Kinderspielplatz Altenmarkt in Pongau

  • Kostet nix
  • Schönwetter

Beim Kinderspielplatz in Altenmarkt wurde großer Wert auf Spielmöglichkeiten im Gelände und in der Natur gelegt 

Der Kinderspielplatz in Altenmarkt im Pongau wurde im Frühjahr 2007 eröffnet und ist Teil der großen Sport- und Freizeitanlage. Bei der Errichtung wurde vorwiegend auf den Einsatz von Naturmaterialien sowie auf Spielmöglichkeiten im naturnahen Gelände geachtet. Zwei lange Hangrutschen versprechen lustige Rutschpartien, hinauf geht es entweder über die verschiedenen Treppen, durch die Holzstämme oder über die Seilkonstruktion. 

Unikate am Spielplatz
Die senkrechten Holz- bzw. Kletterstämme funktionieren auch als Stelzen, laden jedoch auch zu kreativen Spielen ein. Auf den Hüpfplatten federn die Kinder in alle Richtungen und steigern dabei ihr Balancegefühl. Der große Sandspielbereich mit der Spielkombination als Mittelpunkt bietet zahlreiche Möglichkeiten, die ganz nebenbei die motorischen Fähigkeiten der kleinen Kinder fördern. 

Attraktives Gelände
Da der Kinderspielplatz durch mehrere Hügel getrennt ist, gibt es zwei Möglichkeiten, die Hürden zu überwinden – oben drüber oder unten durch. Große tunnelartige Rohre ermöglichen einerseits einen raschen Zugang zu den anderen Bereichen, eigenen sich aber hervorragend zum Verstecken spielen. 

Auf die Geschicklichkeit kommt es an
Weitere Spielmöglichkeiten am 6.000 m² großen Kinderspielplatz in Altenmarkt sind ein lustiges Seilnest, eine Wasserspiel, eine Schrägwand zum Raufhanteln sowie eine Doppelschaukel. Eltern nehmen gerne auf den Bänken im Schatten der Bäume Platz oder beteiligen sich am Spiel der Kinder. 

Spiel und Sport vereint
Gleich daneben zeigen sich Jugendliche am Beachvolleyballplatz von ihrer sportlichen Seite. In unmittelbarerer Nähe ist auch ein Fitnessparcours installiert, wo auch Kinder Gefallen an den verschiedensten Übungen finden.

Weitere Ideen für einen Ausflug nach Altenmarkt
Themenweg Bauernregeln
Therme Amade
Hochseilgarten

Wo und wann

KONTAKT

Marktgemeinde Altenmarkt
T: +43 (0)6452 5911

ADRESSE

Am Schlatterberg
Altenmarkt im Pongau, 5541
Österreich

Öffnungszeiten

Mar-Nov

Stand: Okt. 2016

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Okt. 2016

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
13,816 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 2.75 km
Distanz: 3.48 km
Distanz: 3.53 km
So, 10 Mär bis So, 25 Aug
Distanz: 40.67 km
Sa, 02 Nov bis Sa, 02 Nov
Distanz: 43.69 km
Sa, 12 Okt bis Sa, 12 Okt
Distanz: 43.69 km

Essen in der Nähe

Distanz: 17.55 km
Distanz: 19.40 km

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Gebetsroither

 

Mamilade unterwegs mit Gebetsroither

Bei Gebetsroither haben Familien die Wahl zwischen komfortablen Mobilheimen, traditionellen Wohnwagen, trendigen Campingfässern und atemberaubenden Glampingzelten mit Standorten in vielen Ländern Europas.

Urlaub in der Natur, nahe am Strand, mit ein wenig Luxus rundum.

Wir haben es getestet und können es wärmstens empfehlen! Wäre das auch was für Euren nächsten Familienurlaub?

Flugreisen mit der Familie


Familien haben bei erheblichen Verspätungen ihrer Flugreise Anspruch auf Verpflegung und finanzielle Entschädigung, die bis zu 600 Euro betragen kann. 

Im Beitrag liest du mehr darüber!

Kindermesser

 

Wir haben Euch einen Ratgeber entworfen, der eine Reihe von Tipps und Tricks bei der Suche nach einem Kindermesser zur Verfügung stellt.

Ebenso erhalten Sie eine Übersicht von einigen Grundregeln, die Kinder beim Umgang mit einem Messer unbedingt berücksichtigen sollten.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!