Nationalparkzentrum Mittersill

  • Familienermäßigung
  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Das Nationalparkzentrum Mittersill beeindruckt mit einer faszinierenden alpinen Erlebniswelt  

Das Nationalparkzentrum Mittersill lädt Kinder und auch Eltern in eine unvergleichbare, alpine Erlebniswelt ein. Eine große Ausstellung über die Tier-, Gesteins- und Pflanzenwelt in der Region bildet den Mittelpunkt der Präsentation. In zehn Erlebnisstationen lernen die Kinder die Vielfalt des Nationalparks kennen und auch verstehen. Die Familien erhalten Einblicke in die Bergwelt der Hohen Tauern und werden auch mit der Nationalparkidee vertraut gemacht. 

Eine besonders beliebte Station bei den Kindern ist der Murmeltierbau, wo Kinder durch die Gänge der niedlichen Nager kriechen und sich ein Bild vom Leben in den unterirdischen Höhlen machen. Beeindruckend ist auch der Videoflug über die Tauerntäler, wo die Besucher praktisch einen Adlerflug erleben und über die Landschaften, Täler und höchsten Gipfel schweben. 

Im 3-D-Erlebniskino wird mittels Computeranimation die Gebirgsbildung im Zeitraffer veranschaulicht. In der Gletscherausstellung bestaunen die Kinder den riesigen Block aus Gletschereis, während die Eltern die Auswirkungen der Klimaschwankungen am Beispiel der Pasterze verfolgen. Weitere Stationen im Nationalparkzentrum in Mittersill sind die Naturgewalten wie Lawinen und Wasserfälle, eine Gletscherhöhle mit dem Reich des Gletschergeistes sowie Stationen rund um Bergwald, Almleben oder Bach. 

In der neuen 360° Panoramawelt erleben die BesucherInnen mit Hilfe modernster Technik ein einmaliges Natur- und Gipfelerlebnis aus unterschiedlichen Perspektiven vom Gipfel, aus einer Gletscherspalte, im Wildbach und schwebend aus dem Rauriser Urwald. Neun Projektoren ermöglichen dieses eindrucksvolle Film- und Tonerlebnis auf der über 50 Meter langen Leinwand.

Im Gebäude, das vorrangig Besucher-, Dokumentations- und Veranstaltungszentrum ist, ist auch das Restaurant "Almaa" mit 120 Plätzen untergebracht.

Kombitipp: Robinsons Spiel- und Abenteuerweg

Wo und wann

KONTAKT

Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
T: +43 (0)6562 40939-14

ADRESSE

Gerlos Bundesstraße 18
Mittersill, 5730
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez 9:00-18:00

Stand: Jul. 2023

Eintrittspreis

Erwachsene: € 13,-

Kinder: € 6,50

Stand: Jul. 2023

Kinderalter

ab 2 Jahren
25,375 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.35 km
Distanz: 0.50 km
Distanz: 3.70 km
Distanz: 4.43 km
Distanz: 4.43 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

Fit und gesund mit Kind – Tipps gegen Eisenmangel bei Müttern


Vor allem Mütter kennen das Gefühl steter Erschöpfung, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Oft werden die Symptome auf den Stress mit Kindern und Haushalt geschoben. Aber nur der Stress allein muss es nicht sein. Es kann auch ein Mangel an Eisen die Ursache für die stetige Abgeschlagenheit sein. Erfahren Sie, warum vor allem Frauen und Mütter vermehrt an Eisenmangel leiden, und was man dagegen tun kann.
 

Wellen, Wind und Wohlfühlmomente: Traumhafter Urlaub an der Nordsee

 

Die raue Natur, das tosende Meer sowie die weiten Horizonte machen weite Teile der Nordseeküste zu einer beeindruckenden Landschaft, wie sie nur in wenigen Abschnitten Europas zu finden ist. Und dennoch fragen sich viele Menschen, welche Orte entlang der Nordsee sich besonders für einen Urlaub eignen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!