt.

9 AUSFLUGSTIPPS: FÜGEN-KALTENBACH IM ZILLERTAL


Schon seit dem 19. Jahrhundert zieht es Touristen aus aller Welt ins wunderschöne Zillertal, und seit einigen Jahren haben vor allem Familien mit Kindern und Enkelkindern den Zauber dieser Region entdeckt.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!